Meine Leser Frank und Michael schickten mir den Tipp zum Artikel Thoughts – das Notizbuch für den Mac. Dort wird eine neue Software für den Mac vorgestellt, die ein digitales Notizbuch bietet. Visuell ist das ganze auch sehr schön gemacht, da die Notizen in kleinen Büchern gespeichert werden (s. Screenshot unten). Auf der Thoughts Homepage gibt es Bilder und weitere Informationen:

WHAT IS THOUGHTS? Thoughts is a really flexible note- and information manager. […] WHO IS IT AIMED FOR? You were searching a long time for a way to store all your text snippets and thoughts? You like to have a place where all your notes and files can be stored without any hassle? Then thoughts is just for you. Whether you are journalist, storywriter, hobbiest, developer, you will find out that thoughts is just the perfect place to store all your thoughts.

Wer von euch keinen Mac hat, dem kann ich Evernote empfehlen, das ich selbst intensiv nutze und nicht mehr missen möchte – zu Evernote werde ich demnächst auch noch einen Artikel schreiben. Hier ein Screenshot der Thoughts Homepage:


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
3 Antworten
  1. Nimue sagt:

    Meet the offical Evernote-Fangirl 🙂

    Über 5000 einträge in meinem Evernote.

    Verdammt, ich brauch einen Premium-account!!

  2. Thomas sagt:

    Evernote gibts auch für den Mac und das iPhone: http://www.evernote.com/about/intl/de/download/

  3. Christian sagt:

    @Nimue: Hut ab!

    @Thomas: ja genau! Das ist ein weiterer großer Pluspunkt von Evernote. Die Weiterentwicklung des Google Notizbuches wurde nicht umsonst eingestellt.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>