trotec stellt Laser her und hat erst einmal nichts mit Notizbüchern zu tun. Nach einem netten Mailverkehr habe ich zwei Notizbücher für euch bekommen, die mit trotec Lasern gelasert sind. Ich habe mich noch nie mit dem Thema „Lasern“ befasst, aber es scheint sehr vielfältig zu sein:

[…] Erfahren Sie mehr über die Lasergravur und das Laserschneiden mit Laser Cuttern. Bearbeiten Sie mit den Lasergraviermaschinen und Laserschneidern die unterschiedlichsten Materialien wie Papier, Acryl, Holz, Leder, Glas, Textilien und viele weitere Werkstoffe Ihrer Wahl. […]

Ich habe ein Notizbuch und ein Notizheft von Leuchtturm 1917 bekommen, die beide mit einem Schriftzug versehen wurden. Beim Notizheft wurde zudem in einer Ecke ein Tintenfass mit einer Schreibfeder mit dem Laser „ausgeschnitten“. Die Schrift auf beiden Büchern ist äußerst präzise, wie man es von gelaserten Büchern kennt, die heute als individuelle Notizbücher vielfach im Netz angeboten werden. Hier im Blog findet ihr einige Artikel rund um das Thema Laser.
Ich weiß nicht, was so ein Laser kostet, aber der lohnt sich wahrscheinlich nur, wenn man viele Notizbücher individualisiert. Dass man auch andere interessante Dinge lasern kann, zeigen die Beispiele auf der trotec Homepage, wie etwa der lasergeschnittener Geburtstagskalender oder ein Lasergeschnittener und gravierter Pappsessel. Ist vielleicht doch jemand von euch auf den Geschmack gekommen, sich einen Laser zu kaufen? Falls ja, freue ich mich über einen Erfahrungsbericht.

Nun zu den beiden Rezensionsexemplaren, die ich an euch weitergeben möchte:

  • Die Verlosung startet 10. August 2015 und endet am 13. August 2015 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Be Sociable, Share!

Kategorie: Allgemein  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
41 Antworten
  1. Barbara sagt:

    Die sind ja toll geworden. Habe mich mit dem Thema noch nie befasst, werde aber mal lesen wie das so geht. Klingt interessant.
    LG Barbara

  2. Nicole sagt:

    Hey, dann versuche ich es hier nochmal….

    Ich würde sehr gerne gewinnen…
    Danke für die tolle Verlosung

    N.Radtke
    ❤️

  3. Marion sagt:

    Das wäre mal interessant zu sehen. Und zu benutzen…
    🙂

  4. Thomas sagt:

    Ich gestehe, mir gefällt dass mit dem Tintenfass besser 🙂

  5. Natascha Lingl sagt:

    Hallo,
    das „to doodle“ Notizbuch is ja klasse. Ich doodle selber gern. *verliebt*

  6. Olli sagt:

    Nette Idee. Aber wie Du schreibst wohl nur für größere Stückzahlen geeignet …

  7. Hallo Herr Mähler,

    ganz neu ist die Idee in der Tat nicht 😉
    Wir bei meinnotizbuch.de nutzen die Lasertechnologie (unter anderem auch mit einem Gerät von trotec) um eben die Möglichkeit der Individualisierung auch für einzelne Bücher bezahlbar zu machen. Bearbeiten kann man mehr oder weniger fast alle Notizbuchtypen, allerdings gibt es unterschiedliche Einbandmaterialien, die nicht alle mit der gleichen Lasertechnologie gut bearbeitbar sind.
    Deshalb arbeiten wir sowohl mit Festkörperlasern als auch mit CO2-Lasern, je nachdem welches Material den Einband des Notizbuches ziert.
    Auf diese Weise können wir sowohl die klassischen Notizbücher von Moleskine oder Leuchtturm1917 als auch die Produkte von Fantastic Paper und Nuuna oder die Leinen-Notizbücher von Semikolon auf Wunsch einzeln personalisieren.
    Viele Grüsse
    Willie Brandl

  8. Jana A sagt:

    Hallo,

    das Notizheft mit dem Tintenfass sieht knuffig aus.

    Viele Grüße
    Jana

  9. NimrodelAT sagt:

    ja doodeln ist was feines…Zentangle male ich schon seit Monaten…das richtige Papier zu finden ist da schon wichtig, den schwarze Fineliner sieht man sonst auf der anderen Seite durchscheinen…da braucht man schon eine gewisse Papierstärke!
    Da bin ich ja gespannt…

    individuelle Notizbücher finde ich super, aber dafür braucht man nicht immer ein Laser 😉 obwohl das schon interessant klingt…

  10. Silke sagt:

    Superschöne Sache, vor allem das Doodle-Buch!

  11. Andreas Brüggenkamp sagt:

    Ich durfte noch vor ein paar Monaten mit solchen Lasern arbeiten. Sie können relativ vielseitig verwendet werden.
    Besonders interessant von der Herstellung finde ich das Exemplar mit dem Tintenfass.
    Allerdings scheint die Bindung beim grünen Notizbuch besser zu sein, weshalb ich mich wohl eher für dieses entscheiden würde.

    Ich finde die Möglichkeit ein Notizbuch mit einer entsprechenden Gravur zu versehen besonders praktisch. Leuchturm und auch andere Anbieter bieten vermutlich daher ihre Notizbücher auf Wunsch mit einer entsprechenden Kennzeichnung an.

    Ich würde mich in jedem Fall über dieses schöne Doodle Notizbuch freuen. 😉

  12. Heike sagt:

    Das Notizheft gefällt mir ausnehmend gut! 🙂

  13. Silke sagt:

    Was für schöne Farben, genau meine

  14. Robert sagt:

    Die Idee der gravierten Notizbücher finde ich gut, denn so hat Mann/Frau doch ein individuelles Eigenexemplar.

  15. Solveig sagt:

    Ich kannte bisher nur die Möglichkeit, „festere“ Materialien -Kugelschreiber, Schilder etc. – zu lasern. Die Ergebnisse, soweit nach den Fotos zu beurteilen, finde ich sehr ansprechend!

    Gruß
    Solveig

  16. Leo sagt:

    Beide Notizbücher sehen sehr interessant aus. Ich würde gerne fühlen, wie die „Schnittkante“ gestaltet ist. Und die Farben sind auch schön auffällig – genau passend zu einem individuellem Buch.

  17. Petra sagt:

    Auch wenn es keine neue Idee ist, die Ideen der Umsetzung sind erfrischend – und gepaart mit den frischen Farben absolut zeitgemäß. Das sind zwei ganz besondere Stücke. Es wäre toll, wenn eines davon, auf meinem Schreibtisch seinen neuen Stammplatz finden würde.

  18. Christian Kaiser (@Smithwiggs) sagt:

    nette Idee, aber wirklich neu ist das doch nicht

  19. Anita sagt:

    Zwei tolle frische Farben. Beim grünen Exemplar sehe ich zwei Bändchen, sehr praktisch. Und lasern find ich gut.

  20. Sabine K. sagt:

    Gerade noch entdeckt 🙂

    Das schön grüne lächelt mich so an…und doodlen….hach ja… da müsste ich jetzt echt überlegen, ob ich das für mich selbst gern hätte, oder für eine superliebe Kollegin, die immer auf der Jagd nach allem quietschgrünen ist 🙂

    Liebste Grüße
    Bine

  21. talinee sagt:

    Oh, die Farben gefallen mir beide sehr, und die Individualisierung durch den Laser finde ich auch sehr interessant

  22. W. Dirks sagt:

    Laser hin und Laser her. Ein Notizblock kann man immer gebrauchen.

  23. OLALA sagt:

    Schöne Bücher

  24. Frank sagt:

    Spannend! Ab welchen Stückzahlen lohnt sich das?

  25. Ralph Weinhold sagt:

    Die sehen super aus und gute Möglichkeit zu individualisieren.

  26. Claus sagt:

    Diese Notizbücher schauen super aus. Ich würde sie gerne testen.

  27. Michael sagt:

    Wow, beide Bücher sehen super aus. Würde mich sehr über ein Exemplar freuen.

  28. Jess sagt:

    Ich bin gerade auf dein Blog gestoßen und muss sagen, der ist richtig toll.
    Ich liebe Notizbücher und schaue mich jetzt schon um für mein nächsten Kalender um.

  29. Elli R. sagt:

    Mit gefallen beide Exemplare sehr gut und ich würde mich sehr freuen wenn ich einer der glücklichen Gewinner wäre..

  30. Angela sagt:

    Die sind wirklich schön geworden, vor allem das grüne 🙂

  31. Tari sagt:

    Das Buch mit dem Tintenfass ist ja wunderschön! Sehr interessante Idee mit einem Laser zu verzieren.

  32. Jenny sagt:

    Ich finde nicht nur die Idee mit dem Laser richtig gut sondern auf die Ausführung äußerst gelungen. Ich hätte auch schon einen Verwendungszweck..

  33. David sagt:

    sehen sehr interessant aus 😉

  34. Judith sagt:

    Sehr schöne Notizbücher!
    Würde gerne eins gewinnen!
    Gruss Judith

  35. Ully sagt:

    Hey gerader erst auf deinen Blog gestossen Ich finde ihn sehr lesenswert. Natürlich hätte ich auch gerne die schönen Notizbücher
    Gruss Ully

  36. Jens sagt:

    „Grün grün grün sind alle meine Kleider“ – Rotkäppchen 😉

  37. Sascha sagt:

    Hallo!
    Mir persönlich gefällt die grüne Variante besser … Mal schauen, ob ich bald darin doodle =)
    VG

  38. Simon G. sagt:

    Da mache ich doch mit.

  39. Diana sagt:

    Zwei wirklich schöne Bücher. Ich würde mich über das grüne freuen und drücke allen die Daumen! V.G.

  40. Nicole M. sagt:

    Doodlen ist ne tolle Therapie gegen Langweile und andere Sorgen 🙂

  41. Sascha K. sagt:

    Da sag ich nur:
    „Doodlen oder nicht doodlen, dass ist hier die Frage!“
    😉

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>