succes ist für seine Organizer mit Ringbuchmechanik bekannt. Die abwechslungsreichen Einbände habt ihr vielleicht schon einmal gesehen und vielleicht habt der ein oder andere von euch dieses Bücher auch im Einsatz. In anderen Artikeln habe ich zwar erfahren, dass Notizbuchfans nicht unbedingt Fußball-Fans sind, aber die Serie, die ich euch gleich vorstellen werde, kann man auch außerhalb der Fußballwelt einsetzen.
succes hat zur WM 2010 in der Serie New Me eine Reihe auf den Markt gebracht, deren Einbände die Flaggen einiger WM-Länder zieren. Fotos dazu gibt es unten.
AlleOrganizer sind gefüllt mit einem 4-sprachigen 17-monatigem Inhalt (August 2010 bis Dezember 2011), wobei pro Seite eine Woche untergebracht ist. Die Organizer kosten pro Stück etwas 25 EUR.
Danke an Frau Pütz für die Bereitstellung der Fotos und der Infos.


Mit freundlicher Genehmigung, © succes


Mit freundlicher Genehmigung, © succes


Mit freundlicher Genehmigung, © succes


Zum Vergrößern bitte klicken
Mit freundlicher Genehmigung, © succes


Zum Vergrößern bitte klicken
Mit freundlicher Genehmigung, © succes

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden


Kategorie: succes  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
4 Antworten
  1. Heike May sagt:

    Sehr smart. Könnte ich mir auch gut ohne WM vorstellen, so ein „very british“ notizbuch z.B.
    Sehr schön!

  2. Nimue sagt:

    Flaggen sind ja nicht per se nur für Fußballfans interessant. 🙂

    Und ich hätte gern den Union jack, falls jemand seine Kreditkarte zur Hand hat. 😉

  3. Iris sagt:

    Mir gefällt auch der Union Jack am besten! Mal ehrlich, würdet Ihr den „deutschen“ Planer kaufen?
    Succes ist übrigens eine niederländische Marke; es gibt unglaublich bunte Ringbücher.

  4. Christian sagt:

    @alle: das ist lustig: das UK-Buch gefiel mir auch spontan am besten.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>