Archiv für » Juni, 2011 «

Im aktuellen “ZEIT Magazin” fand ich einen Hinweis auf die witzigen Bücher von Debra Folz Design. Es sind zwar Fotoalben und keine Notizbücher, aber ich finde die Idee wirklich witzig. Das wäre doch mal eine Designvorlage für ein innovativ stehendes Notizbuch, oder? Liebe Hersteller, bin gespannt auf die paperworld 2012. Das The Whole Story Photo Album findet ihr auf der Homepage im Menü unter “Objects / The Whole Story”. Es kostet 100 $ … nicht gerade ein Schnäppchen.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Screenshot

Ein außergewöhnliches Notizbuch voller Ameisen habe ich bei Wohnwaren entdeckt.  Das Cover besteht aus schwarzen Hochglanz-Karton mit Ameisenmotiv. Verschlossen wird das Notizbuch mit Schnürsenkeln, damit die Ameisen nicht einfach davon laufen können . Es ist 23 Zentimeter breit und 2 Zentimeter dick und wurde von Christian Haas entworfen. Haas ist Industriedesigner, mit eigenen Studios in München und Paris.

Screenshot

Screenshots Homepage Christian Haas

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Die italienische Firma Pinetti hat auf der PaperWorld in Frankfurt mit ihren Notizbüchern verblüfft, die als Verschluss einen USB-Stick haben. Eine Idee, auf die man wirklich erstmal kommen muss und die mittlerweile auch mit verschiedenen Design-Preisen ausgzeichnet wurde. Aber Pinetti hat in seinem Sortiment auch andere bemerkenswert hübsche Notizbücher. Diese werden allesamt in der Manufaktur des italienischen Architekten und Designers Alberto Pinetti in der Nähe von Bergamo von Hand hergestellt. Die Firma wurde 1983 in Oberitalien gegründet und  stellt eine Vielzahl an hochwertigen Schreibaccessoires her z.B. auch Taschen oder Büromaterialien für den Schreibtisch. Seit 2006 kooperiert Pinetti in der Entwicklung neuer Produkte mit dem Designer Matteo Ragni.

Diese Notizbuchserie ist aus hochwertigem Leder hergestellt und in verschiedenen Farben erhältlich. Sie sind 12 x 16,5 Zentimeter groß und kosten rund 44 Euro. Das Papier ist fein gerippt, ecrufarben. Das tolle an diesem Notizbuch ist, dass es auch als Nachfüllbuch zu haben ist, sprich als Kalender.Bestellen könnt ihr die Produkt bei Wunschkontor.

alle Fotos sind Screenshots

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Der Artikel zu diesem Japanischen Federmäppchen hat euch scheinbar gut gefallen. Nicht nur in den Kommentaren zum Artikel, sondern auch per Mail und Twitter habe ich einige Hinweise zu diesem und ähnlichen Mäppchen bekommen. Danke euch! Leser Horst schickte mir zwei Links, die das Federmäppchen betreffen und die ich euch nicht vorenthalten möchte: einmal ein Link auf Rakuten.com, wo man das Mäppchen für knapp 45 EUR bestellen kann, und dann einen Link auf den Blog von Leigh Reyes, die einige Fotos des Mäppchens gemacht hat.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Bindewerk aus München hat sein Sortiment erweitert. Im Januar 2010 war Christian auf der PaperWorld und hat den Stand von Bindewerk besucht, aber nur wenig Informationen zu der neuen Kollektion gefunden. Inzwischen wurde die Homepage etwas erweitert und man findet Infos zu der Serie “Jackie”, die von der Designerin Johanna Sasse entworfen wurde und sich durch ein sehr buntes Design auszeichnet.

Screenshot

Das Notizbuch “Jackie” gibts in zwei verschiedenen Mustervariationen. Es ist 9x 13 Zentimeter groß und in blanko oder liniert zu haben. Man kann zwischen einer kleinen Farbpalette wählen. Die Notizbücher wurden als Halbleinenbücher hergestellt und werden durch einen Gummi zusammengehalten. Außerdem gehört zu der Serie ein Fotoalbum sowie ein Heft, von dem auf der Homepage allerdings kein Bild zu finden ist. Leider ist die Homepage von Bindewerk immer noch nicht besser navigiert und man landet, teilweise auf sehr kryptische URLs. Unter den Neuheiten findet man trotzdem einige ansprechende Notiz- und Skizzenbücher:

Screenshot

Dieses Skizzenbuch trägt den Namen “Woman” (gibts aber auch für Männer) und hat einen hellroten Filzeinband. Es enthält 120 Blatt blanko aus chamoisfarbenem Papier und ist ein fadengeheftetes Notizbuch. Die Intarsie auf dem Einband besteht aus einer weißen Frau, wie ihr auf dem Bild erkennen könnt.

Weitere neue Produkte:

Screenshots

Screenshot

Screenshot

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Leserin Sonja schickte mir den Link auf das Retro Disketten Notizbuch, das mich stark an die Notizbücher aus Disketten erinnert. Auf der Seite heißt es:

[...] Die gute alte Zeit kommt in Erinnerung mit diesem schönen Notizbuch, dessen Außenhülle aus Disketten besteht. Das waren noch Zeiten … Das Retro-Notizbuch liefert mit seiner Gestaltung gleich doppelten Grund, in Nostalgie zu schwelgen und ist bestimmt ein tolles Geschenk für den Freund, die Lieblingskollegin und all diejenigen, die mit Atari, C64 und Pacman groß geworden sind. [...]

Ein Preis von unter 10 EUR lässt das Retronotizbuch als Geschenk attraktiv werden. Im Shop von design3000 findet sich zudem noch ein anderes Produkt, das euch gefallen dürfte, das Servietten Sketchbook Write Your Own Story, für knapp 6 EUR bekommt man 20 Papierservietten und ein Bleistift Made-in-Germany:

[...] Sketchbook Make Your Own Art – 20 Papierservietten mit Bleistift zum Zeichnen – Die besten Ideen kommen ja bekanntlich beim Abendessen. Falls das auf Sie zutreffen sollte, haben wir hier das ideale Notizbuch für Sie: Servietten mit einem Bleistift dabei, um Geistesblitze, Liebesbriefe, Gedichte, Songtexte und andere kreative Ideen sofort niederschreiben zu können. [...] Maße: Länge 16.5 cm, Breite 16.5 cm [...]

Bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, über diese Servietten hatte ich auch schon einmal berichtet.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Monocle ist den meisten sicher als  internationales Nachrichten- und Lifestylemagazin bekannt, welches zehnmal im Jahr erscheint.  Mittlerweile gibt es einen Online-Shop. Darin sind Produkte erhältlich, die aus Design- und Modekooperationen mit Labels wie Comme des Garçons, Delvaux, Kitsune, Orlebar Brown, Aspesi oder Malmsten hervorgingen. Zu den Produkten gehört auch eine Notizbuchlinie, die in Zusammenarbeit mit brandbook entworfen wurde. Über Monocle haben wir am Rande im Notizbuchblog auch schon berichtet.

Im brandbook-Blog könnt ihr mehr zur neuen Notizbuchlinie von Monocle lesen und wie immer auch Fotos anschauen:

“Anlass unseres Besuches war allerdings nicht nur die Einweihungsparty, sondern auch die Vorstellung der neuen Monocle Stationery Produkte, die ab sofort über die Monocle Stores weltweit verkauft werden. Für die Gestaltung der neuen Monocle Notizbücher war der Designer Yoshi Takagi verantwortlich. Brandbook hat die Notizbücher, die mit edlen Papieren aus Japan und Schweden ausgestattet sind, für Monocle gefertigt[....]“

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Einen schönen Linktip schickte uns @iris30606 über Twitter: Kurt Kister schrieb für die Süddeutsche Zeitung einen Artikel über Notizbücher und warum sie auf Menschen eine Faszination ausüben.  Viel Spaß bei der Sonntagslektüre

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Erinnerungen und Augenblicke,  geschäftliche Termine oder Projektdaten. Dies alles können Notizbücher für die Ewigkeit festhalten. Schöne Notizbücher gibt es beispielsweise bei Reecovid aus England. Reecovid bietet eine umweltfreundliche  Produktpalette an Tagebüchern, Notizbücher, Fotoalben und anderen Papierprodukten an.  Ingrid und Stephen von Reecovid gründeten das Unternehmen, nachdem ihre Tochter geboren wurde, und sie sich mittels Karten für die Geschenke anlässlich der Geburt 2008 bedanken wollten. Als sie nichts passendes fanden, entwarf das Paar spontan eigene Karten auf umweltfreundlichem Papier.  Daraus entstand schließlich Reecovid und damit eine ganze Kollektion an umweltfreundlichen Schreibwarenprodukten.

Die Notizbücher sind recht bunt und haben keine Standardgröße.

Screenshot

Leider scheint der Blog momentan nicht aktualisiert zu werden.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden


Screenshot

Für Menschen, die frühmorgens schon fit sind, oder auch unter der Dusche ihre (kreativen) Einfälle festhalten wollen, gibt es bei Dawanda einen witzigen “Notizblock”, der garantiert wasserfest sein soll und bequem an der Wand angebracht werden kann. Die Duschnotiz ist eine beschreibbare Folie, die auf allen glatten Oberflächen (Fliesen, Duschkabinenwände oder Glas) ganz einfach hält. Wer unter der Dusche vom Geistesblitz getroffen wird, greift bequem zum mitgelieferten Stift und schreibt auch unter fließendem Wasser einfach mit. Der Hersteller verspricht, dass der Stift nicht verschmiert.

Ein Set besteht aus 3 selbsthaftenden Folien (15×15 cm), 1 Folienstift, 1 Stifthalter mit Saugnapf-Technologie .

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: ,  2 Kommentare