@christyans twitter dies: Bei burning.me hat Mark Cossey ein interessantes Experiment gemacht: er hat die Zeit gestoppt, wie schnell er einen Kalendereintrag in ein iPhone und in ein Notizbuch machen kann. Diesen Wettbewerb hat er als Video aufgezeichnet, das ihr bei vimeo finden könnte: iPhone versus Moleskine Diary:

iPhone versus Moleskine Diary from Mark Cossey on Vimeo.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Fundstücke  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
8 Antworten
  1. Veronika sagt:

    Ja genau so empfinde ich das auch. Und zudem liebe ich immer das “echte” Schreiben. Dass sich geschriebenes besser einprägt finde ich auch einen tollen Aspekt, wie Mike auf burning.me ergänzt hat.

  2. Christian sagt:

    Papier ist grundsätzlich schon schneller als ein iPhone, das bestreitet ich keinesfalls. Allerdings hat der Herr in dem Video das iPhone entweder noch nicht lange oder er gibt da wenig Text ein. ich bin auf jeden Fall VIEL schneller als er, selbst mit der Code-Sperre die ich auf meinem iPhone aktiviert habe.

    Papier hat unbestreitbare Vorteile und ich genieße es, damit zu arbeiten. iPhone und Co. sind jedoch, mit etwas Übung, nicht so viel langsamer und haben ihrerseits deutliche Vorteile. Ich verstehe dieses Elektronik vs. Papier nicht, wieso nicht einfach beides nutzen.

    Grüße,
    Christian

  3. Damian sagt:

    Das ist das große Problem an Smartphones!
    Wenn ich mir so ein Ding zulegen würde, dann wahrscheinlich nur unter der Premisse, dass ich fix Audionachrichten aufnehmen kann.
    Smartphone raus, Knopf für Aufnahme drücken, losreden!

    Ansonsten bleib ich lieber beim Notizbuch!

    P.S.: Die Nachricht im Video hätte ich aber definitiv in der Hälfte der Zeit niedergeschrieben ;)

  4. Thomas sagt:

    Ich liebe und genieße auch die Papierwelt, doch interessant wird beim nächsten Schritt: Wann hatte ich mich noch mal mit xy verabredet?

  5. Christian sagt:

    @veronika: ich kann mir die Dinge bei analogem Schreiben auch besser merken

    @christian: das ist sicher wichtig. Ich tippe mit meinem Handy auch wesentlich schneller als der Herr mit dem iPhone

    @Damian: willst du wirklich Ton dabei? Ich bin gerade froh, dass mein Notizbuch keine Töne von sich gibt

    @Thomas: du meinst wahrscheinlich das Suchen, oder?

  6. [...] habe ich im Notzibuchblog ein Video gefunden, das auf eindrucksvolle Weise demonstriert, warum ein Moleskine einfach [...]

  7. Max sagt:

    So schön und toll ich Notizbücher selbst finde fehlt mir doch die Erinnerungsfunktion bei ihnen ;)!

    Na ja vielleicht gibt’s die ja dann in der Notizbuch OS 4.0 *g*

  8. Christian sagt:

    @Max: das stimmt allerdings! Ich nutze mein Handy für Erinnerungen und das Notizbuch für den ganzen Rest.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>