Herr Zöllner schrieb mir gestern eine Mail, dass seine Firma mcg-innovations einen Notizbucheinband für das iPad auf den Markt gebracht hat: das [i:d]book:

Das [i:d]book vereint das klassische Notizbuch mit neuester Apple-Technologie und ist damit der ideale Begleiter. Ab sofort brauchen Sie nicht mehr Laptop und Notizbuch mit sich herumtragen. Es vereint die Vorteile beider Gegenstände. Die clever designte Innentasche im Bucheinband dient als Halterung und Transportschutz für das iPad zugleich wobei alle wichtigen Bereiche gut zugänglich bleiben.

Heute morgen hatte ich bereits über den iPad Notizbucheinband DODOcase berichtet. Im Vergleich zu diesemreinen Einband ist das [i:d]book eine Kombination aus iPad Hülle und klassischem Notizbuch aus Papier. Die beiden Einbände sind beide schön designed, aber wenn die iPad Nutzer den iPhone Nutzern gleichen, dann werden sie meiner Meinung ihr Buch lieber deutlich sichtbar auf den Tisch legen, als es in einer Verpackung zu transportieren. Dabei ist mir das [i:d]book etwas sympathischer als das DODOcase, da man wenigstens noch ein Papierbuch dabei hat. Das [i:d]book könnt ihr für knapp 40 EUR im Shop von mcg-innovations kaufen. Unklar ist mir allerdings, ob man das Notizbuch austauschen kann, wenn es voll beschrieben ist. Ich werde versuchen, das noch in Erfahrung zu bringen.

[UPDATE] Mittlerweile habe ich weitere Infos von Herrn Zöllner erhalten:

Da das Notizbuch-Geschäft für die MCG-Innovations bis dato noch nicht betretenes Neuland dargestellt hat, haben wir für die erste Version des [i:d]books die Notizbuch-Einlage noch nicht auswechselbar gestaltet. Wir gehen davon aus, dass man einige Zeit beschäftigt ist bis die 120 Seiten beschrieben sind.
Für die Konzeption und Umsetzung hat uns Herr Werner Obermeier von Buchbinderei Obermeier
(buchbindereiobermeier.de) mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Bei dem [i:d]book handelt es sich somit um ein niederbayrisches Produkt.
Das Format der [i:d]book-Notizbucheinlage ist kein DIN A4, sondern ein Spezialformat (24 cm x 20 cm) in Größe des iPads. Wir planen auch eine “Manager-Version” in DIN A4 mit weiteren Features herauszubringen. Sie dürfen somit weiterhin gespannt sein!

[/UPDATE]

Weitere Infos und Bilder findet ihr auf der Homepage von mcg-innovations, sowie auf der zugehörigen Infoseite.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Einband  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
10 Antworten
  1. Reinhold sagt:

    finde ich ein gute idee.
    bin auf die A4 Version gespannt. vielleicht sogar mit Leder?
    kann es sein das die Innentasche (Halterung für das iPad) aus Papier ist? sieht zumindest so aus. nicht gerade “Vertrauenswürdig” bei dem Inhalt.

  2. Hallo,
    die iPad-Tasche besteht aus mehreren Schichten hochqualitativem Karton, wobei die oberste Schicht cellophaniert ist. Somit haben wir einen äußerst stabilen Verbund samt kratzfester Oberfläche. Der Rahmen sieht von der Optik her so wieder wie das iPad selbst aus.
    Mit der Vorausahnung “Leder” könnten Sie gar nicht so falsch liegen ;)

    Grüße,
    Christian Zöllner

  3. Christian sagt:

    @Reinhold: guter Hinweis, danke.

    @Christian Zöllner: danke für die weiterführenden Hinweise!

  4. Reinhold sagt:

    danke für den Hinweis. Klingt sinnvoll und durchdacht.
    Bin weiterhin auf die A4 Version gespannt :-)
    Gruss
    Reinhold

  5. Ralf sagt:

    Wow…….ziemlich genial….auch wenn es sich vielleicht für viele blöd anhören mag, sowas möchte ich auch für mein iPhone haben….

  6. Christian sagt:

    @Reinhold: sobald ich Neuigkeiten habe, werde ich berichten

    @Ralf: von so einem Notizbuch habe ich schon einmal gehört – weiß aber nicht mehr wo

  7. Ralf sagt:

    @Christian: Schade das du nicht mehr weißt wo, ich google mich schon durchs Netz, finde aber nix……

  8. Uwe sagt:

    Cool! Wenn jetzt der Schreibblock noch austauschbar ist und eventuell statt einer Lasche zum Schließen es auch eine Version mit Reissverschlussgibt, dann wären alle meine Wünsche erfüllt.
    Aber ich weiß, das sind Wünsche auf recht hohem Niveau.

  9. Christian sagt:

    @Ralf: es war irgendeine Ledervariante / Ledereinband … werde sicher irgendwann wieder darüber stolpern und dann darüber berichten

    @Uwe:ich denke, dass das eine wichtige Verbesserung des Produktes ist, die der Hersteller auf dem Radar hat.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>