Archiv für die Kategorie »takkoda «

Kennt ihr schon Michael Dogson und Audrey Catburn?  Nein? Dann wirds aber Zeit.  Es handelt sich dabei um Notizbücher der Firma Takkoda aus England. Mittels Bildbearbeitungsprogramm hat ein britisches Paar einigen Tieren ein witziges Make-Over verpasst. Diese Tierporträts zieren jetzt nicht nur Notizbücher, sondern auch Mützen, Taschen, Spiegel, Kosmetiktäschen, Geldbeutel  und andere tolle Mitbringsel.

In Großbritannien gab es im letzten Sommer um die Tiere von Takkoda, was in der Sprache der Sioux-Indianer “Freund Aller” heißt, einen kleinen Hype unter Jugendlichen.

Die Bücher sind 10 x 15 cm groß, haben 184 linierte Seiten und haben ein elastisches Gummiband und ein Lesebändchen.  Zu kaufen gibt es die Bücher bei teNeues und sie kosten nur schlappe 6.95 Euro. Erinnert ihr euch an teNeues?  Im Notizbuchblog haben wir die Marke schon häufiger vorgestellt und auch tolle Verlosungen gestartet. Einen Blick auf die teNeues-Homepage kann ich allgemein nur empfehlen. Man findet immer wieder witzige Notizbücher mit neuen Designs.



Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: