Archiv für die Kategorie »mod notebooks «

Erinnert ihr euch an das Kickstarter-Projekt: Notizbucheinscanservice? Das Projekt kam damals nicht zustande und eure Kommentare zum Artikel deuteten auch darauf hin, dass ihr nicht sehr begeistert wart von der Idee.
Jetzt schickte mir Leser Michael den Hinweis, dass die Idee unter einem neuen Namen weiterlebt: mod notebooks:

[…] A paper notebook that syncs to the cloud […]

Die Idee ist ähnlich geblieben wie im Kickstarter Projekt: zuerst kauft man ein Notizbuch (120g Papier, ca. A5, verschiedene Lineaturen), dann füllt man es. Nun schickt man es zu mod notebooks. Die scannen das Buch ein und dann kann man es in der zugehörigen App anschauen bzw. die eingescannten Seiten. Auf Wunsch kann man sich das Notizbuch zurückschicken lassen. Mod Notebooks findet ihr auch bei Facebook.

Das passende YouTube Video findet ihr hier:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden