Archiv für die Kategorie »Kalender «

Scout Books ist ein Notizbuchhersteller, der mir im Web selten begegnet. Neulich stieß ich aber auf den Artikel Countdown to 2014 #1: DIY Calendar Box, in dem das DIY Calendar Notebook Box Set vorgestellt wird:

[…] Our spanking new DIY Calendar notebooks have blank chipboard covers and enough day planner-style pages to record or plan a full month. Use these handy little notebooks to create a daily logbook or short diary, schedule daily activities, or keep track of healthy eating and exercising.
The blank cover is perfect for DIY customization. Page one shows a month view, and pages 2–32 have a subtle design for daily notes. All content is left blank for you to fill as you please.
Each box set holds 12 notebooks, and is just perfect for archiving a full year of content and plans! […]

Knapp 23 USD kostet das Set und neben dem Kalenderset gibt es auch noch andere DIY Varianten und Sets.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


2012 hatte ich über den Ryen McGinnes To-List Kalender berichtet, den es jetzt in einer 2014er Ausgabe gibt. Bei Artware Editions könnt ihr den Kalender für knapp 25 USD kaufen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Leserin Agata, die mir den Link für den Artikel Pan Kalendarz – Schöne Kalender aus Polen geschickt hatte, hat mir erlaubt, Fotos ihres “Pan Kalendarz” Kalender vom letzten Jahr zu zeigen. Danke an Agata!


© mit freundlicher Genehmigung, Agata


© mit freundlicher Genehmigung, Agata


© mit freundlicher Genehmigung, Agata


© mit freundlicher Genehmigung, Agata

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Leserin Agata schickte mir den Link auf den polnischen Kalender “Pan Kalendarz”, was wohl so viel wie “Herr Kalender” heißt. Die Kalender kosten umgerechnet ca. 10-12 EUR. Auf der Homepage findet ihr verschiedene Varianten und viele Fotos. Agata schrieb mir, dass sie die 2013er Version im Einsatz hatte und darin viel gemalt und geklebt hat. Sie hörte sich begeistert an.
Ein Kalender hat 256 Seiten und drei Lesebändchen. Innen ist er abwechslungsreich gestaltet und regt zum eigenen Kritzeln und Weitergestalten an. Ich finde die Kalender sehr schön – schade, dass die Seite nur mit Google Translate übersetzbar ist.

Pan Kalendarz findet ihr auch bei Facebook.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Kalender  Tags: , ,  Ein Kommentar

Julie Joliats “Deux Mille Treize” Kalender hatte euch letztes Jahr gut gefallen. Nun hat sich Julie wieder bei mir gemeldet, dass sie eine neue Version des Kalenders aufgelegt hat:

[…] Using this agenda, you will explore the world in a different way. Every week reveals a fresh tip or challenge for you to spice up the year. Go to a place you usually avoid, take a day off and do nothing, make your own walnut bread, change the layout of your room/home,…
This agenda is printed on a new really smooth paper very pleasant to write on. As well, it is designed with plenty of free space for personal notes and scribbles. It also contains a lot of useful information, such as holidays, world maps, conversion tables, monthly planners, and a handful of surprises.…
Limited Edition (400), English, 12×19 cm, 152 pages, printed in black on FSC certified paper, matte cover, green borders and 54 tips! Two free bookmarks included. […]

21 EUR kostet der Kalender. Die erste Ausgabe ist schon vergriffen und der Kalender ist gerade wieder im Druck für Ausgabe 2.


© mit freundlicher Genehmigung, Julie Joliat

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


(via mohawkconnects). Space Aged to Infinity ist ein wunderschöner Kalender, der für jeden Tag des Jahres 2014 die passende Mondphase zeigt:

[…] Tyler Stout’s 2014 lunar calendar represents all 365 moons for the year 2014. It is accurate to within a day for all of the Northern Hemisphere. If you live on or below the equator it will look exquisite in your reading room but the lunar phases will be reversed.[...] Designed by Tyler Stout and letterpress printed in Providence by the renowned DWRI Letterpress, the five-color glow-in-the-dark print measures 13″ by 19″. Each print will be numbered and ship with a certificate of authenticity. […]

Der Kalender kann für 30 USD vorbestellt werden. Einfach schön.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Letztes Jahr habe ich euch den Prinz Apfel Kalender vorgestellt, von dem es jetzt die passende Ausgabe für 2014 gibt:

[…] – DIN A5 Format (14,8 x 21,0 cm)
- 128 farbig illustrierte Seiten, mattes Papier (Offset-Druck)
- Spiralbindung mit Umschlagseiten zum Einklappen
- 53 Wochen auf je einer Doppelseite
- sehr gut mit allen Schreibgeräten beschriftbar
- Geburtstagskalender, Jahresübersicht, Notizseiten
- umweltfreundlcih gedruckt auf FSC-zertifiziertem Papier
- inklusive Innentasche in der Rückseite!
- NEU: deutsche Ferienübersicht sowie Güldene Feiertage (Deutschland) […]

Den Kalender gibt es im Shop in A5 und A6, und generell gibt es Prinz Apfel Produkte auch in anderen Formaten.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Kalender  Tags: ,  Ein Kommentar

less thingz kennt ihr bereits aus früheren Artikeln. Kurz danach stellte mir Michael von less thingz ein Notizbuch und einen Kalender aus seiner Serie für eine Rezension zur Verfügung. Beim Auspacken machen die beiden einen – ich finde nicht das richtige Wort – feinen Eindruck. Filigran wäre nicht richtig. Klein ist zu plump. Die beiden Bücher sind fein. Zum einen kommt das daher, dass sie im Vergleich zu anderen Notizbüchern und Kalendern recht dünn sind, zum anderen sind Layout und Druck der Lineatur (im Notizbuch und im Kalender Punktraster) und der Texte und Zahlen (im Kalender) sehr schön ausgeführt. Beide Bücher werden von einem Gummi aus Naturkautschuk gehalten und “sind ungiftig und kompostierbar” wie es heißt. Mein Kalender hat ein rotes Gummiband, mein Notizbuchgummi ist naturfarben (gelb-grau).
Typisch für beide Bücher und das less thingz Design ist die Leporello-Faltung (also ziehharmonikaartig). Es gibt kein Lesezeichen, keine abgerundeten Ecken und keine spezielle Bindung, da die letzte Seite auf den Einbanddeckel geklebt ist. Folglich gibt es auch keine Froschtasche. Das Papier ist ein schweres 240 g Papier (mindestens beim Kalender).
Das Notizbuch “Notez” besitzt keine Seitenzahlen und kommt mit ganzseitiger Punktraster Lineatur mit ganz leichtem Rand. Die Seiten sind vorne und hinten mit der Lineatur bedruckt. Das Aufklappen hat durchaus seinen Charme, wenn man z.B. eine Chronologie von Dingen erfasst oder über mehrere Seiten Notizen, Stichworte und Aufgaben aufschreibt (dann allerdings im Querformat).
Der Kalender “Dayz” irritiert erst einmal, weil man spontan nicht weiß, wo er anfängt und wo er aufhört. Man muss kurz die Daten an den Übergängen anschauen, um die Ordnung zu verstehen . In meinen Fall deckt der Kalender ein akademisches Jahr vom 01.10.2013 bis zum 01.10.2014 ab. Die letzten Seiten enthalten Jahresübersichten zur generellen Orientierung. Man muss den Kalender quer halten, um eine Woche zu sehen. Auf einer Seite befinden sich in zwei Reihen zwei Wochen von Montag bis Sonntag. Ein angenehmes Layout, auch wenn ich die Aufteilung der Tage sehr eng finde, um viele Termine einzutragen. Aber vielleicht ist das gar nicht der primäre Einsatzzweck? Wenn man den Kalender komplett aufblättert, dann kann man ihn als vertikalen Wandkalender einsetzen – und da trägt man meist nur wichtige Termine ein wie etwa Geburtstage oder andere Meilensteine im Jahreslauf.
Auf der Webseite von less thingz findet ihr weitere Infos und Varianten des Kalenders (Kalenderjahr statt akademischem Jahr) und des Notizbuchs (blanko statt Punktraster).

Ich mag die beiden feinen Stücke, sie sind mir als Buch sympathisch. Trotzdem möchte ich sie an euch weitergeben, damit ihr auch begeistert sein könnt:

  • Die Verlosung startet 19. November 2013 und endet am 22. November 2013 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift, die ich für den Versand brauche
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

@lessthingz findet ihr neuerdings auch bei Twitter.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Im Newsletter von Frölich und Kaufmann fand ich zwei Links auf die preislich stark reduzierten Taschenkalender 2014 aus dem Taschen Verlag. Genau genommen handelt es sich um die Kalender Hiroshige. Berühmte Ansichten von Edo. Famous Views of Edo und Blumen. Flowers. Pierre-Joseph Redouté.. Beide Kalender haben ähnliche Ausstattung:

[…] Auf einer Doppelseite des edel in Leinen gebundenen Terminplaners befindet sich ein Kalendarium für eine Woche sowie eine ganzseitige Abbildung. Mit diesem hübschen kleinen Helfer wird Organisation groß geschrieben. (dt., engl., frz., span.)
12,5 x 16,5 cm, 53 Kalenderseiten, 56 farbige Abb., Leinen. […]

Und beide Kalender kosten aktuell knapp 7 EUR (ohne Versandkosten).

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Kalender  Tags: ,  Ein Kommentar

Sehr charmant finde ich die Idee des Postkartenkalenders von Roterfaden, die mir im “Neumond”-Newsletter letzten Sonntag auffiel:

[...] 24 Tage > 24 x einem lieben Menschen schreiben. SET aus 24 Postkarten. Die Vorderseite soll und kann frei gestaltet werden. [...] An den Nagel hängen: Die gelochten Karten aus starkem Recycling Karton können vom Empfänger aufgehängt werden. Auch als Kalender in den eigenen vier Wänden können die Karten gestaltet werden. Material: starker brauner RECYCLING KARTON Format: 10,5 x 14,5 cm [...] Verarbeitung: Set aus 24 Karten // beidseitg bedruckt // an der Längsseite gelocht // mit roter Kordel gebündelt // Deckblätter aus hochwertigem Transparentpapier. [...]

Für knapp 15 EUR finde ich das eine tolle Idee für den Advent. Beate von Roterfaden schickte mir extra eine Mail und bot mir an, dass ich ein solches Set an euch verlosen kann. Und wenn ihr Bedenken habt, weil ihr zuerst Briefmarken kaufen müsst, kann ich euch beruhigen, denn Beate schreibt:

[...] Damit die Hemmschwelle zum Briefkasten auch komplett genommen wird, kann man den Artikel auch fix und fertig frankiert im Shop bestellen. Dafür haben wir schöne Sondermarken zusammengemixt. [...]

Hier also die Verlosung. Freue mich über eure Rückmeldungen zu der Kalenderidee von Roterfaden und auf eure kreativen Ideen, was man mit den Postkarten alles anstellen kann.

  • Die Verlosung startet 06. November 2013 und endet am 09. November 2013 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift, die ich an Roterfaden für den Versand weitergeben
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Roterfaden Advent Kalender Postkarten

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: