Die Frage Bietet IKEA demnächst Schreibwaren an? kann ich nun definitiv mit „Ja“ beantworten. Obgleich ich kein IKEA Fan bin (mal von den 60er Billys abgesehen), musste ich heute aufgrund einer Verkettung unglücklicher Zustände einen Markt durchlaufen (Walldorf). Dort fand ich kurz vor dem Ende des Durchgangs mehrere Papierwarenregale mit verschiedenen Schreibwaren: neben Notizbüchern, Notizheften und Blöcken fanden sich dort auch schöne Anhänger (u.a. mit Zahlen und Motiven), Taschen und ich meine auch Lampenbausets gesehen zu haben.
Ich habe dann aus Analysegründen ein kleines DIN A6 Notizbuch gekauft, das „Made in China“ für 2,49 EUR verkauft wird.
Es ist besitzt einen glatten Einband mit einem floralen Muster und einer Eule darauf. Es wird mit einem grünen Haltegummi verschlossen und besitzt eine sehr einfache Klebebindung, die nicht besonders stabil aussieht, dafür aber einfach plan aufzuschlagen ist. Es hat weder Kapitalband, noch Lesezeichen und auch keine Froschtasche. Das Papier ist ein 80 g Papier, blanko mit spitzen Ecken – keine Seitenzahlen. Für 2,49 EUR kann man sich nicht beschweren, aber andere Bücher am Markt sind qualitativ sicher hochwertiger.
Hier ein paar Bilder der Auslagen und des Notizbuchs.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: IKEA  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
2 Antworten
  1. Ina sagt:

    Ich habe die Sachen auch gesehen (ebenfalls in Walldorf 😉 und ebenfalls war ich da obwohl ich dem Laden nichts abgewinnen kann), aber keines der Bücher gekauft, weil sie auf mich ähnlich instabil wirkten wie die von Hema aus Holland (in Deutschland vorwiegend in NRW und ich glaube in Ludwigshafen vertreten). Von außen oft recht hübsch, aber qualitativ… sagen wir, mich überzeugt es nicht. Es kann natürlich sein, dass die IKEA Waren anders sind. Berichte mal drüber, wenn du es „eingeweiht“ hast.

  2. Michi sagt:

    Ich finde sie zumindest witzig. Als Projektbüchleins reichen sie allemal 🙂

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>