Archiv für » Mai 30th, 2010«

Leserin Sabine schickt mir über facebook den Link auf das Kinde-Notizbuch von Habitat:

Jede Menge Spaß beim Aussuchen und Zusammenstellen mit dieser pfiffigen Kinder-Serie in Malkastenfarben. Diese von Hennie Haworth exklusiv für Habitat entworfene, farbenfrohe Kollektion umfasst Stühle aus Melamin, Teller, Schalen, Becher, Notizbücher und Aufbewahrungsboxen.

9 EUR für DIN A4 und 75 Seiten scheint mir ein stolzer Preis für dein Buch, das als Ringbuch und nicht als gebundenes Buch daherkommt.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


papelartefacto zeigt auf flickr seine unglaubliche Papierkunst, wie du unten zu sehende Papierschlange. Aber auch der Rest seiner Fotos ist sehenswert, wie zum Beispiel 5×5 PLURALISM. New York. Acarigua. San Francisco oder Om Mani Padme Hum. Der Künstler kommt aus Caracas in Venezuela und schreibt in seinem Profil:

The more I get asked that question, the fewer ideas I can come up with to describe myself. I can talk about a guy who often wanders off in the streets, sits under blossoming trees, enjoys the dusk and the passers-by whose lives are preserved in charcoal imprints. That same guy -although at times elusive- loves to work, to construct and ultimately to create: Images, symbols and abstractions. Glimpses into what beauty can come to be

Via The Beauty of Paper Art – Smashing Magazine


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Via Rag&Bone gelangt man zum Blog bldgblog und dem Artikel storyboard, einem interessanten Regalansatz:

[…] Designer Tim Durfee has produced what he calls „Storyboard,“ a book-storage unit and chair built from a geometrically simple combination of reclaimed pine boards and a 40′-long nylon strap. […] As such, it also has some interesting resonances with architect David Garcia’s ongoing „Archive“ series: inventing new spatial systems for the display, use, and appreciation of books. […]

Erfunden hat die Konstruktion der Designer Tim Durfee. Der im Text erwähnte David Garcia wurde im Blog auch schon erwähnt: Hier dreht sich alles um Bücher.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Es ist schon einige Monate her, dass ich über die pocketmod Notizbücher der Marke Eigenbau berichtet hatte. Ich weiß nicht mehr, ob jemand von euch mir den Link geschickt hat, ob ich das in einem anderen Blog gelesen habe (falls ja, bitte Hinweis), oder ob einer meiner Internet Scanner diesen Treffer ausgespuckt hat: PocketMod – myog Notizbuch – Kleines Hosentaschen Notizbuch bei ausgeruestet.com. Der Autor berichtet für die Outdoor Szene vom praktischen Einsatz selbstgemachter PocketMod Notizbücher und gibt einige Hinweise und Link-Tipps. Er schließt mit dem Fazit:

[…] In Zeiten von multimedia Handys, Smartphones und co geht der Trend ganz klar zum papierlosen Notizbuch – nichtsdestotrotz, Papier ist manchmal „stärker“ als der Akku! deswegen ist das „low tech“ PocketMod für mich nicht vollends abgeschrieben und immer noch einen Blick wert.

U.a. wird die Seite repocketmod.com verlinkt. Die Seite finde ich so spannend, dass ich getrennt darüber berichten werde.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: DIY  Tags:  3 Kommentare