Archiv für » Juni 19th, 2010«

Rag&Bone habe ich schon oft zitiert und ich kann jedem die Seite wärmstens empfehlen. Aktuell stellt das Blog Sarah Morpeths Vorhang vor, der aus bedruckten Papierschnipseln erstellt wurde. Auf Ihrer Seite I know where I’m going gibt es auch viele Fotos dazu zu sehen:

This large piece was installed in the Chapel Gallery as part of an exhibition of artists who work in paper. It contained all the words spoken in the film ‘I Know Where I’m Going’, strung on threads which dropped about three metres from the ceiling. I was thinking about meaning and randomness – how the words could reassemble to tell a completely different story…how much meaning depends on structure….

Hier werden die Worte aus einem Film an Fäden gesammelt und zu einem Vorhang geformt. Aber vielleicht kann man das auch mit alten Notizbüchern / normalen Büchern versuchen. Ich weiß, was ihr jetzt denkt: ich würde auch nie eines meiner vollgeschriebenen Bücher auf diese Weise in Kunst verwandeln, aber bevor jemand ein Buch wegwirft, würde ich diese Art des kreativen Recycling bevorzugen.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kurze Info: zoomlab verlost ein GILD Lederbuch.

[…] GildbookBinders machen Leder-Bücher in Handarbeit und von diesen verlose ich im ZoomLab jetzt genau 4 Stück! Zwei mal gibt es “The Green Book Of Good Thoughts”, einmal ein schlichtes in braun und ein Mini-Journal in rot mit Harlekin drauf. […]

Viel Erfolg!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


stilsucht scheint Regale genauso zu mögen wie ich. Das Regal Plus One ist ein schönes Anhängsel an bestehende Regale. Es wird seitlich am Regalende mit einem U-Rohr eingehängt. So sind die Notizbücher immer direkt griffbereit:

[…] Plus One is an additional storage container for any kind of regular shelf. Its sophisticatedly bent plywood results in an exclusive look. With a simple U-shaped tube Plus One can be attached to a shelf. Surely it doesn’t add much more storage space, but helps to highlight your current folders or books in an unobstrusive way. It comes in walnut or maple feneer. Individually knitted socks for the tube not only protect the surfaces, but add an additional aesthetical level. […]

Der Designer heißt Matthias Ries und hat bei mir um die Ecke an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe studiert.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale  Tags: ,  Ein Kommentar

Die Verlosung des re-book ist schon ein paar Tage vorüber, aber ich komme erst jetzt zur Auswertung. Es haben 94 Leser per Kommentar teilgenommen und gewonnen hat …

Kommentar 89 von Robert. Herzlichen Glückwunsch!
Danke an alle für eure Teilnahme – die nächste Verlosung steht schon in den Startlöchern; sie wird in den nächsten Tagen gestartet.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: re-book  Tags:  Ein Kommentar