Archiv für » August 5th, 2012«

Kritzeln ist ein beliebtes Thema im Notizbuchblog. Unlängst berichtete ich von einer Studie, in der man glaubt festgestellt zu haben, dass Kritzeln aufmerksamer macht. Im berühmten SmashingMagazine erschien nun vor einigem Tagen der Artikel “I Draw Pictures All Day”, in dem erläutert wird, warum Kritzeln (to doodle) wichtig ist:

[...] Doodling, drawing and even making diagrams helps us not only engage with the material, but also identify the underlying structure of the argument, while also connecting concepts in a tactile and visual way. [...] doodling is a multisensory activity. [...]

Und letzten Endes wird festgestellt, dass Kritzeln nicht Ausdruck eines Künstlers, sondern Ausdruck eines Denkers ist:

[...] “Sketchbooks are not about being a good artist. They’re about being a good thinker.” [...]

Und nun mal ganz ehrlich: wer von euch möchte auf einem digitalen Gerät kritzeln? Dann doch lieber ein Notizbuch, gerne auch ein sehr kleines, um Gedanken festzuhalten und – zu kritzeln. Vielleicht muss ich irgendwann Notizbuchregel 11 umformulieren, von “Kritzeln ist erlaubt” zu “Kritzeln ist erwünscht”.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Leserin Elke machte mich auf einen Fauxpas aufmerksam, der mir noch nie unterlaufen ist: ich habe vergessen, die Verlosung der beiden “Frauenräume” Notizbücher zu beenden bzw. die Gewinner zu ziehen. Das sei hiermit nachgeholt. Gewonnen haben die Kommentare von Sabine und Melanie. Glückwunsch!


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: