Archiv für » Januar 17th, 2010«

Spontan erinnern mich die Book Darts an Büroklammern. @MAWSpitau hat in seinem Blog einen kleinen Erfahrungsbericht geschrieben: Intelligente Lesezeichen für Bücher.

Seit einiger Zeit nutze ich “BOOK DARTS” als Lesezeichen und finde die Teile mehr als gut! Sie können sowohl als einziges Lesezeichen genutzt werden oder aber auch, um bestimmte Bereiche in einem (Fach-)Buch zu markieren und dann schnell wieder zu finden.

Gekauft hat er sie im Onlineshop von R.S.V.P. in Berlin. In einem Notizbuch kann man die Darts auch nutzen und zwar gemäß Notizbuchregel 16 – Marker setzen:

In meinem kleinen Moleskine habe ich auch einen Dart. Dieser kennzeichnet die Stelle der ersten noch nicht erfüllten Aufgabe

Die Book Darts haben auch eine eigene Homepage, von der ich einen Screnshot gemacht habe. Danke an @MAWSpitau für den Tipp.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: ,  5 Kommentare

Bei behance findet sich erder schöne Artikel The black notebook of illustrations von Fernando Forero:

Constantly i make illustrations in personal notebooks, these are the first pages of my latest personal notebook of illustrations made in Colombia and Poland.

Im Artikel zeigt er wunderschöne Fotos seines Buches, in dem er futuristische Wesen malt. Das Buch selbst sieht gebraucht aus, mit einer Art Teeflecken und scheinbar altem Papier. Die Schrift im Buch in Kombination mit dem Papier und den Flecken gibt dem Ganzen eine antikes Aussehen. Ihr findet weitere Illustrationen von Fernando bei behance und selbstverständlich auch bei flickr. Sein Blog ist ebenfalls sehenswert. Hier ein Screenshot der behance Seite:


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: