Archiv für » August 3rd, 2016«

Papier ist ein wunderbares Material. Es lässt sich nicht nur mit allen möglichen Stiften beschreiben und in verschiedenste Formen bringen, es ist auch hervorragend recyclebar. Dass sich aus benutztem Papier neue Seiten fertigen lassen, dass Altpapier eine sinnvolle Verwendung finden kann – all das ist nicht neu.

Recycling klingt zwar umweltschonend, ist es – zumindest im Fall von Papier – nur bedingt. Nicht nur der Wasserverbrauch, vor allem die Transportkosten und die dabei anfallende Emissionen machen machen Recyclingpapier nur semi-umweltfreundlich.

Epson, eher bekannt als Druckerhersteller, will zumindest das Transportproblem lösen und aus der Gleichung entfernen. Gelingen soll das mit dem Epson PaperLab, das nächste Jahr (2017) auf den Markt kommen soll.

In den Worten der Kollegen von Golem:

Das Paperlab von Epson ist eine Papierrecyclemaschine für größere Firmen. Das Gerät kann nach Angaben des japanischen Herstellers pro Minute 14 neue Seiten aus Altpapier erzeugen und verwendet dazu kein Wasser.

Anders formuliert: Das Papierrecycling findet direkt am Verbrauchsort statt, Transportweg entfallen. Sicherlich eignet sich die Maschine nur für Unternehmen, doch wenn die Technik sich durchsetzt, könnte perspektivisch auch der Einsatz in Coworking-Spaces und anderen Orten mit hohem Papierverbrauch anstehen.

Wäre ein solches Gerät – bezahlbarer Preis vorausgesetzt – für euch interessant?

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  2 Kommentare