Über Papierbotschaft wurde ich auf die Dirndl Books von Gmund aufmerksam. Beim Dirndl Book Red steht:

[...] Referring to the alp culture, the Gmund designers created a variety of Dirndl books with traditional patterns. The bookend paper is perfectly matching with the garb fabric – as by a real Dirndl everything is harmonized to the last detail. [...]

In Gmund – vom Papier zum Notizbuch hatte ich über meinen paperworld Besuch bei Gmund berichtet. Im Artikel hatte ich bemängelt, dass “das gewisse Etwas” fehlt. Die Einbände der Dirndl Bücher sind etwas peppiger als bei den ersten Notizbüchern, die es gab. Mit den neuen Einbänden kann ich mir gut vorstellen, dass die Bücher etwas attraktiver am Markt wirken. Wenn man nun noch die Papiere von Gmund zu wertschätzen weiß, gibt sicher auch gerne knapp 15 EUR pro Buch aus.

Die Bücher sind wie immer nur in der Gmund Boutique erhältlich und nicht in anderen Shops. Soweit ich weiß, möchte Gmund seine Produkte nicht in anderen Online Shops anbieten.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Gmund  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
3 Antworten
  1. [...] vorm Maßkrug oder in der Geisterbahn nicht verkehrt. Auf die Dirndl-Rarität hat mich das Notizbuchblog aufmerksam gemacht. Hier sammelt “Notizbuchfanatiker” Christian Mähler Interessantes [...]

  2. Jochen sagt:

    Eine schöne Idee aus Gmund. Die Dirndl-Bücher sind tolle Weihnachtsgeschenke an die Liebste, natürlich auch schon zu einem früheren Zeitpunkt würde sie sich freuen. Bestimmt, hoffe ich.

  3. Johanna sagt:

    eine etwas andere geschenkidee. finde ich super toll und auf jeden fall einen blick wert =)

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>