Archiv für die Kategorie »Landmark Notes «

Ein Landmark Notes – Notizbuch für München stand zur Verlosung und gewonnen hat der Kommentar von Marie! Glückwunsch an die Gewinnerin!

Alle anderen müssen nicht traurig sein. Morgen startet eine ganz besondere Aktion mit Indiary Notizbüchern.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Susanne betreibt den Blog designchen.de, einen Designguide für München. Nun hat sie mir ein Notizbuch geschicht, das Landmark Notes. Sie schrieb mir:

[...] Entstanden ist ein ganz entzückendes kleines Notizbuch mit dem sich auch für Eingeweihte die eigene Stadt neu entdecken lässt. Gedacht ist es ausserdem für München – Besucher, es ist zweisprachig deutsch-englisch angelegt. [...] der Buchhandel sagt: warum soll ich in ein Buch schreiben können – die Papeterie meint dass zuviele Infos drin stehen – beiden können wir es mit diesem “Zwitter” nicht 100% recht machen – da fehlt irgendwie die richtige Schublade [...]

Also ich finde das Buch ganz gelungen, auch wenn ich gestehen muss, dass es mir ebenfalls als Notizbuch zu gefüllt wäre. Ich kenne Münchens Design- und Einkaufsszene nicht, aber die Tipps im Buch machen Lust auf’s Stöbern. Das Buch hat einen Einband, der an ein Buch über Innenausstattung erinnert und ist mit “Landmark Notes” bedruckt. Es gibt kein Lesezeichen. Den Einband kann man vorne und hinten einmal nach außen falten. Hinten sind außerdem drei schöne Fotopostkarten eingelegt. Gehalten wird das ganze von einem dünnen weißen Gummi, der nicht am Buch befestigt ist und einfach darüber gespannt wird.
Das Buch kann direkt auf der Homepage bestellt werden oder bei amazon (Werbelink) – es kostet knapp 16 EUR.

Mein Rezensionsexemplar möchte ich gerne an euch weitergeben:

  1. Die Verlosung startet am 20. November 2012 und endet am 24. November 2012 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet).
  3. Bitte sagt mir im Kommentar, ob ihr in München einen Einkaufstipp habt und wenn ja, welchen. Gerne mit Papierbezug.
  4. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  5. Ich schreibe den Gewinner an und erfrage die Postanschrift, an die ich das Buch schicken kann
  6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: