Achtung, zuerst eine Warnung. Der Besuch des Online-Shops von Fudepens könnte euch zu einer Bestellung nötigen. Matthias von Fudepens schrieb mir unlängst eine Mail und erzählte mir, wie er zu der Idee dieses tollen Shops kam:

[…] Fudepens.com ist entstanden aus Liebe zu japanischen Schreibwaren. – Im März 2013 war ich zu Besuch in Japan und lief drei Stunden lang vollkommen begeistert durch ein Schreibwarengeschäft. Viele der Schreibwaren, die in Japan vollkommen selbstverständlich sind, sind im Ausland leider nicht zu bekommen. Fudepens richtet sich an Freunde exotischer Schreibwaren, toller Bleistifte und der besten Schreibstifte der Welt. – Meine Arbeit ist die Recherche und Aufbereitung der japanischen Schreibwarenwelt. […]

Das hört sich spannend an und spiegelt sich auch auf der Internetseite wider. Im Shop findet ihr Sign Pens, Gelschreiber, Pinselstifte, Füller, Marker und Pigmentstifte. Außerdem gibt es Origami-Papier und Zubehör für Manga- und Comic-Zeichnen. Wenn nicht noch ein volles Tintenfass hätte, würde ich sicher mal eine der tollen Tinten ausprobieren.

Ihr müsst unbedingt einen Blick in den Shop werfen, nicht nur, wenn ihr japanische Schreibwaren mögt.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Be Sociable, Share!

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
4 Antworten
  1. Danny sagt:

    Die Warnung ist zwar nett gemeint, aber leider 😉 zwecklos…Sollte man die Homepage besuchen, schafft man es gar nicht ohne Bestellung auszukommen…Absolut tolle Produkte und eine fantastische Homepage.

  2. Mac sagt:

    Danke für den Hinweis! Schön gemachte Seite. Da gehe ich doch glatt mal stöbern!

  3. Berit sagt:

    Hallo Christian,
    vielen Dank für den tollen Tipp. Meine Erfahrung mit dem Shop ist leider nicht so gut. Bestellung am Freitag abgeschickt und direkt per paypal bezahlt. Am Montagabend eine Email geschickt, am Dienstag und am Mittwoch habe ich die Bestellung wütend storniert, da ich auf meine Bestellung und keine meiner Mails eine Reaktion bekommen habe. Eine Stunde später kam dann kommentarlos die Nachricht, dass die Bestellung versandt wurde. Auf meine Emails gab es noch keine Antwort. Bestellen werde ich da nie wieder-egal wie gut die Stifte sein mögen.
    Ich wollte das hier nur dazuschreiben, weil ich solche Infos als Blogleser auch immer interessant finde. Deinen Blog lese ich sehr gerne und lerne auch immer gerne neue Hersteller/Shops kennen. Bisher habe ich auch noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Viele Grüße und vielen Dank für deinen spannenden Blog. Berit

  4. Nora sagt:

    Leider mache ich gerade eine ähnliche Erfahrung wie Berit.
    Vor zwei Wochen bestellt, Geld ist schon abgebucht – weder Ware noch irgendeine Art von Information erhalten.
    Ausserdem keine Antwort auf meine E-mail, keine Reaktion auf eine Facebook Nachricht, auch Amazon Payments hat in meiner Sache Kontakt gesucht.
    Absolut unseriös. Kann nur warnen.
    Schade!

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>