Archiv für » Juli, 2016 «

Leser Martin stellte mir eine interessante Frage zu einer Lineatur, die mir bekannt vorkommt, von der ich aber nicht weiß, wo ich sie schon mal gesehen habe. Könnt ihr vielleicht weiterhelfen?

[…] Ich habe letztens ein Notizbuch gesehen, das liniert war, allerdings war es zugleich auch noch waagerecht grauweiß gestreift. Leider habe ich im Stress vergessen mir den Hersteller zu notieren. Nun google ich mir die Finger wund und finde irgendwie nichts. […]

Nun war ich zuerst etwas verwirrt, was er meint, daher hat er mir die Skizze unten angefertigt. Die mit Textmarker markierten Streifen sind in seinem Originalnotizbuch grau. Bin gespannt auf eure Anregungen.

kariertundgrau

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Bücher entführen Leser in andere Welten und regen das Kopfkino an. Bei entsprechend lebendiger Fantasie kann selbst der beste 3D-Film einpacken. Fotobücher gehen einen anderen Weg und ermöglichen dem Leser ungewöhnliche und neue Einblicke und Perspektiven.

Das 360° Book findet sich irgendwo zwischen einem normalen Buch und eine Foto-Band wieder. Hier handelt es sich um Kunst in Buchform, die ein ganz anderes Erlebnis möglich macht. Tina Roth Eisenberg schreibt auf SwissMiss dazu:

Drawing on both art and architecture, the award-winning 360° book allows the reader to get a 3D, panoramic view of Mt. Fuji, illustrated by Yusuke Oono.

This compact book transforms into a sculpture-like circle of pages that can be displayed as a decoration, or laid flat to be perused at your leisure. Just be careful – this book just might make your other books jealous.

360_Book_1

Ob andere Bücher angesichts des 360° Books wirklich neidisch werden, weiß ich nicht. Doch Ansatz und Idee sind allemal ungewöhnlich und ich bin mir sicher, dass dieses Buch ein echter Hingucker im Bücherregal ist.

Würdet ihr euch so etwas in euer Regal stellen? Was haltet ihr vom Konzept?

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Ein Kommentar

Ab und an muss ich Lebenszeichen von mir geben, damit ihr noch wisst, dass es mit dem Blog weitergeht. Ihr habt euch die letzten Jahre bestimmt immer gefragt, warum es ab und an die Blogpausen gab, abgelöst von intensivem Weiterbloggen. Das hatte weniger was mit der Lust am Bloggen zu tun, die bei mir latent immer vorhanden ist, sondern eher mit Prioritätensetzung. Ich habe – soweit ich mich erinnere – im Blog nie über Privates geschrieben. Dieses Mal ist die Blogpause aber wie bisher immer privat motiviert, den ich bin vor drei Wochen zum vierten Mal Vater geworden. Seitdem geht es bei mir noch turbulenter zu und dann werden alle sonstigen Aktivitäten auch erst mal eingestellt.

Ich bin also noch da und will auch noch schreiben. Seit Wochen liegen auch diverse Rezensionsexemplare (Notizbücher und Stoftehalter) auf meinem Tisch, wie ihr vielleicht auf meinem Instagram Account gesehen habt.
Außerdem möchte Christian Müller, der früher bereits mal für kurze Zeit als Co-Autor mitgewirkt hat, wieder aktiv werden. Aufmerksame Leser haben vielleicht gesehen, dass der letzte Artikel von ihm war …

Ihr seid also nicht vergessen. Habt einen schönen Sommer und bis bald!

stifthalter

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Wer schon mal iOS – oder Web- und Android – Apps entwickelt hat weiß: Vor der Programmierung und all den technischen Komponenten der App-Entwicklung stehen Stift und Papier. Was komisch klingen mag hat einen einfachen Grund:

Erste Ideen für Grafiken und Benutzeroberfläche lassen sich leichter zu Papier als auf einen Bildschirm bringen. Damit die Ideen später auch wirklich zum jeweiligen Device passen, müssen allerdings die Maße stimmen. Und genau hier kommt iOS Dot Grid Sketch Paper zum Einsatz.

Die für iOS 10 aktualisierten Vorlagen bieten jedoch nicht nur das richtige Größenverhältnis:

Perfect for iOS, these dotted wireframe papers have all of the UI Elements marked down the sides, as well as half, third, and fourth markers along the top.

Der Anbieter des Idea to App Book entwickelt seine Vorlagen kontinuierlich weiter und wird sie vermutlich auch an künftige iOS Versionen anpassen.

Sind Entwickler unter unseren Lesern, die mit den Vorlagen bereits gearbeitet haben? Dann freuen wir uns über eure Kommentare.

iOS_Sketch_Paper___Idea_to_App

Gefunden haben wir den Hinweis auf die Aktualisierung bei den Kollegen von Thenextweb.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: