Das Notizbuchblog hat schon einige Autoren, aber es gibt immer deutlich mehr zu berichten über Notizbücher und die Welt drumherum als wir alle Zeit haben, um darüber zu schreiben. Umso mehr freue ich mich, dass uns in Zukunft jemand beim Bloggen unterstützt, der ein richtiger Profiblogger ist und Notizbuchenthusiast noch dazu: Christian Müller. Die Vorstellung möchte ich ihm überlassen und wünsche ihm und uns viel Spaß im Blog. Herzlich Willkommen, Christian!

Hallo liebe Leser und Leserinnen des Notizbuchblogs,

als langjähriger Leser, Papier- und Technikfan freue ich mich sehr, Christian ab heute auf dem Notizbuchblog unterstützen zu dürfen. Gestattet mir einige Wort zu mir: Christian Müller, ursprünglich studierter Sozialpädagoge, heute freiberuflicher Kommunikationsberater, Blogger, Autor, mobile Videograf und Coach. Einige kennen mich vielleicht von der Karrierebibel, der Seite von Jochen Mai, für die ich seit Jahren als freier Autor schreibe, oder von meiner eigenen Seite, sozial-pr, auf der ich mich mit der Kommunikation in und um die Social Media befasse. Auch mein Sozialgespräch-Podcast und meine Gehdanken-Video-Reihe auf Youtube könnten ein Begriff sein.

So, genug der Eigenwerbung, jetzt noch die Antwort auf die vielleicht drängende Frage: Was qualifiziert mich denn, hier mitzuschreiben? Bloggen kann ich inzwischen recht gut und da ich zwar Technik affin bin, gleichzeitig jedoch auch leidenschaftlich gerne von Hand schreibe und Notizbücher liebe, ist die Mitarbeit hier im Notizbuchblog eine echte Ehre. Dazu kommt, das Christian (Mähler) hier einfach mit Leidenschaft und Begeisterung schreibt – zwei Eigenschaften, die ich absolut schätze und die mich ebenfalls begeistern.

In den kommenden Tagen werden die ersten Artikel von mir hier erscheinen. Daher meine Bitte an Euch alle: Kommentiert diese bitte und gebt mir Feedback zu Stil und Inhalt. Das Notizbuchblog und seine Leserschaft sind für mich als Autor neu und ich bin dankbar für jeden Impuls, mit dem ich meine Artikel für Euch noch besser machen und gestalten kann. In diesem Sinne auf frohes schreiben und lesen,

Christian

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags:
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
7 Antworten
  1. Karl sagt:

    Ich wünsche den beiden Christian viel Erfolg und ich freue mich, wenn hier noch mehr Artikel erscheinen.

    Vielleicht lässt sich bei so viel Manpower (:-)) auch mal über ein Redesign nachdenken. Gerade wenn hier immer viele Produktbilder gezeigt werden, ist das schmale Design doch eher suboptimal.

    Und nicht jeder schaut sich die Seite auf einem Smartphone an.

    Gruß
    Karl

  2. Mac sagt:

    Willkommen un viele spannende und interessante Notizbuch-Artikel!

    P.S. bzgl. Redesign stime ich Karl zu. Kann muss aber nicht.

  3. Thorsten sagt:

    Christian, schön nun auch hier von dir zu lesen.
    Vielleicht treffen wir uns ja mal wieder bei Starbucks 😀

  4. Sabine K. sagt:

    Auch von mir Willkommen und viel Spaß und Erfolg 🙂

    Liebe Grüße
    Bine

  5. Danke Euch allen und @Thorsten, unbedingt, wann bist du denn mal wieder in der Gegend?

  6. Thorsten sagt:

    Am Freitag, aber nur 1-2 Stunden vor einem Konzert. Eventuell aber bald mal wieder für mehrere Stunden 🙂 Da würde es gehen.

    Unsere Einladung hier steht auch noch.

  7. Julia Lutz sagt:

    Herzlich willkommen Christian 🙂

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>