Vor einigen Tagen wechselte ich ein paar Mails mit Stephy von mein-notizbuch.com. Wie ihr sicher wisst, kann man sich dort individuelle Notizbücher zusammenstellen. Neu im Angebot sind seit kurzem Themeninhalte als Ersatz für die üblichen Lineaturen. Themeninhalte kennt ich sicher auch von den Moleskine Passion Journals. Wir fragten uns, was wohl noch als Notizbuchthemeninhalt interessant sein könnte. Aber warum nicht die Spezialisten fragen? Euch, die Notizbuchnutzer?

Bitte gebt uns in den Kommentaren eure Anregungen, welche Themeninhalte ihr euch in Notizbüchern vorstellen könnt. Welche Themenbücher fehlen euch, wolltet ihr immer schon haben und welche wollt ihr auf keinen Fall? Danke schon jetzt für eure Rückmeldungen!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Umfrage  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
6 Antworten
  1. Als Vielleser wünsche ich mir ein Notizbuch, wo ich mir Literaturnotizen eintragen könnte, also Autor, Titel, Wo & Wann gelesen, Platz für Zitate oder Rezension
    Ein Vordruck für To-Do-Listen wäre auch noch praktisch und ganz schick fände ich eine Themennotizbuch wo man seine Blogideen uns Inspirationen eintragen könnte.
    Das waren nur jetzt meine ersten Ideen… 🙂

  2. Iselin sagt:

    Was ich gerne mal ausprobieren würde, wäre ein Notizbuch mit Cornell-Papier. Hab ich bisher noch nicht gesehen.

  3. Uta sagt:

    Mir ist aufgefallen, dass ich oft in Notizbüchern erst mal mit Lineal und Stift bestimmte Flächen abgrenze: meist oben für Titel und Datum, eine Ecke für die Seitenzahl und oft mal ich noch einen Rand wie in Schulheften. Bisehr habe ich so was nur einmal vorgedruckt gefunden, ich glaube bei Bookmarker war es, weiß es aber nicht mehr genau, da es ein Preisausschreibengewinn war. So was finde ich toll für verschiedenste Projekte, Wenn dann noch ein Register seitlich drin wäre wie in Adressbüchern (aber blanko), damit man nicht für jedes Projekt ein neues Buch hernehmen muss, das wäre mein perfektes Notizbuch.

  4. Dominik sagt:

    Als Allergiker habe ich eine Zeitlang ein Ernährungs/Umwelt Tagebuch geführt. Darin habe ich täglich festgehalten wie mein Stresslevel war, was ich gegessen habe und wie meine Allergie sich entwickelt hat. Dadurch konnte ich die Ursachen meiner Allergie eingrenzen.
    Der Klassiker: Ausgabenliste/Haushaltsbuch. Wenn ein solches Buch ein schickes Design hätte, würde ich es vielleicht auch mal wieder benutzen.
    Die Idee der Literaturnotizen finde ich sehr gut. Man würde nciht nur im Bücherregal sehen, was man gelesen hat, sondern hätte eine komprimierte Darstellung mit den eingenen Anmerkungen.

  5. Marcus sagt:

    Eine Art GTD Thema wäre prima. Ich bereite mir immer ein Moleskine vor, und habe mittlerweile ein Format gefunden, welches mir hilft.
    Sicherlich gäbe as noch einige andere gute Ideen hierzu.

  6. Lutz sagt:

    Marcus, dass wäre auch mein Thema. Kannst du das kurz näher beschreiben. Ich bin da auch gerade am probieren, aber noch nicht zufrieden.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>