Archiv für die Kategorie »Allgemein «

Neulich bekam ich viele Mails von einer treuen Leserin: Christin. Ihre Ausführungen und Anmerkungen gefielen mir so gut, dass ich sie fragte, ob sie einen Leserartikel schreiben möchte. Ihre Antwort findet ihr unten – ich fand die Antwort so gut, dass ich sie fragte, ob ich einfach diese Antwort als Leserbeitrag verwenden dürfte. Das fand sie eine gute Idee.

[…] Vor ein paar Jahren entdeckte ich, dass die Schiene „nur Mac plus iPad und iPhone“ — also alles digital — bezüglich usability auf den Holzweg führen kann. Nach etwa 25 Jahren mit (größtenteils) Macs hatte diese Erkenntnis etwas geradezu Exotisches.

Ich kaufe also (seit vier Jahren?) wieder Wandkalender und Notizblöcke — und entdeckte eine tiefe Zuneigung zu Füllern (und Tintenrollern). Die „Ambition“ von Faber-Castell empfinde ich als Design-Meisterwerk — denn NOCH schlichter geht wohl nicht, zudem ist schreiben mit den Dingern echt angenehm: https://www.faber-castell.de/produkte/fine-writing/ambition

Zum Jahreswechsel entschied ich mich dann für ein A5-Set von Leuchtturm1917 (Notizbuch, Adressbuch, Buchkalender). Aber das erst nach intensiver Recherche — wobei Dein Blog enorm hilfreich war. An dieser Stelle mal besten Dank für all die Arbeit!

Ich werde wohl bei Leuchtturm bleiben, deren Qualität und Schlichtheit finde ich sehr überzeugend. Allerdings würde ich gern — gefühlt angetrieben von diesem „haben wollen!“-Impuls — auch andere Produkte ausprobieren (ansehen, anfassen, nutzen): besonders die „Metallkanten-Serie“ von Bindewerk (https://www.bindewerk.de/Serien-Material/Metall-Kante/) und zwei von Brandbook/Nuuna haben mir voll den Kopf verdreht
https://www.brandbook.de/de/notizbuchwelt/paperback-is-back-notizbucher-light/
und
https://www.nuuna.com/notizbuch-graphic-l-the-happy-book )

Das Problem ist: Ich bin einfach nicht in der Situation, mir Dinge zu kaufen, nur um sie ausprobieren (anfassen, bewundern oder verteufeln) zu können.

Kurz: Über was also könnte ich schreiben?

Darüber, daß ich bei Druckerpapieren unter keinen Umständen andere als von Navigator https://www.navigator-paper.com/de verwenden würde (diese Portugiesen müssen Heilige sein, deren Papier ist jedenfalls der Hammer!); oder daß ich gern mal so einen Weekview-Organiser ausprobieren würde (weil ich mir dieses rattenscharfe 4er X47-Steel eh‘ nicht leisten kann)? Daß mir Moleskine wie überteuerter B-movie Krempel vorkommt; Paperblanks und Korsch sich offenbar in Kitsch verfahren zu haben scheinen; während u.a. Brunnen, Notizio, Sigel und Nuuna vollkommen die Umsatz-Chance ignorieren, die mit durchgehenden Serien ja wohl zu machen wäre?

Übrigens bekommt man dieses wunderbare „Navigator Universal“ online meist durchaus unter 3,80€ (A4/500 Blatt), bei https://www.buero-bedarf-thueringen.de/ nämlich. Da dieser Laden sehr transparent ist und auch sonst vglw. gute Preise hat, lohnt sich da sowieso mal ein genauerer Blick. […]

Und hier noch eine Sammlung ihrer Links mit einigen ihrer Kommentare:

[…] Dingbats • wohl für die FFF-Generation, die aber ja Schreib-/Leseprobleme hat, […] https://www.dingbats-notebooks.com/

Moo • Das scheint denn mal eher wieder hochkarätig zu sein, eher so Bindewerk/ Leuchtturm1917-Niveau: https://www.moo.com/de/notebooks-journals

Bürowelt • ist offenbar eine Eigenmarke von einigen Bürobedarfs-Hökern (ausser Viking natürlich): https://www.bueromarkt-ag.de/notizbuch,b-notizbuch,m-marke:buerowelt.html

Ursus Formatwerk • auch über die gestolpert bei der Bürobedarf-Nummer, nur scheint deren Seite eher unübersichtlich: https://www.formatwerk.com/marken/

Deren Produkte wirken ziemlich professionell (mMn):
https://transotype.holtzofficesupport.com/

Musterfetischisten und Kitschfreunde dürften hier auf den Seiten 7-15 fündig werden:
http://www.rnk-verlag.de/katalog/8/

[…]

Also ich fand ihren meinungsstarken Stil sehr erfrischend … was meint ihr?

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Hier ein paar gesammelte Tweets der letzten Wochen:

  • „Forget About Setting Goals. Focus on This Instead.“ – https://t.co/wBrzhZvR5x #todo #selforganization – thanks to @s_pelka Link zum Tweet
  • Ein lebensgroßer Papierdrache inspiriert von Game of Thrones #GoT – https://t.co/m4fJMczVsW Link zum Tweet
  • Writing Down The Things You Need to Do Tomorrow Settles Your brain https://t.co/sVWJnKoim0 Link zum Tweet
  • Data-driven hipster reading list https://t.co/ic9OvCJAMz Link zum Tweet
  • Google’s Massive Archive of Simple Drawings https://t.co/iyYtfoSapc Link zum Tweet
  • The best note-taking apps for students – https://t.co/YmuauRrCJ4 Link zum Tweet
  • Can Book Reading Survive in the Age of Digital Content? – https://t.co/kd2IZrDOTN Link zum Tweet
  • How to manage an overflowing to-do list https://t.co/G9ZckFfdTB Link zum Tweet

Bild aus dem Artikel http://www.notizbuchblog.de/2019/07/16/bauhaus-auch-bei-gmund/

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: ,

Vor gut 20 Jahren habe ich Mosaike aus Kabel „erfunden“. Ich habe nicht viele davon erstellt, weil der Prozess so aufwendig ist. Leider hatte ich nie die Zeit, die Werke auf einer eigenen Webseite vorzustellen, doch neulich habe ich ein paar Stunden investiert und eine kleine Webseite dazu gebastelt, die ihr unter https://www.wire-mosaic.art/ (oder kabelmosaik.de) findet. Ein paar Details an der Seite habe ich noch nicht erledigt (favicon etc.), aber sie ist zumindest vorzeigbar. Vielleicht inspirieren euch die Werke … freue mich über euer Feedback.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: , ,
  • This map helps bookworms find where to shop on Independent Bookstore Day https://t.co/ZcbCDCeKDE Link zum Tweet
  • Befragung: Was einige Menschen produktiver macht als andere https://t.co/2eMHkPedS2 Link zum Tweet
  • Livescribe is giving the smartpen another shot https://t.co/rasLJTZ25K Link zum Tweet
  • http://bit.ly/2Hv9AI5 Wer liest, treibt sein Gehirn an – https://t.co/eIzXlXWX7t Link zum Tweet
  • Workshop-Einladung: Von der schönen Handschrift – https://t.co/EifxYxwqIn #koeln Link zum Tweet
  • Maple Measuring Set https://t.co/3Ic9DpZcH6 Link zum Tweet

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: ,

Hier wieder ein paar neue Tweets.

  • Emil Lukas: The Art of Bubble Wrap, Thread, and Larvae – Link zum Tweet
  • How my productivity improved when I stopped using a to-do list https://t.co/ezZefAwcCW Link zum Tweet
  • Why you should get rid of your to-do list https://t.co/I2HJJdGxgx Link zum Tweet
  • The Book of Bookmarks https://t.co/vsaulsTc9Z Link zum Tweet
  • Falls jemand gerade Notizbücher sucht … reduzierte Exemplare bei https://t.co/qlpZa3EwBi Link zum Tweet
  • Emotional to-do lists – How I fought procrastination https://t.co/iN3HV3dpWB Link zum Tweet

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Die Verlosung des my life 24 Notizbuchs wurde von Helkes Kommentar gewonnen. Glückwunsch! Mittlerweile hatte ich wieder Kontakt zu einigen Notizbuchherstellern, deren Exemplare ich zu gegebener Zeit im Blog vorstellen und an euch weitergeben werde.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein, My Life 24  Tags:
  • This mega calendar helps you plan the next 10 years of your life https://t.co/3qlDT9ciPa Link zum Tweet
  • Wasara Paper Plates and Cups https://t.co/flaDzApxWC Link zum Tweet
  • Kraft WritersBlok Keyboard Notebook https://t.co/7WBjStAXTU Link zum Tweet
  • How do you make a to-do list that works? https://t.co/1UxtdUAF8s Link zum Tweet
  • This Is The Most Powerful Way To Make Your Life Fantastic – https://t.co/mMruSFvxyD Link zum Tweet
  • Keep Your Desk Beautifully Organized with the Re:ease Modular Organizer – https://t.co/BcVh0YsktS Link zum Tweet
  • Book Rest Lamp https://t.co/lVGADpSrOi Link zum Tweet
  • Concrete Pen House https://t.co/QdE5S35hS8 Link zum Tweet

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: ,

Hier gibt es wieder ein paar neue Tweets der letzten Wochen. Zudem möchte ich kurz erwähnen, dass ich meinen Facebook Account um Weihnachten herum gelöscht habe, d.h. ich weiß nicht, was mit der Gruppe Notizbücher in Facebook passiert ist. Seitdem habe ich ca. 200 Seitenabrufe pro Tag weniger, Facebook hatte also eine gewisse Relevanz für die Besucher des Notizbuchblogs. Komischerweise konnte man das in den alten Logfiles nicht wirklich erkennen. Was soll’s? Ihr seid ja hier und lest das.

  • Here’s why calendars look the way they do https://t.co/3V8A7jiFR3 Link zum Tweet
  • Galapagos Game: A Typography-Influenced Board Game by Felix Salut https://t.co/EGmVah0U8b Link zum Tweet
  • 2019 Calendars and Planners https://t.co/JN0jc2TN34 Link zum Tweet
  • The Sidekick Notebook Conveniently Wraps Around a Keyboard, iPad, or Book https://t.co/fxu0dQ9nYY Link zum Tweet

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: , ,
  • Create your own visual journal of data – https://t.co/tmNVlxEQex Link zum Tweet
  • The only American company making paper straws – https://t.co/zmEjy3emef Link zum Tweet
  • Octahedron Crayons https://t.co/8FngDzvvYo Link zum Tweet
  • Ich ahne schon die Notizbucheinlagen – Samsung is working on a foldable laptop display https://t.co/HzIBi9ZtrM Link zum Tweet

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: ,

Wie in einem alten Artikel erwähnt, ist mein WordPress-Theme schon sehr veraltet. Das „Theme“ bestimmt das Layout und das Verhalten der Webseite. Ich hatte mir das Layout zum Start des Blogs für ca. 30 EUR gekauft, aber nun ist es wirklich in die Tage gekommen. Es sieht auf mobilen Geräten seltsam aus und unterstützt moderne Plugins nicht optimal.
Wenn das Blog noch länger leben soll, muss ich also wohl oder übel an ein anderes Theme und damit an ein anderes Layout denken. Auf der einen Seite freue ich mich über einen frisches neues Aussehen, auf der anderen Seite geht es Wiedererkennungswert verloren. Ich bin mir nicht sicher, ob ich die visuellen Elemente im neuen Theme verwenden darf (wegen Copyright). Ich werde in den kommenden Wochen im Hintergrund experimentieren und das kann ab und an dazu führen, dass ihr seltsames Verhalten oder sogar ein anderes Layout zu sehen bekommt. Wundert euch also nicht.

Was sagt ihr dazu, dass es vielleicht bald ein neues Layout gibt? Was würdet ihr euch wünschen? Was soll ich beibehalten, was ändern? Hättet ihr Tipps für ein WordPress-Theme (ich suche was im Magazinstil)? Freue mich auf eure Kommentare.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: , ,