Bei 11tech fand ich ein witziges Mininotizbuch, das SIMBook Address Book. SIM-Karten sind die kleinen Karten, die im Mobiltelefon stecken und das Telefon an einen Anbieter binden:

[...] Designed to look like a giant SIM card, this notebook has room for you to store all your written-by-hand contact details. In case you aren’t familiar with SIM cards, they are tiny chips used inside GSM phones that are used to store contacts digitally. The idea here is that if your phone should go missing and along with it all your contacts (heck, we’ve all been there), you’ll still have a good “old fashioned” backup of your contacts handy [...]

Wenn ihr also eure Telefonbucheinträge im Telefon analog sichern wollt, soll dieses Buch der passende Container sein. Zu kaufen gibt es das Buch für knapp 6 US $ bei fractalspin. Hier ein Screenshot des 11tech Blog:


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Fundstücke  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>