Bei Nifty von notebookstories.com las ich heute über das dreieckige Notizbuch Triangle Notebook, das es im momastore zu kaufen gab. Nach dem Artikel bei coolhunting war es wohl schnell ausverkauft.

Die Idee finde ich nicht schlecht: im Prinzip kann man jede geometische Form, die man symmetrisch anhand einer Achse falten kann, als Grundform für ein Notizbuch herhalten. Da fallen mir einige Formen ein, die durchaus attraktiv sein könnten.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
2 Antworten
  1. Marcus sagt:

    Sehr aussergewöhnlich. Attraktiv ja, aber auch praktisch?

  2. Christian sagt:

    @Marcus: praktisch? Wohl eher nicht. Aber ein Blickfang allemal – und für Notizbuchsammler sicher ein begehrtes Objekt 🙂

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>