Tag-Archiv für » DIY «

Julena stellt in ihrem Blog einen DIY Kalender vor, den sie sich für 2015 gebastelt hat. Dabei hat sie sich besonders viel Mühe gegeben, denn wie schreibt sie:

[…] Für ein besonderes Jahr will ich auch einen besonderen Kalender, damit all die inspirierenden, schönen, lustigen oder auch traurigen, schwierigen und unangenehmen Dinge, die 2015 sicher für mich bereit halten wird, einen würdigen Rahmen erhalten. […]

Und der Kalender ist gelungen, wie ich finde.


© mit freundlicher Genehmigung, Julena Roth

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Kalender  Tags: ,  Ein Kommentar

emadam erzählte mir von einer witzigen Aktion von Leuten, die selbst Noitzbücher herstellen. Aber lest bei Frau Wien selbst:

[…] Es wird Gruppen mit je 6 Teilnehmern geben. Jeder von Euch gestaltet also sechs gleiche Bücher, verschickt fünf davon an die anderen Buchgestalter der Gruppe und behält eins für sich selbst. Damit die Empfänger auch wissen von wem das Buch kommt und welcher Gedanke oder welche Idee dahinter steckt, was ihr für Material verwendet habt etc., wäre es schön, wenn ihr eurem Buch noch eine persönliche Nachricht beilegt. […]

Auf diese Weise erhalten dann alle 6 Teilnehmer 5 selbstgemachte Notizbücher oder -hefte. Im Artikel Frau Wien und die Sommerbuchliste gibt es dann eine Liste von 100 (!) Teilnehmern, die selbst eigene Notizbücher basteln. Vielleicht ist ja auch was für euch dabei. Die Aktion fand im Juli statt.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Die emadam ist Lesern des Blogs ein Begriff. Die Grafikdesignerin bietet über dawanda schon lange sehr schöne Eigenproduktionen rund um das Thema Papeterie an. Ihre neuesten Kreationen adressieren den Trend, sich selbst zu vermessen. Was normalerweise privatsphärenkritisch über “Apps” geschieht oder über die immer häufiger anzutreffenden Fitnessarmbänder, das könnt ihr jetzt auf Papier tun. Dafür bietet emadam jetzt den Notizblock – Track your Life, DIN A4 an:

[…] Der handgefertigte Notizblock in DIN A4 gibt dir einen Überblick über all die wichtigen Dinge die man am Tag nicht vergessen sollte. [...] Der Notizblock ist im Querformat angelegt und an der oberen Seite von Hand geleimt. Jeder Notizblock hat 50 Blatt und ist 21 x 29,7 cm groß. Das verwendete Papier ist Bio Top 3, ein zart cremefarbenes Papier. Als Rückwand dient Karton. Die Vorderseiten aller Blöcke sind bedruckt, die Rückseiten sind blanko. […]

Ihr könnt darauf eure Sportaktivitäten, eure Trinkaktivitäten und andere Indikatoren festhalten. Darüber hinaus gibt es mehrere optische Elemente, um den Fortschritt festzuhalten, Notizen zu machen und das eigene Leben zu planen. Sehr schöne Idee wie ich meine. Der 50-Blatt DIN A5 Block kostet weniger als 15 EUR!
In ähnlicher Manier um zum gleichen Preis gibt es den Notizblock – All important things, DIN A4, der die persönliche Tageorganisation unterstützt.


© mit freundlicher Genehmigung, emadam


© mit freundlicher Genehmigung, emadam


© mit freundlicher Genehmigung, emadam

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Das Bild im Artikel Giant paper-clip bookmark lockte mich zur Anleitung Giant Paper Clip Bookmark. Die Anleitung ist denkbar einfach und das Lesezeichen kann aus (fast) allem gebastelt werden: buntes Papier, Zeitungen, Müslischachteln, etc. Einfach die Vorlage herunterladen, ausdrucken, ausschneiden, fertig.

Im obigen Blog “onelmon” findet ihr auch eine etwas aufwendigere Anleitung für ein Hercule Poirot’s Moustache Bookmark

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Bei carolinart findet ihr im Artikel {DIY} EIN NOTIZBUCH BASTELN + GIVEAWAY [CLOSED] eine schöne Anleitung, wie ihr euch ein Notizbuch selbst binden könnt. Via @apfel_maedchen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Leserin Tine schreibt einen Blog, der “Tine schreibt” heißt. Dort hat sie eine interessante DIY Anleitung veröffentlicht: Das ultimative Mehrwegnotizbuch – eine Bastelanleitung:

[…] ich werde euch jetzt mal verraten, wie ihr für kleinstes Geld euren eigenen Taschenbegleiter basteln könnt, den ich aus rechtlichen Gründen mal Das Ultimative Mehrwegnotizbuch nennen will. […]

Sie bastelt dabei aus einem Aktenordner eine Art Einlegenotizbuch. Besonders lustig finde ich in der Anleitung die Katzenbilder als Comic Relief :-)

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Tipps  Tags: ,  2 Kommentare

Scout Books ist ein Notizbuchhersteller, der mir im Web selten begegnet. Neulich stieß ich aber auf den Artikel Countdown to 2014 #1: DIY Calendar Box, in dem das DIY Calendar Notebook Box Set vorgestellt wird:

[…] Our spanking new DIY Calendar notebooks have blank chipboard covers and enough day planner-style pages to record or plan a full month. Use these handy little notebooks to create a daily logbook or short diary, schedule daily activities, or keep track of healthy eating and exercising.
The blank cover is perfect for DIY customization. Page one shows a month view, and pages 2–32 have a subtle design for daily notes. All content is left blank for you to fill as you please.
Each box set holds 12 notebooks, and is just perfect for archiving a full year of content and plans! […]

Knapp 23 USD kostet das Set und neben dem Kalenderset gibt es auch noch andere DIY Varianten und Sets.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Die Verlosung der Emadam Notizbücher ist beendet. Die vier Gewinner lauten: Klaus, Steffi, Inga und Ute. Glückwunsch an die Gewinner. Es stehen in den nächsten Tagen und Wochen noch mindestens vier weitere Rezensionen mit Verlosungen an. Ihr könnt gespannt sein.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


In My handmade Traveler’s Notebook findet ihr eine einfache Anleitung, wie ihr euch ein Notizbuch selber erstellen könnt, das an das Midori Travellers Notebook erinnert. Generell scheint mir das Blog my life all in one place eine Fundgrube für DIY Anleitungen und Themen rund um Notizbücher und Papier zu sein, besonders für Filofax und Midori Fans.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


design milk zeigte einige Fotos der Memo Blocks von Dave Hakkends, die er für einen Designwettbewerb der Süddeutschen Zeitung entworfen hat:

[...] The project was made for the sueddeutsche magazine in germany. They asked 8 designer (including hella jongerius and sam hecht) to design a product which people can make themselves at home. Amazing that they also asked me! [...]

Auf seiner Homepage findet ihr viele Bilder und könnt euch für 3 EUR Vorlagen zum Selberbasteln kaufen und herunterladen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: