Tag-Archiv für » Brandbook «

Wie im brandbook Blog zu lesen ist, haben die designaffinen Notizbuchprofis einen bekannten Preis gewonnen:

[…] Unsere aktuelle Nuuna Notizbuch-Kollektion wurde mit dem renommierten Red Dot Design Award in der Kategorie Product Design ausgezeichnet! […]

Herzlichen Glückwunsch nach Frankfurt! Vielleicht eine gute Gelegenheit, mal wieder im nuuna Shop vorbeizuschauen.

nuuna_shop

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


nuuna ist eine Marke von brandbook und nachdem die besonders abwechslungsreichen Bücher lange Zeit eher ein Geheimtipp waren, findet man sie heute auch in größeren Schreibwarenläden und in Läden mit Kundschaft, die eine besondere Affinität zu Design hat. Die Bücher „Made in Germany“ propagieren ein Ende langweiliger Notizbücher und dem muss wohl jeder beipflichten, der die handwerklich guten und optisch verblüffenden Bücher in den Händen hält.
Nach monatelange Abstinenz habe ich spontan von nuuna drei Bücher und eine Tasche als Rezensionsexemplar bekommen. Natürlich sind die Bücher nur ein sehr kleiner Ausschnitt aus dem Gesamtsortiment, aber wie jedes Exemplar machen sie Lust auf mehr – dazu kann man den nuuna Online Shop besuchen.
Meine drei Exemplare haben das gleiche Papier mit dem von mir so geliebten Punktraster – das kleinere Buch hat dabei ein etwas feineres Raster als die größeren. Das kleine Buch ist etwas größer als A6 und die beiden großen sind zwischen A5 und A4 – ich mag diese Zwischengrößen sehr.
Alle Bücher haben die die gleiche Bindung und abgerundete Seiten. Die typischen Ausstattungsmerkmale von Notizbüchern mit festem Einband findet man nicht: Froschtasche, Lesezeichen, Seitenzahlen, Stiftschlaufe. Die würden aber auch zu dem schönen Design nicht wirklich passen.
Der Schnitt der Bücher ist passend zum Einband gefärbt und beim Einband mit dem netzartigen Muster zieht sich sogar das Muster über den Schnitt. Die griffigen Einbände lassen einen die Bücher dauernd anfassen, weil sie ein so wertiges Gefühl und eine Robustheit ausdrücken, denen man gerne seine schriftlichen Gedanken anvertraut.
Ich kann kaum verhehlen, dass ich mal wieder von diesen Büchern begeistert bin – und von der Leidenschaft mit denen brandbook und nuuna seit Jahren eine so tolle Qualität liefern.
Daher werdet ihr sicher auch verstehen, dass ich eines der Bücher behalte, während ich die Tasche und die anderen beiden Bücher an euch weitergeben möchte.

  • Die Verlosung startet 03. August 2015 und endet am 06. August 2015 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: nuuna  Tags: , ,  60 Kommentare

nuuna Notizbücher werden immer bekannter. Wer regelmäßig das nuuna Blog verfolgt, weiß um die vielfältigen Aktivitäten der Frankfurter Notizbuchspezialisten. Neuester Coup ist der erste reine Notizbuchladen Deutschlands:

[…] Der erste Laden in Deutschland in dem ausschließlich Notizbücher verkauft werden hat in Frankfurt eröffnet.
In der Brückenstraße 66 im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen. Für alle Notizbuchnerds und Papierbegeisterte eine echte Fundgrube. Schließlich findet man hier nicht nur die Note-, Sketch und Scrapbooks von Nuuna sondern auch jede Menge Prototypen und Raritäten die die Brandbook Leute in den letzten Jahren entwickelt haben. Bücher mit unterschiedlichsten Papieren und den außergewöhnlichsten Covermaterialien. In den nächsten Wochen sind Workshops zu verschiedenen Themen rund um das Themen Papier, Zeichnen, Schreiben geplant. […]

Wenn ihr in Frankfurt seid, ist der Besuch also ein Muss! Der Laden wird von brandbook betrieben, denen die Marke nuuna gehört. Das brandbook Hauptquartier ist direkt neben dem Laden. Wer es nicht schafft, der kann sich die spektakulären nuuna Bücher auch im Online Shop anschauen und kaufen. Wahrscheinlich werdet ihr wie OhMarie auf Anhieb begeistert sein:

[…] The end of boring notebooks Nuuna had my heart the minute I saw their notebooks lined up on a table. […]

Hier ein Foto des Ladens:

nuuna Frankfurt
© mit freundlicher Genehmigung, nuuna

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Die Lesern des Blogs wissen schon länger, dass brandbook eine eigene Marke für Endkunden auf den Markt gebracht hat: nuuna. Seit kurzem ist nun der nuuna Online Shop verfügbar, in dem ihr rechtzeitig zu Weihnachten spektakuläre Notizbücher in bewährter brandbook Qualität kaufen könnt.
Der Shop beherbergt verschiedene Editionen, darunter auch das berühmte Swop Book, über das ich mehrfach berichtet hatte. Ich persönlich finde die nuuna Beach Kollektion ansprechend, etwa das nuuna beach small orange:

[…] Ein Notizbuch wie Urlaub am Strand. Cover aus Naturleinen zum Wohlfühlen und sechs unterschiedlich farbige Gummibänder sorgen mit passendem Vorsatzpapier für willkommene Erfrischung. […] Hardcover mit spitzen Ecken – Covermaterial: Naturleinen – 91 x 132 mm – 160 Seiten – 90g Munken Premiumpapier – Mini-Punktraster in hellgrau – Fadenheftung – Vor- und Nachsatz in orange – Papiertasche in orange – Gummiband in orange […]

Ihr habt schon sooft in Kommentaren beklagt, dass es brandbook Bücher nicht in Kleinauflage gibt. Jetzt ist es endlich soweit. Ich empfehle dringend einen Blick in den Shop.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Über das Swop Book von brandbook haben wir im Notizbuch oft berichtet. Zur Erinnerung: Es ist ein kreatives Buch zum Kritzeln, Schreiben, Notieren und Kreativ sein und überhaupt eines der wenigen frei käuflichen Bücher von brandbook. Was man mit dem Swop Book anstellen kann, könnt ihr hier nachlesen.

Im Moment ist es bei Amazon (Werbelink) günstig zu haben: Statt 19.99 Euro wird es für 14.99 Euro angeboten.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Bereits Ende September wechselte ich ein paar Mails mit Paul Morgenthaler, dem Macher von pauls way. In der Zwischenzeit haben mich einige von euch auf die Seite hingewiesen – vielen Dank dafür! Paul verkauft spezielle Notizbücher und verbindet damit eine besonderen sozialen Zweck:

[…] „Bildung für Bildung – Eins zu Eins “ das ist das Konzept von pauls way. Mit dem Erwerb eines jeden „everyday books ®“ – eines speziell entwickelten und innovativen Organizers – spendet pauls way Gründer Paul Morgenthaler (32 Jahre) direkt ein Schulbuch an Kinder in Kambodscha […]

brandbook produziert das Buch, so dass ihr von ausgezeichneter Qualität ausgehen könnt. Paul hatte mir auch freundlicherweise ein grünes Buch für eine Verlosung zukommen lassen.
Das everyday book hat mehr als 250 Seiten und verfolgt ein innovatives Gestaltungskonzept. Auf jeder Seite kann man den Tag des Eintrages im Kopf durch Einkreisen des betreffenden Datums markieren. Dabei kann auf jeder Seite ein beliebiges Datum markiert werden! Der Mittelteil des Buches ist liniert mit den Uhrzeiten von 7 bis 22 Uhr beschriftet. Unten auf der Seite gibt es eine Sprechblase für besonders erinnerungswürdige Einträge. Das Buch mutet sehr edel an und die beiden verschiedenfabrigen Lesebändchen tragen wie auch das Kapitalbändchen zum positiven Gesamteindruck bei. Gelbes Vorsatzblatt und Froschtasche runden das Buch ab.
Das Buch gibt es in sieben Farben und kostet 22 EUR. Auf der Homepage findet ihr weitere Infos und Fotos. Sehr schöne Idee wie ich meine!
Eingepackt war das Buch übrigens in eine tibetische Glücksfahne – und Glück wünsche ich euch bei der nun folgenden Verlosung:

  1. Die Verlosung startet jetzt und endet Mittwoch, 10.November 2010 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  3. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  4. Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.

Hier noch ein paar Fotos:


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Hier ist sie: die vierte Ausgabe der „Weihnachtsverlosung 2009“ im Notizbuchblog. Heute verlose ich ein edeles schwarzs Notizbuch, das für die Zeitschrift Monocle hergestellt wurde. Hersteller ist die Firma brandbook, die regelmäßige Notizbuchblog Leser schon kennen. brandbook hat neben dem hier dargebotenen Buch, das sicher weit über 20 Pfund kosten dürfte und auf dem freien Markt (fast) gar nicht zu finden ist, auch weitere Bücher produziert, die auch noch im Monocle Shop zu finden sind.
Monocle ist eine besondere Zeitschrift, die die wenigsten kennen:

Launched in February 2007, Monocle is a global briefing covering international affairs, business, culture and design. Headquartered in London with bureaux in Tokyo, Sydney, Zürich and New York, Monocle appears 10 times a year in print and is updated constantly at monocle.com. Developed for an international audience hungry for information across a variety of sectors

Mehr Infos im Artikel Monocle – die erste Ausgabe bei netzwertig.com, wo ihr auch Links zu weiteren Rezensionen findet. Das Buch, das ich heute versteigere heißt „Monocle – travel notes“, hat das Format DIN A5 und besitzt einen Einband aus Lederfaserstoff. Es besitzt einen Goldschnitt und eine goldene Farbprägung. Neben den runden Ecken findet man als weitere Ausstattungsmerkmale ein rotes Lesebändchen und ein rotes Kapitalband. Insgesamt ein sehr fein anmutendes Buch, das fast zu schade zum Beschreiben ist.
Im hinteren Teil des Buches finden sich Reisetipps zu Restaurants etc. für die großen Metropolen der Welt.

Hier ein paar Fotos des Buches, die ich selbst gemacht habe. Wenn ihr Profifotos sehen wollt, findet ihr hier und hier welche direkt von brandbook.

Außen auf dem Einband findet sich eine Goldprägung mit dem Monocle Logo:


Zum Vergrößern bitte klicken

Der Goldschnitt gibt dem Buch einen fast schon sakralen Stil; das rote Kapitalband und das Lesebändchen tun ihr übriges dazu. Auf dem Buchrücken findet sich der golgfarbene Aufdruck „MONOCLE – travel notes“.


Zum Vergrößern bitte klicken

Die Seiten im hinteren Teil haben eine gelbliche Farbe und sind dicht gespickt mit Hinweisenzu Reisezielen rund um die Welt:


Zum Vergrößern bitte klicken

Den Verlosungsmodus bleibt der gleiche:

  1. Wer teilnehmen möchte, hinterlässt einen Kommentar mit seiner E-Mail Adresse (wird nicht angezeigt)
  2. Morgen Abend (22.12.09) werde ich die Verlosung beenden, die Kommentare durchnummerieren und mit einem Zufallsgenerator den Gewinner ermitteln – es gibt natürlich einen Artikel im Blog, wenn der Gewinner ermittelt ist
  3. Der Gewinner wird von mir per E-Mail angeschrieben, damit ich die Versandadresse erfahre.

Viel Erfolg!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Wie mir Michael von brandbook.de eben mailt, stellt brandbook.de seit kurzem Fotos ihrer Notizbuchwerke bei flickr ein. Wer einen Blick in die Vielfalt der Notizbuchgestaltung werfen möchte, sollte also mal einen Blick riskieren.
Wie bereits berichtet, hat brandbook einen Notizbuch Konfigurator, mit dem man bereits vorab sein ideales Notizbuch entwerfen kann.
Zudem gibt es bei flickr nun eine „notizbuch“ Gruppe, der jeder beitreten kann.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Brandbook  Tags: ,  2 Kommentare