Archiv für » November 2nd, 2011«

Bei golem.de fand ich das HP Pocket Whiteboard, mit dem man eine Wand zum digitalen “Whiteboard” umfunktionieren kann. Golem fasst schön zusammen:

[...] Mit HPs Pocket Whiteboard können beliebige Oberflächen zu einem Whiteboard umfunktioniert werden. Dazu sind ein elektronischer Stift sowie ein PC und ein Projektor erforderlich. Über verschmutzte Oberflächen muss sich der Anwender keine Gedanken machen, denn Tinte enthält der Stift nicht [...]

Den Beamer und den Laptop muss man sich selbst besorgen; sie sind im Preis von – laut Golem – 700 EUR nicht enthalten.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Julia hatte in Captain-Office – ein Onlineshop für ausländische Produkte über den Online Shop von Captain Office berichtet. Kurz darauf wechselte ich einige Mails mit Herr Wisnagrotzky, dem Betreiber des Shops. Er freute sich sehr über unseren Artikel und schickte uns einige Exemplare zur Ansicht. Das ist schon einige Wochen her und leider komme ich erst jetzt dazu, darüber zu schreiben.
Im Paket befanden sich Bücher von Clairefontaine, Rhodia und Quo Vadis. U.a. ist ein Rhodia dotPad dabei, ein Notizblock mit Abreißblättern und Punktraster. Das zweite Rhodia ist ein “Webnotebook” (A6) mit liniertem Papier, das einen haptisch angenehmen weichen Einband hat. Es ist komplett in Orange gehalten und besitzt Kapitalband, Lesebändchen und Froschtasche.
Das Quo Vadis Memoriae Buch ist in grau-braunem Einband gehalten. Es ist ein A6 Buch mit linierten Seiten. Das besondere an diesem Buch sind die hinteren Seiten, die für private Adressen, Einkaufsadressen, Restaurantadressen und touristische Adressen reserviert sind. Es besitzt Lesebändchen und Froschtasche, aber kein Kapitalband.
Das Rhodia Exabook ist ein wuchtiges A5 Buch mit kariertem Papier und einigen Plastikeinlagen, in die CDs/DVDs eingelegt werden könnten. Die beiden Clairefontaine Bücher sind eher gewöhnlich, eines mit Klebebindung, eines mit Ringbindung. Als letztes war ein DIN A4 Clairefontaine Schulheft im Paket, das sicher einige von euch kennen.

Einige der Bücher sind in den Fotos unten abgebildet. Und natürlich möchte ich drei Bücher an euch über die übliche Verlosung weitergeben:

  1. Die Verlosung startet am 2. November 2011 und endet am 9. November 2011 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet).
  3. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Clairefontaine Schreibheft mit liniertem Papier:

Zum Vergrößern bitte klicken

Perfortierte Seiten

Zum Vergrößern bitte klicken

Gebundenes Clairefontaine Buch

Zum Vergrößern bitte klicken

Rhodia dotPad

Zum Vergrößern bitte klicken

Quo Vadis Memoriae von außen

Zum Vergrößern bitte klicken

Quo Vadis Memoriae von innen

Zum Vergrößern bitte klicken

Rhodia Exabook von außen

Zum Vergrößern bitte klicken

Rhodia Exabook von innen

Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: