Ausnahmsweise ein Zwischenartikel trotz Blogpause, weil eine Leserin eine verzweifelte Anfrage nach dem passenden Kalender gestellt hat:

[…] nachdem ich wirklich viele, viele Stunden im Netz und auch in Läden verbracht habe, um das passende System für mich zu finden, dachte ich, wenn es jemand weiß, ob es das gibt, was ich suche, dann Ihr.

Den Style vom Traveller Notebook oder paper republic finde ich optimal für mich. Sprich eine Lederhülle mit der Möglichkeit verschiedene Hefte im Inneren unterzubringen. Ich suche dafür einen Kalender in A6 oder etwas größer. Das außen rum, kann ich mir anfertigen lassen.

Wichtig ist für mich, dass das Blattmass mindestens DinA6 hat. Fast alles auf dem Markt ist entweder schmaler oder es ist dann halt das Außenmaß und daher nen halben Zentimeter oder so kleiner. Das finde ich aber total doof, weil ich immer gefaltete Rezepte und Flyer in meinen Kalender tue und die sind halt A6. Wenn der Kalender kleiner ist, schaut immer etwas am Rand raus und das stört mich. Ich suche einen Wochenkalender, wo links die Woche ist und rechts Platz für Notizen oder alternativ wie beim Diario Kalender von Heye: links von Mo bis Fr und rechts oben noch Samstag und Sonntag, darunter die Hälfte Notizen. Die Variante links die Woche und rechts Notizen gibt es ja von mehreren Herstellern in tollem Design (Moleskine, Leuchtturm, idena agende, x17…), aber leider nicht eben in A6, immer irgendwie ein bisschen kleiner oder schmaler. Ich würde auch ein ausländisches Maß nehmen, dass etwas größer ist. So wie Ciak oder so (12×17). Die haben dann aber leider nicht das richtige Layout. Der Sigel Conceptum ist das Beste, was ich bisher gefunden habe. Da stört mich dann aber, dass die relativ kleinen Felder der Tage auf der linken Seite vollgeballert mit 3 Sprachen Text und Feiertagen sind. […]

Habt ihr Ideen, wie der Leserin zu helfen ist? Kennt ihr Kalender, die die passenden Maße haben? Danke für eure Unterstützung und guten Rutsch!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Allgemein, Kalender  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
11 Antworten
  1. Daniel sagt:

    Hallo Christian,

    wie wäre es mit dem Taschenbegleiter von ROTERFADEN.
    http://www.notizbuchblog.de/category/hersteller/roterfaden/

    Den gibt es als A6
    http://www.roterfaden.de/Taschenbegleiter/TASCHENBEGLEITER-KONFIGURATOR.html
    und das Innenleben kann man ja selbst bestimmen.

    Grüße
    Daniel

  2. Sockentiger sagt:

    Da fällt mir auch nur der Roterfaden ein,wie Daniel schon schrieb.
    Dieser hat genau DIN Maße, das aussenrum dazu ist perfekt und individuell zusammen zu stellen. Durch die Klammern fällt nichts raus.
    Das gesuchte Kalenderformat, A6,links die Tage, rechts Notizen ist auch erhältlich.
    Ich habe den Taschenbegleiter seit 2 Jahren und gebe ihm nicht mehr her.

  3. Adriana sagt:

    Roter Faden scheint wirklich das einzige System mit Heften zu sein.

  4. Alexandra sagt:

    Danke, dass Ihr mir helfen wollt. Aber der rote Faden hat doch auch ein verkleinertes A6 Format. Zitat:

    FÜR ALLE ROTERFADEN KALENDER GILT:
    > Format: 10 x 14 cm = ( Format: 14 x 20 cm = ( Format: 20 x 28 cm = (< A4)

    Leider. Damit fing nämlich meine Suche (schon im letzten Jahr) an. Aber trotzdem lieben Dank.

  5. Georg sagt:

    Versuch es doch mit der Lederhülle Paper-Mind von X17 und nimm die Notizbücher, Kalender aus dem X17-Programm dazu. Bis zu fünf Bücher gehen. Dazu zwei Gummis auch aus dem X 17 Programm. Die Gummis verwendest Du ähnlich wie bei der Standard X17-Hülle, aber nicht um die Bücher einzubinden, sondern nur um zu verhindern, dass sie aus der Hülle fallen.
    Die Variante links die Woche und rechts Notizen gibt es auch von X 17. PS: Roter Faden ist auch super, insgesamt aber teuerer.

  6. Katja sagt:

    Ich habe mir aus einem ähnlichen Grund ein my.book flex A5 von Herlitz (gibt es auch in A6) gekauft. Das sind, ähnlich dem X17-Prinzip, „Hüllen“ in denen Hefte mit Gummi befestigt werden. Üblicherweise sind diese Hüllen nur mit einem Gummi und einem etwas dickeren Karo- oder Blanko-Heft bestückt. Es gibt aber Gummis zum Nachkaufen. Zwar sind die Hüllen nur für einen ausgelegt, bei mir hält ein Zweiter aber trotzdem. :-)

    Ich habe auch mal ein Kalenderheft von Herlitz gesehen, aber das war eher ein Hausaufgabenheft. Ich gestalte und drucke mir mittlerweile einen eigenen Kalender nach meinen Wünschen. :-)

    Ich bin superzufrieden damit, nachdem ich auch lange nach meinem perfekten System gesucht habe. Falls jemand Fragen zu meinem „Hack“ hat, beantworte ich die gerne!

    Ah, jetzt habe ich den ursprünglichen Beitrag nochmal gelesen, gesucht ist eher das Innenleben… Aber vielleicht hilft mein Beitrag mal jemand der eine kostengünstige DIN-Hülle sucht. 😉

    Viele Grüße,
    Katja

  7. Peter sagt:

    Ok, also wenn ich das richtig verstanden habe wir ein Kalender gesucht welche in beide Richtungen größer als Din A6 ist, also größer als 148 x 105 mm.

    Vielleicht hilft ja der „Lecassa A6+“ von Filofax weiter.
    Laut Beschreibung 166 x 125 mm.

    http://www.filofax.de/gr3t-a6-da.html

    Falls das funktioniert, würde ich mich über eine Rückmeldung sehr freuen. Dann werd ich nämlich das allerselbe nachbauen :)

    Beste Grüße und einen guten Beschluss
    Peter 😉

  8. Manfred sagt:

    Der einzige „richtige“ A6-Kalender, der mir spontan einfällt, ist der Hobonichi Planner (105x149mm). Der hat allerdings einen Tag pro Seite und nicht die von Dir gewünschte Wocheneinteilung.
    Und er passt anscheinend auch in den A6 Taschenbegleiter… 😉

    Guten Rutsch
    Manfred

  9. @alle: Wahnsinn! So viele Antworten. Auf euch ist Verlass. Danke euch! Die Tage kommt noch eine Leserfrage.

  10. Alexandra sagt:

    Vielen Dank für Eure Hilfe. Das hat mich nochmal motiviert mit anderen Suchbegriffen loszulegen. Und siehe da: Ich bin endlich fündig geworden. Ich werde den Kalender von Muji nehmen und mir so ne Art Traveller notebook drum rum basteln. Passende Notizbücher haben die da ja auch. Dann habe ich alles so, wie ich es will. Der Tip mit dem Kalender selber stempeln / Gestalten ist auch klasse. Vielleicht nächstes Jahr. Das wäre dann vielleicht sogar noch besser. Nochmals vielen Dank! LG. Alex

  11. Jutta sagt:

    Ich empfehle den „Premium Timer Big“, Korsch Verlag (das ist der, den ich in einer der letzten Verlosungen bekommen habe): Links der Wochenplan, rechts eine Seite für Notizen, hinten eine Papiertasche für Zettelkam, A6 passt locker rein, drumherum ein Band und eine Möglichkeit, einen Stift zu befestigen. Und ein schönes Äußeres!

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>