Jetzt wird es peinlich – und zwar für mich. Ich kenne die Notizbücher von Schwesternliebe seit einem Jahr, d.h. seit der paperworld 2011, und habe bisher nicht darüber berichtet. Die beiden Schwestern Stephanie und Dominika Sabatier haben ein eigenes Modelabel, führen aber auch ein feines Angebot an Notizbüchern (ihr müsst auf das Bild in ihrer Homepage klicken, um weitere Bücher zu sehen).

In ihrem Blog erzählen die beiden Regensburger Schwestern Neuigkeiten. Bestellungen werden per E-Mail abgegeben und den Katalog als PDF kann man auf der Seite herunterladen.

Hier noch ein Foto von der paperworld 2011:


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Schwesternliebe  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Eine Antwort
  1. Sabine sagt:

    Ist das schööööön 🙂
    Ich habe schon einen Stoffeinband für ein Notizbuch, der ist für mich eigens gemacht und bestickt, ich liebe so sehr individuelle Dinge, besonders, da man die Hüllen (ist das bei den beiden auch so?) ja öfter nutzen kann!!!

    Danke für den Tipp, ich hab mir die Seite gleich mal unter Favoriten gestellt, werd später, wenn Zeit ist stöbern 🙂

    Liebe Grüße
    Bine

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>