Archiv für » Januar 6th, 2011«

Leser Roger schickte mir in der letzten Zeit sehr viele Tipps zu Notizbuchherstellern. Ein Tipp davon ist der auf die Bücher von Oxford, die es teilweise auch in Thalia Buchhandlungen gibt. Auf jeden Fall bekommt man die Bücher bei amazon, wie ihr auch in der Beta meines Online Shops sehen könnt. Dort auf die Kategorie “Oxford” klicken: dann seht ihr eine Auswahl an Notizbüchern und Kalendern.
Oxford hat neben klassischen Notizbüchern auch Spezialprodukte wie einen Telefonnotizblock im Angebot. Dazu gibt es so seltene Produkte wie einen Collegeblock mit Registern. Wer Recycling Produkte sucht, wird ebenfalls fündig.
Die Bücher sind zwar vom Design her nicht sehr beeindruckend, aber preislich attraktiv und funktional. Bei Oxford denkt natürlich jeder an England, aber: Kommt die Marke Oxford aus England?:

[...] Nein. Die Marke Oxford ist eine europäische Premium-Marke der Groupe Hamelin aus Frankreich und wird von den Unternehmen der Books & Pads-Division, zu denen auch die HAMELIN PAPERBRANDS GmbH gehört, in den verschiedenen Ländern entwickelt, produziert und vertrieben. [...]

Hamelin Paperbrands ist z.B. auch für die Marke Landré verantwortlich. Die Marke Oxford wird v.a. im schulischen Bereich positioniert. Es gibt sogar Tipps für Lehrer und Schüler auf der Webseite, etwa zum Thema Mitschreiben:


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden


fubiz berichtet in Smart Phone Note von einem Notizbuch, das eine Tasche für ein iPhone bzw. einen iPod enthält. Das Buch ist zweigeteilt und hat im oberen Teil die Halterung, im unteren einen Notizblock. Insgesamt ein interessantes Konzept, das mir aber etwas zu sperrig vorkommt. Das Buch wurde von der Nothing Design Group entworfen, aber ich kann es auf deren Homepage nicht finden; Bilder findet ihr aber bei fubiz.

n
Zum Vergrößern bitte klicken

Bei der Nothing Design Group findet ihr aber noch andere schöne Entwürfe rund um das Thema schreiben und Papier. Schaut mal in der Rubrik Product nach dem “Haptic Penna” oder den “Clip Message Cards” (s. Screenshots unten). Im Blog findet ihr einige Artikel über Arbeiten der Designer – auch wenn das Blog auf koreanisch ist: es sind viele Fotos dabei.


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: