Heute ist Samstag und samstags sind eigentlich landauf, landab immer wieder Flohmärkte, Kunsthandwerkermärkte und ähnliches. Letztes Wochenende war ich auf einem solchen Kunsthandwerkermarkt und dachte irgendwie, dass genau diese kleinen Märkte oft eine schöne Quelle für tolle Notizbücher sind. Sie sind meistens von Hand gebunden und individuell gestaltet und sehr hübsch anzusehen.

Ab und dann zuckt es mir dann in den Fingern und ich kaufe Notizbücher und wenn ich sie dann benutze, finde ich es oft schade, dass man sie nicht mehr nachkaufen kann. Was ich damit sagen will: Oftmals findet man Notizbücher in kleinen Läden, auf Flohmärkten oder in Ecken, wo man sie gar nicht vermutet.

In diesem Sinne – bitte rausgehen und stöbern  und – Bitte kleine Fachgeschäfte und Hersteller fleißig unterstützen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
Eine Antwort
  1. Andrea sagt:

    Wahre Worte !!

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>