Die Buchmesse 2012 in Frankfurt wirft ihre Schatten voraus. Es werden auch wieder viele Notizbuchhersteller vor Ort sein. Dieses Jahr gibt es aber auch richtige Neuheiten zu entdecken: die neue nuuna Notizbuch-Handelskollektion der Frankfurter wird präsentiert. brandbook schreibt auf der Facebook Seite:

[…] Endlich wieder Platz für all Eure Ideen, Projekte und Artworks. Unsere neue nuuna Notizbuch-Handelskollektion ist fertig und Ihr könnt schon heute einen Blick auf einen kleinen Ausschnitt werfen.
Das komplette Sortiment werden wir ab Mittwoch, dem 10.10.2012, bis Sonntag, den 14.10.2012, auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 4.1, M501, in der Nähe der Ausstellung »Die schönsten deutschen Bücher 2012« der Stiftung Buchkunst, präsentieren. Wir freuen uns, wenn Ihr bei uns am Stand vorbei schaut. […]

Ich werde dieses Jahr leider mal wieder nicht auf der Buchmesse sein. Könnt ihr euch vorstellen, dass ich noch nie im Leben dort war? Aber ihr werdet sicher zahlreich am brandbook Stand vorbeischauen, oder?


Zum Vergrößern bitte klicken
© mit freundlicher Genehmigung, brandbook

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Be Sociable, Share!

Kategorie: Brandbook  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
2 Antworten
  1. Sabine sagt:

    Tja, ich gehöre auch leider zu denen, die noch nie auf der Buchmesse waren und jedes Mal kommen mir fast die Tränen…Ist einer meiner großen Träume…

    Aber auch so sind die brandbook-Sachen echt hübsch, das muss ich sagen!!!

    Vielleicht ist ja der ein oder andere hier von den Lesern dort und kann uns dann danach was berichten?

    Liebe Grüße und viiiiel Spaß allen, die hinkönnen

    Bine

  2. beate sagt:

    ich war auch noch nie da.

    aber die paperworld schaffst du doch, oder?

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>