Wie sicher schon viele von euch bemerkt haben, führt die URL moleskine.de nicht auf die deutsche Seite von Moleskine, sondern auf den Berliner Notizbuchladen R.S.V.P.. Die originale Moleskine Homepage moleskine.com war bislang zudem nicht auf Deutsch verfügbar. Ab sofort gibt es sie aber unter http://www.moleskine.com/de/ auch mit deutschsprachigen Inhalten, wie Moleskine in einer Rundmail mitteilt. Einige Texte wie die Pressemitteilungen sind nur auf Englisch verfügbar, aber der Großteil der Seite ist tatsächlich übersetzt.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Moleskine  Tags:
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
7 Antworten
  1. detailgetreu sagt:

    Mal was ganz (jedenfalls sehr) themenfremdes, aber ich suche ein ganz normales Moleskine. Bei eBay gibt es aber mindestens Valant und Cahier. Ich hoffe mal, dass ich hier eine Erklärung finde, was da die Unterschiede sind.

  2. detailgetreu sagt:

    edit: Und haben die bunten Streifen um die Moleskines irgendeine konkretere Bedeutung oder sind die einfach nur Schmuck?
    Fragen über Fragen… Ich habe aber über Google auch nichts dazu gefunden 🙁

  3. Christian sagt:

    @detailgetreu: also beide Varianten sind eher Notizhefte als Notizbücher. Die „Volant“ Hefte haben einen bunten Einband aus weichem Material, die „Cahier“ Hefte haben einen Pappeeinband. Zudem gibt es die „Volant“ Hefte in mehr Farben (und immer im 2-er Pack). Die „Cahier“ Hefte gibt es immer im Dreierpack.

    Bunte Streifen? Was meinst du damit? Die breiten horizontalen Streifen auf den Fotos sind nur Verpackung und Deko.

  4. Detailgetreu sagt:

    Danke schon mal für die Antwort!
    Ja, mit den Streifen meinte ich wohl die Verpackung. Ich dachte nur, die wäre vielleicht gleichzeitig auch eine Art Codierung für papierstärke oder ähnliches…
    Zu Notizbuch/-Heft: diese typischen schwarzen ca. 1cm dicken meinte ich. Oder sind die oben genannten richtig „labbrig“ und dünn?
    Ich hoffe, ich kann mich mal für die Mühen revanchieren 😉

  5. Christian sagt:

    @detailgetreu: ich weiß es nicht genau. Schau mal nach der Seitenzahl, die könnte ein Indikator sein. Ich hatte bisher weder das eine noch das andere im Einsatz.

  6. Iris sagt:

    Die Farbe der Banderole kennzeichnet bei Notizbüchern die Lineatur: orange für Linien, gelb für Quadrate, grün für unbedruckte Seiten (lt. Homepage). Bei Kalendern kennzeichnet sie, glaube ich, das Format, also Tag/Seite, Woche/2 Seiten usw.

  7. Christian sagt:

    @Iris: danke für die Aufklärung bzgl. der Banderolen!

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>