Über eine meiner schönsten Fundgruben, das je voudrais que Blog, bin ich auf die flickr Bilder des bibliodyssey Blog gestoßen. Dort gibt es wunderschöne Victorian Infographics zu sehen.
Ich mag diese alten Drucke und habe in Paris selbst vor einiger Zeit eine französische Sternenkarte und eine Karte des Planetensystems erstanden. Das Alter ist schwer zu schätzen, auf der Planetenkarte fehlt aber Pluto, der erst 1930 entdeckt wurde – das ist zumindest ein Altersindikator. Falls jemand ein Foto davon möchte, kann er sich bei mir melden.

Hier eine der Infografiken aus dem bibliodyssey Blog: „Tableau De L’Histoire Universelle depuis la Creation jusqu’a ce jour“

This is a fold-out print depicting all of human history from the time of creation (4693 BC = Adam & Eve; the great flood = 3300 BC) up to the date of publication (1858 by Eug. Pick, Paris). Vignettes of historically significant people, places and buildings etc are arranged along the borders.

Wenn ich mal nicht mehr über Notizbücher blogge, werde ich auch über diese schönen alten Drucke berichten. Bin begeistert.


Zum Vergrößern bitte klicken
© bibliodyssey

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: , , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
4 Antworten
  1. Uta sagt:

    So was mag ich auch. Mir gefallen auch nostalgische Postkarten, da gibt es tolle auch mit Motiven aus dem Paperteriebereich. Muss mal suchen daheim, vielleicht lassen die sich fotografieren.
    Was soll das heißen, nicht mehr über Notizbücher bloggen??? grins

  2. […] Notizbuchblog.de » Blog Archive » Die Schönheit jener versunkenen Infografik. Print Friendly […]

  3. Gunther sagt:

    Danke für diesen Hinweis. – Wer Freude an Info- und anderen Grafiken hat und dabei sowohl Qualität schätzt als auch gern über den Tellerrand schaut, dem seien die Bücher von Edward Tufte wärmstens empfohlen.

  4. Christian sagt:

    @Uta: Bilder wären super! „nicht mehr bloggen“ – war eine reine Hypothese 🙂

    @Gunther: sehr schöner Tipp; die kannte ich noch nicht. Danke dir!

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>