Also ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich finde es einen Skandal, dass es keine 60 cm breiten Billy Regale mehr gibt (nur noch diese 80er). Zum Glück hatte ich mir für meine Bücherwand zwei auf Reserve gekauft. Ansonsten bin ich kein großer IKEA Fan und sehr selten dort, aber vielleicht sollte ich da mal wieder hin, denn bei notcot las ich, dass es angeblich IKEA Paper Shops gibt?

[...] I thought I’d kick things off by telling you about the new IKEA Paper Shop that recently launched here in Europe in select stores and if all goes well, the concept may spread to all stores eventually. Kollo put together a range of paper products to include giftbags, giftwrap, paper clips, boxes, notebooks, cards, etc. and they designed the section of the store where these products would be on display with a focus on bright patterns and colors placing the department in the market hall section on the lower level. [...]

Anscheinend hat die Firma Kollo eine Auswahl an Schreibwarenprodukten für IKEA zusammengestellt. Kollo entwirft für IKEA scheinbar das “Markthallenkonzept”. Laut Decor8 gibt es die Sachen schon in England und in Schweden und angeblich sind sie im deutschen Online Shop auch schon aufgetaucht, wo ich sie aber nicht auf Anhieb finden konnte. Bei decor8 findet ihr auch viele Bilder.
Das deutsche Blog maedchenwahn hatte schon vor ca. vier Wochen über die IKEA Schreibwaren berichtet.

Hat einer von euch schon was davon gesehen oder gar gekauft? Freue mich über einen Erfahrungsbericht!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Allgemein, IKEA  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
7 Antworten
  1. Martina W. sagt:

    Auf der österreichischen Website von IKEA sind sie zu finden,
    ich haben die Sachen auch nur im Webshop gesehen, hab heute aber mal einen Artikel abgefragt ob er in der Filiale vorhanden ist und bei einer großen Filiale in der nähe von Wien gibt es die Artikel anscheinend. Im deutschen Webshop hab ich auch nichts gefunden.

    http://www.ikea.com/at/de/catalog/categories/departments/decoration/25227/

  2. Schonhalbelf sagt:

    Hallo, wir haben auch vor etwa vier Wochen darüber berichtet, weil wir bei Ikea (in Deutschland) über die Produkte gestoßen sind und einige gekauft haben: http://schonhalbelf.wordpress.com/2013/06/20/ikea-papershop/
    Viele Grüße!

  3. Silke sagt:

    die grüne Edition finde ich sehr schön und die beiden Bücher mit der Muschel und dem Blumencover. Bei uns oben im Norden gibt es auch eine dänische Firma Tiger.dk, die auch allerhand hübsche Notizbücher hat. Ich mag den skandinavischen Stil einfach

  4. Marita sagt:

    Ich vermisse die 60cm-Billy auch ;-)

    Die Papier-Info hatte ich auch auf decor8 entdeckt, aber nichts entsprechendes auf der IKEA-Website gefunden. Leider. Ich finde es nur logisch, dass IKEA hier einsteigt, der Markt dafür ist vorhanden.

    Sobald ich weiß, dass es einen IKEA-Papershop gibt, bin ich dort, so viel ist sicher :-))

    Gruß
    Marita

  5. Meinauda sagt:

    Die ersten Angbote waren die DIN A4 Blocks im Doppelpack schwarz/ rot und Grau/rot, die sich als nicht DIN A 4 entpuppten, da sie sich nach dem Abriss um ca. 1 cm verkürzen. Das Papier ist elendgrau, dünn und saugt die Tinten nur so auf bis aufs zweite Blatt.
    Ich habe sie nun einzeln abgerissen und in meinen Drucker gelegt für meine Notenausdrucke.
    Als Einlage gibt es eine linierte Plastikeinlage, die aber das Schreiben auf dem dünnen Papier nicht angenehm macht.
    Die Angebote im Shop habe ich mir angesehen. Die Notizbücher sind n i c h t füllertauglich, aber schick für Bleistift und Kulischreiber.
    Die weiteren Angebote, wie Anhänger und Kleberollen sind gut brauchbar und abhängig vom persönlichen Geschmack. Leider oft nur im Dreierpack in verschieden Mustern und Herzchen muss man ja mögen!
    Die Papierqualität der Journale ist jedoch nicht sehr gut und wie gesagt für Tinten nicht geeignet.

  6. Jutta sagt:

    Ich habe gestern bei Ikea die Notizbücher gesehen, sie lagen zusammen mit Papier-Dekoartikeln im Regal. Sommerlich buntes Design, verschiedene Größen, Doppelpack, fest eingeschweißt, leider war kein Ansichtsexemplar zum Blättern dabei, deshalb kann ich die Qualität nicht beurteilen.

  7. Emilia112 sagt:

    Ikea und Schreibwaren? Na da bin ich ja mal gespannt! Ist aber sicher wieder schick. Zur Zeit bestelle ich alles was ich für die Arbeit und privat an Schreibwaren brauche bei Büromarkt Böttcher AG. Und da es leider keinen Ikea in meiner Nähe gibt, werde ich das wohl auch weiterhin so tun. Aber wenn die das wirklich mal im Sortiment haben, schaue ich mir das schon mal an. Bei Büromarkt Böttcher AG (http://www.bueromarkt-ag.de/) gibt es aber auch tolle Sachen und eine große Auswahl! Und die liefern einen das in kürzester Zeit bequem nach Hause. :-)

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>