Leser Rolf schrieb mir die Tage eine Mail und stellte mir folgende interessante Frage, die ich gerne als Leserfrage an euch weitergeben möchte:

[…] Wie beförderst du Dein Notizbuch? Gibt es da ne Art Gürtelanhänger wie man das vom Handy kennt? In der Hosentasche find ich nicht so prickelnd… […]

Der Gedanke ist mir noch gar nicht gekommen. Ein Gürtelanhänger für ein Notizbuch? Das habe ich wirklich noch nie gesehen. Kennt einer von euch so eine Vorrichtung? Eine gute Idee für einen Etsy- oder Dawanda-Verkäufer. Aus Stoff ist so eine Tasche sicher einfach herzustellen – vielleicht sogar aus Leder? Freue mich über Hinweis und Fotos als Kommentar.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Tipps  Tags:
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
6 Antworten
  1. Also solche Gürtelanhänger habe ich schon mal gesehen, ich glaube, es war auch bei etsy oder dawanda und ist eine Anlehnung auf die damaligen Beutelbücher http://de.wikipedia.org/wiki/Beutelbuch
    Ich könnte mir vorstellen, dass die eher rechteckigen Umhängetaschen von Eastpak am Gürtel getragen werden könnten, allerdings weiß ich nicht, ob die eine Schlaufe extra dafür haben.

    Ich für meinen Teil stecke (Notiz-)Bücher immer in einen Zipperbeutel aus Plastik, wenn ich in der Tasche noch Nahrungsmittel transportiere, aber das ist auch schon alles.

  2. Uwe sagt:

    Für den Eigenbau gibt es auch eine auch im Englischen gut verständliche Anleitung zum Bau einer „Beutelbuch-Einschubhülle“ (orig.: Girdle Book Slip Cover).

    http://aelflaed.homemail.com.au/doco/girdlebook.html

    Schützt das Notizbuch, man kann es jederzeit austauschen (z. B. wenn es voll ist), es lässt sich am Gürtel tragen und sieht … hm … sagen wir zumindestens ungewöhnlich aus. Im Eigenbau kann man sich die Hülle auch passend zum jwl. Outfit fertigen.

    Persönlich transportiere ich mein Notiz, wo immer es gerade praktisch ist – in der Tasche / Jackentasche / Notebooktasche, im Rucksack, Getränkekasten, sogar im Kochtopf ist es schon gereist.

  3. Rolf sagt:

    Bei dawanda gibt es nette Artikel von Herrn Bögelsack aus Karlsruhe, ist ja gleich um die Ecke.
    Das sieht interessant aus:

  4. Christian sagt:

    @Frau Dingdong: gute Idee, aber dann ist man mit dem Notizbuch nicht so variabel.

    @Uwe: das kommt dem Beutelbuch wirklich sehr nahe

    @Rolf: danke für den Link! Da könnte tatsächlich was dabei sein.

  5. wortmeer sagt:

    Mmh, als Frau habe ich ja immer eine Handtasche dabei, also brauche ich keine Transporttasche für Notizbücher 😉 Aber eine Tasche für die Tasche 😉 http://wortmeer.wordpress.com/2009/12/12/notizbcher-neu-und-umhllt/

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>