Archiv für » Januar 27th, 2010«

Seit Mitte Dezember 2009 fragte ich euch Muss ein Notizbuch leer sein?. Dabei ging es mir darum zu erfahren, ob ihr auflockernde Texte oder Bilder in einem Buch akzeptiert. Die Antwort dürfte die Produktmanager der Notizbuchhersteller davon überzeugen, dass teilweise gefüllte Bücher eine Nische in einem Nischenmarkt sind: fast 70 % meiner Leser wollen leere Bücher, in denen nichts als leere Seiten ist. Alle Inhalte wie Textschnipsel und Bilder werden nur von einer Minderheit akzeptiert. Hier das Ergebnis der Umfrage:

In meiner neuen Umfrage möchte ich – angeregt durch meine Leserin Iris – wissen:

Wo bewahrt ihr eure Notizbücher auf?

Bin gespannt, wer von euch auf Notizbuchregel 8 – Werfe nie ein Notizbuch weg verzichtet. Ein richtiger Fan hat sehr viele Notizücher und wie bei dem normalen Buch auch bekommt man schnell ein Platz und manchmal sogar ein Deckengewichtsproblem. Wo packt ihr eure Notizbücher hin? Ins Regal? In Kartons? Auf den Dachboden / in den Keller / in ein Nebenzimmer? Oder habt ihr sie im Arbeitszimmer auf dem Schreibtisch aufgereiht? Bin gespannt auf eure Antworten.

Die Ergebnisse der anderen Umfragen könnt ihr im Umfragearchiv anschauen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Umfrage  Tags: ,  2 Kommentare

Die gute @sternengarten schickt mir einen Link, vor dem ich euch warnen muss: er ist atemberaubend. Vom Papierfalten berichte ich mit wachsender Begeisterung, aber der Link auf beach bungalow: fold school ist was Besonderes. Dort werden verschiedene Objekte gezeigt, die aus gefaltetem Papier geschaffen wurden. Manche Objekte muss man sich zwei Mal anschauen, um es zu glauben. Bin begeistert!
Der folgende Screenshot ist nicht so toll und daher schaut ihr euch am besten den Originallink an und wenn ihr vom dem nicht genug habt, dann schaut euch noch really small houses im gleichen Blog an.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: