Archiv für » August 9th, 2012«

Meine Kollegin Petra hat in ihrem Blog den Artikel Retro: Notizen und Nachrichten per Hand veröffentlicht, in dem sie über die fast vergessene Kunst analoger Kurznachrichten schreibt, die man früher auf kleinen Kärtchen verteilt hat, sog. Billets:

[...] Wer weiß heute noch, was ein Billet (oder Billett) ist oder gar ein Billetdoux? Diejenigen unter euch Buchfinken, die auch ältere Literatur zu schätzen wissen, kennen den Ausdruck – außer im Sinne von Eintritts- oder Fahrkarte – vielleicht noch aus galanteren Zusammenhängen: das Billet als Briefchen, als Zettel, das Billetdoux als Liebesbriefchen. [...]

Bisher empfand ich verrückte Visitenkarten aus dem Letterpress Umfeld eher nicht als berichtenswert im Blog, aber Petra macht mich mit ihrem Artikel neugierig. Was meint ihr, würden euch Berichte über Visitenkarten oder Notizkärtchen interessieren?

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  5 Kommentare

In Paper Prototyping and 5 Analog Tools for Web and Mobile Designers werden analoge Werkzeuge vorgestellt, mit denen Web Designer bzw. Designer von Benutzeroberflächen Prototypen erstellen können. Der Autor scheint ein wahrer Notizbuchfan zu sein:

[...] In recent years we can observe attempts to optimize paper prototyping by the creation of dedicated tools. I tried most of them and I’m addicted to some (UXPin, UI Stencils). They hugely improved my workflow. Dedicated paper prototyping tools gave me speed that exceeds everything that I tried before. I feel more professional with a well crafted notepad in hand than a crumpled piece of paper with messy sketches on it. This confidence helps me discuss my analog work both with teammates and stakeholders.[...]

Von Papiervorlagen über Magnetkarten mit dem Aussehen eines iPhones bis zu Schablonen findet ihr interessante Tipps im Artikel.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: