Die Verlosung kommt als Ostergeschenk etwas spät, aber der Gewinn ist deshalb nicht weniger spannend: ein Moleskine Passion Book Journal. Ich hatte das Buch direkt von Moleskine erhalten. Hier ein paar Fotos des Buches, das ich für den Artikel schon ausgepackt und untersucht habe:


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Informationen findet ihr im passenden Artikel oder direkt auf der Infoseite bei Moleskine zum Book Journal.

Hier die Regeln der Verlosung:

  1. Die Verlosung startet jetzt und endet am Dienstag 6. April 2010 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  3. Der Kommentar sollte eine Antwort auf die Frage geben: „Welches Buch werde ich als erstes im Book Journal eintragen?“.
  4. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und der Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  5. Ich schreibe den Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.

Viel Erfolg euch allen und frohe Ostern!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Moleskine  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
60 Antworten
  1. Sebastian sagt:

    Das wäre dann wohl das Buch „Es muss nicht immer Kaviar sein“ von Johannes Mario Simmel. Okay muss dazu sagen es ist schon ein wenig her dass ich es gelesen habe, bis dahin bin ich aber noch mit keinem anderem Buch fertig geworden.

    Meine Eindrücke zu dem Buch habe ich bereits in meinem Blog niedergeschrieben: http://dertypvonnebenan.de/2010/03/buch-betrachtung-es-muss-nicht-immer-kaviar-sein-von-johannes-mario-simmel/

    Grüße
    Sebastian

  2. spreeathene sagt:

    Sagt bloß ich bin die erste…

    Tolle Aktion!

    Eines meiner Lieblingsbücher, welches ich als erstes eintragen würde ist ‚Die Bücherdiebin‘ von Markus Zusak.

  3. Daniel sagt:

    Hallo,

    ich müßte überlegen, ob ich es für meine Sachbücher oder Romane verwenden würde.
    Aber bei den Sachbüchern bleibe ich wohl eher bei der digitalen Variante.
    Also wäre das erste Buch entweder:
    Hummeldumm von Tommy Jaud
    oder
    Ritualmord von Mo Hayder

    Grüße
    Daniel

  4. Sandra sagt:

    Hallo! Da ich schon mit solch einem Passion Book Journal geliebäugelt hatte, hatte ich mir natürlich auch schon überlegt, welches das erste Buch darin sein würde.
    Entschieden habe ich mich für „Lilienblut“ von Elisabeth Herrmann, da es für mich bislang DIE Buchentdeckung 2010 war! LG Sandra

  5. Claudia sagt:

    „Leben ohne Chaos“ von Stephanie Winston oder „Die Kunst des Schreibens“ von Julia Cameron – je nachdem, welches ich zuerst durch habe. 🙂
    Frohe Ostern!!

  6. Jutta sagt:

    Ich würde als erstes Buch eintragen: Mimus – von Lilli Thal

  7. Damian sagt:

    Hi,

    sehr spannend.
    Ich würde zunächst das Buch „Geschäftsprozessmanagement mit Visio, ViFlow und MS Project“ kommentieren 🙂

    Grüße,
    Damian

  8. Juli407 sagt:

    Hey!
    Oh, das ist echt schwer für mich, als eigentlich „viel-Leser“. Aber wäre das Erste „Seelen“ von Stephenie Meyer.

    Viele Grüße,
    Julia

  9. Regina sagt:

    Vermutlich mit einem Übertrag aus meinem normalen Notizbuch:
    Kirstein, Rosemary: Das magische Juwel. Die Expedition der Steuerfrau.

    Vermutlich schnell gefolgt von den weiteren 3 Bänden der Reihe.

    Es sei denn, ich nehme es für Sachbücher. Dann fängt es wohl mit „Data munging with Perl“ an.

    Oder es geht weg, falls ich kurz drauf ein Last-Minute – Geschenk für einen Büchernarren brauche …

    @Christian
    Danke für die Verlosung!

  10. Petra S. sagt:

    Das erste Buch, das ich eintragen würde, wäre wohl aus gegebenem Anlass „The lost symbol“ von Dan Brown…

    Frohe Ostern!
    Lg,
    Petra

  11. Bjoerncologne sagt:

    Na, auf jeden Fall DIE GEHEIME GESCHICHTE von Donna Tartt, denn das ist mein Lieblingsbuch, das ich mind. 8 mal gelesen habe…
    Grüsse
    B.

  12. Jennifer sagt:

    Ich würde als erstes das Buch eintragen, das ich zurzeit lese: Die Stimmen des Flusses von Jaume Cabré.

    Allerdings würde mein Kommentar dazu eher neutral bis negativ ausfallen. Denn ich quäle mich im wahrsten Sinne des Wortes schon seit einiger Zeit durch dieses Buch durch und bin froh, wenn ich fertig bin. Allerdings ist es dann doch zu interessant, um es einfach wegzulegen.

  13. juna sagt:

    Das erste Buch wäre eines von meiner Lieblingsautorin Kerstin Gier.

    Wünsche allen schonmal Frohe Ostern und hoffe, dass dies kein April-Scherz ist ^^

  14. Uta sagt:

    Ich würde es für mein Hobby, das Stricken nutzen und das erste Buch, dass ich dort eintragen würde, wäre „Der geniale Sockenworkshop“ !

  15. Sebastian sagt:

    Das erste Buch das bei mir einen Eintrag bekommen wäre, wäre Limit von Frank Schätzing. Denn bei diesem wunderbaren Buch habe ich erst die Hälfte geschafft.

  16. Taklara sagt:

    Bei mir würde es wohl „Schreiben in Cafés“ von Natalie Goldberg werden, weil ich dieses Buch liebe und es mich eh schon längst wieder in den Fingern juckt, es mal wieder in die Hand zu nehmen.

    So eine Verlosung ist übrigens eine schöne Idee!

  17. edi sagt:

    als erstes Buch würd ich:
    Martin Suter – Der Koch, eintragen
    ob uni-bücher da drin was verloren haben weiß ich noch nicht 🙂

  18. Patrick sagt:

    Mein erstes Buch wird „Die Tribute von Panem“ sein, auf das ich durch Kossis Welt gekommen bin. Ich werde es in den nächsten Tagen beginnen und freue mich schon sehr darauf.
    Ich wünsche Euch allen frohe Festtage! 🙂

    Liebe Grüße,
    Patti

  19. Claudia sagt:

    also ich werd als erstes die plattform von michelle houllebecq eintragen! ich liebe dieses buch!!!

    Uni-Bücher werd ich nicht eintragen 😉 😉

  20. M.One sagt:

    Mein erster Eintrag:
    „Gut gegen Nordwind“ von Daniel Glattauer

  21. Anne sagt:

    Vermutlich einfach das, was ich als letztes gelesen habe. Das wäre dann „Das Rätsel“ von John Katzenbach.

  22. bastisRIKE sagt:

    hm, ich vermute dass ich das buch an meinen mann weiterschenken wuerde. dieser wuerde bestimmt als erstes tc boyle oder pk dick eintragen.
    ich selbst wuerde mich wohl fuer ray bradburys „loewenzahnwein“ entscheiden … garniert mit vielen herzchen 😉

    freundlich grueßt
    bastisRIKE

  23. Bei mir wäre das „Drop City“ von T.C. Boyle 🙂

  24. Petra sagt:

    Leo Babauta – The Power of Less – auch wenn man sich mit nur wenig Dingen belasten will: auf schöne Notizbücher mag ich dennoch nicht verzichten.

    Petra

  25. Amaya sagt:

    Hmm, ich würde wahrscheinlich das Buch als erstes eintragen, dass ich gerade lese: „That Summer“ von Sarah Dessen. ich liebe ihre Bücher einfach und kann nicht genug bekommen. 😀

  26. Armin sagt:

    Das wäre mein guter alter „Brehms Tierleben“, den ich vor gefühlten 300 Jahren zur Kommunion bekommen habe und der immer noch im Regal steht.
    Schöne Feiertage allerseits!

  27. Gary sagt:

    Stefan Austermühle …. und hinter tausend Stäben keine Welt hat den ersten Platz verdient, denn endlich habe ich dieses vergriffene Buch gefunden 🙂

  28. Jean sagt:

    Bittersüße Heimat: Bericht aus dem Inneren der Türkei von Necla Kelek

  29. Iris sagt:

    Mein Lieblingsbuch in diesem Jahr (bisher): „Return to the Hundred Acre Wood“ von David Benedictus: kongeniale Fortsetzung von Milnes „Winnie the Pooh“! 

  30. Svenja sagt:

    Hm, schwer wenn man so viel liest…

    Ich glaube mein erster Eintrag wäre: The Way of Shadows von Brent Weeks, weil ich es einfach nicht weglegen konnte bis ich es durch hatte 🙂

  31. Ms_GoingtoMoon sagt:

    Oh, das wäre ein toller Gewinn, mit dem ich schon länger liebäugle. Ich würde als erstes das Buch „der Koch“ von Martin Suter eintragen, da ich dieses Buch gerade gelesen habe und – mal wieder ! – ziemlich begeistert war. Als zweites würde dann wahrscheinlich „Der letzte Weynfeldt“ vom gleichen Autor sein, da wir dieses Buch gerade im Literaturkreis lesen.

  32. Literaria sagt:

    A wie Austen, Jane: Stolz und Vorurteil! Eines meiner Lieblingsbücher.

    Euch allen wünsche ich Frohe Ostern!

    Liebe Grüße.

  33. Chris sagt:

    Ich würde „Dispatches From The Edge“ von Anderson Cooper (CNN) eintragen.

    Schöne Ostern!

  34. Olph sagt:

    „Verblendung“ von Stieg Larsson, das ich erst vor kurzem gelesen habe.
    Die zwei Fortsetzungen seiner Millennium-Trilogie, „Verdammnis“ und „Vergebung“, warten schon im Bücherregal darauf, gelesen zu werden.

  35. Calculi sagt:

    Obwohl ich meistens Sachbuecher lese, wuerde ich als erstes das Buch „Cien sonetos del amor“ vom chilenischen Dichter und Nobelpreistraeger Pablo Neruda eintragen. Ich bin in seinem damaligen Haus gewesen, wo die Gedichte geschrieben worden waren, daher ist das Buch mir noch persoenlicher.

  36. hueyrunner sagt:

    Mein erstes Buch wird „Die Arena“ von Stephen King sein.
    Bin da gerade mitten drin und kann es kaum aus der Hand legen. Viele Charaktere, die im Moleskine mitgeplottet werden können.

    huey

  37. Elke sagt:

    Uh, das ist schwierig, das erste Buch auszusuchen. Vielleicht Sofies Welt von Gaarder oder lieber Tolkiens Herr der Ringe? Oder besser Die Rebellin von Trudi Canavan?

  38. Beate sagt:

    Mein erster Eintrag wird sein Purple Hibiscus von Chimamanda Ngozi Adichie – ein etwas andere Buch über Westafrika (Nigeria), weit weg vom Safarikitsch.

  39. Marek sagt:

    Mein erster Eintrag wäre das Buch von Laszlo Vass und Magda Molnar „Herrenschuhe handgearbeitet“

    Beste Grüße

  40. Klaus sagt:

    Welches Buch werde ich als erstes im Book Journal eintragen würde?

    Mein absolutes Lieblingsbuch; es ist von Yasunari Kawabata: Ein Kirschbaum im Winter.

    Ich bedaure, dass ich dieses Buch nie in der Orginalsprache lesen werde.

  41. Betty sagt:

    Mein erster Eintrag wäre auch das Buch, welches ich derzeit lese:
    Emily Brontë – Sturmhöhe.

  42. Britta sagt:

    Schwierig, schwierig. Ich denke der erste Eintrag wäre ‚Der Wolkenatlas‘ von David Mitchell. Einer meiner all-time-favorites. Und gerade aktuell wieder auf meinem Nachttisch.

  43. inuyasha sagt:

    Wohl das Buch was ich gerade lese : “ Achtung ,Baby ! “ von Michael Mittermeier. ; )

  44. Yvette sagt:

    Ich würde der Alte Mann und das Meer von Ernest Hemingway als erstes eintragen

  45. Atani sagt:

    Das wäre wirklich ein schöner Gewinn 😉 Das erste Buch, das ich eintragen würde wäre wohl „Mummenschanz“ von Terry Pratchett, denn das sollte morgen per Post kommen und ich freue mich schon darauf, es zu lesen 😉

  46. Hargre sagt:

    Hallo,
    also ich würde mir auf alle Fälle zunächst die Daten von einem Jugendbuch heraussuchen und eintragen. Es hieß glaube ich „Die Pfahlkinder“. Ich hatte mir dieses von einer Nachbarin geliehen, da wir selbst nicht so viele Bücher hatten. Es gab nur eins zum Geburtstag oder zu Weihnachten statt der üblichen Aussteuer.
    Tschüß und viel Spaß an der Verlosung.

  47. Phil sagt:

    Finde die Idee dieses Büchleins und das System gar nicht so schlecht. Würde als erstes versuchen, das Buch der Bücher (jenes mit den vielen Fakten rund ums Buch *grün* ) einzutragen.

  48. Flint sagt:

    Hm…6. April…um den Dreh bin ich wahrscheinlich mit Eric Flints „1632“ fertig und das würde dann natürlich auch eingetragen werden.

  49. Prospero11 sagt:

    “Welches Buch werde ich als erstes im Book Journal eintragen?”
    Die Antwort fällt leicht:

    Reif Larsen: Die Karte meiner Träume

    S. Fischer; Frankfurt

    Das Buch ist selbst wie ein einziges Notizbuch editiert!!!

  50. Melanie sagt:

    Schöne Idee, dieses Bookjournal.

    Wenn ich es denn hätte, würde ich als erstes „Leise kommt der Tod“ von Sarah Stewart Taylor eintragen. Ich habe es gerade verschlungen und warte schon ungeduldig auf den fünften Teil der Reihe!

  51. Nicole sagt:

    Ein zeitloses und immer wieder schönes Buch für den ersten Eintrag: „Der kleine Prinz“

    Frohe Ostern!

  52. Julian sagt:

    Mein erstes Buch wäre „Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak. Ich habe es geschenkt bekommen und es ist wirklich empfehlenswert. 🙂

    lg

  53. Dirkinho sagt:

    Duden – Fremdwörterlexikon

  54. Thomas sagt:

    Ich würde das Buch „Der Alchimist“ von Paulo Coelho eintragen.

  55. Mein erstes Buch wäre wohl „Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ von Richard David Precht, das gerade bei mir am Sessel liegt.

  56. Mein erstes Buch wäre das, was meine Jugend stark geprägt hat:
    „Also sprach Zarathustra“ von Nietzsche.
    Eines der weniger Bücher, die mich nie verlassen haben.

  57. Arne sagt:

    Hallo,

    ich lese gerade „Dr. Siri sieht Gespenster“ von Colin Cotterill. Daher würde es wohl der erste Eintrag werden.

    Viele Grüße,

    Arne

  58. Reinhold sagt:

    „Selbstbetrachtungen“ von Marc Aurel, lese ich i. M., daher würde es wohl dieses Buch werden.

  59. René sagt:

    Ich würde „Die unsichtbare Hand“ von U. van Suntum eintragen 🙂

  60. Manfred sagt:

    Als erstes Buch trage ich den Bildband „Country“ über das englische Landleben ein, den mir meine Frau zu Ostern geschenkt hat.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>