Archiv für » November 22nd, 2009«

Bei notebookstories.com hat mich der Artikel Kolby Kirk’s Hiking Journal auf die heutige Sonntagsidee gebracht:

Sonntagsidee 17: Wanderprotokoll

Kolby Kirk bloggt unter 100hikes.com über sein Projekt, in dem er 100 Wandertouren in einen fixen Zeitraum durchführen will. Dabei führt er Protokoll in seinem Notizbuch. Bilder davon finden sich bei flickr. Was könnte man alles in so einem Wanderprotokoll festhalten?

  • Datum und Länge (in km und in Wanderzeit) einer Tour
  • wie war das Gelände bzw. der Schwierigkeitsgrad?
  • wie war das Wetter? War die Tour bei dem Wetter im entsprechenden Gelände gut zu gehen?
  • gab es etwas Spezielles zu beachten oder vorzubereiten?
  • man kann Wanderrouten zeichnen, Karten zeichnen
  • Notizbuchkunst von Landschaftsbildern
  • Gedanken, die man während der Tour hatte
  • Begegnungen, die man während der Tour hatte – oder Notizen zu Gesprächen
  • Adressen von Leuten, die man getroffen hat
  • man kann Eintrittskarten, Blätter, Federn, sonstige Fundstücke einkleben

Fällt euch noch was ein?

Zum Abschluss und als Inspiration ein Foto von Kolby Kirks flickr Photostream:

Zum Vergrößern bitte klicken
© retro traveler

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Sonntagsidee  Tags:  2 Kommentare

jesse schickte mir einen interessanten dawanda Link auf einen handgefertigten Stifthalter, zu dem er die Fotos geschossen hat.

Moleskine ist das legendäre Notizbuch schlechthin. [...] Einziges Manko ist der fehlende Stifthalter. filz:stueck bietet hier die perfekte Abhilfe. Ebenfalls, wie alle anderen Produkte, ist der Stifthalter wieder aus einem Stück gefilzt. Die Öffnung für den Stift wurde in den Filz integriert, eingefilzt. Keine Naht stört den Stifthalter. Das neue Produkt aus der filz:stueck Kollektion ist für jede Moleskine Größe erhältlich. Leider nicht für das Reporter-Buch. Wir können den Halter in jeder Farbe filzen. Bitte nenn uns das Moleskine und die gewünschte Farbe.

Hergestellt werden die Stifthalter von “filzstueck”. Sie sind aus Wolle und Merino-Wolle mit Maulbeerseide hergestellt. Wer der Macherin bei Twitter folgen möchte, kann dies unter @filzstueck tun.


Zum Vergrößern bitte klicken
© “filzstueck”, jesse

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: