Tag-Archiv für » Läden «

Ich tue mir immer schwer damit, über die vielen Neuigkeiten von Moleskine zu berichten, weil ich denke, die feuern sowieso schon auf allen Social Media Kanälen. Aber dann habe ich immer das schlechte Gewissen, dass ich euch etwas vorenthalte.Was meint ihr, wollt ihr die vielen “Moleskine News” tendenziell lesen oder eher nicht? Bin gespannt auf eure Kommentare.

Hier zumindest mal die Neuigkeiten aus dem letzten Presse-Newsletter:

  • dass Evernote mit Moleskine kann, wisst ihr schon. Nachdem es schon länger eine passende App für das iPhone gibt,dürfen nun auch Android Fans loslegen: “[...] The Android version of the app which syncs paper to digital for a seamless creative experience has been released [...]“
  • Moleskine hat zwei neue große Läden: im Flughafen London Heathrow und im Time Warner Center in New York
  • demnächst findet wieder die Milan Design Week statt. Bei Twitter könnt ihr mit dem Hashtag #moleskinemdw folgen.
  • Interessantes (und sehr größes) PDF zum Detour Projekt
  • Moleskine Bücher (und andere Moleskine Artikel) gibt es nun in fünf neuen Farben, die auch in diesem YouTube Video zu sehen sind:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Moleskine  Tags: , ,  2 Kommentare

Vor einigen Tagen erreichte mich eine freundliche Mail der ProNa GmbH, die mich auf ihre Webseite aufmerksam machten. ProNa beschreibt sich so:

[...] die ProNa GmbH ist Hersteller, Importeur und Vertreiber von hochwertigen Papeterieprodukten, Recyclingpapieren, umweltfreundlichen Schreibwaren und Geschenkartikel, sowie handgeschöpfte Naturpapiere. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Wiederverkäufer. [...]

Die letzte Anmerkung ist fürdie meisten von euch wahrscheinlich eine Enttäuschung, denn dann könnt ihr nicht selbst da bestellen. Aber vielleicht interessiert sich ja ein Händler oder Hersteller für die Firma? Die Produkpalette ist umfangreich und durchaus ausgefallen. Die Notizbücher der Trashy World Reihe werden alle aus Recyclingmaterial hergestellt und besitzen eine Spiralbindung. Daneben gibt es aber eine große Zahl an Papeterieprodukten und Produkten aus seltenen oder ungewöhnlichen Papieren, wie etwa das Bamboo-Paper, von dem es auch Schreibhefte gibt.
Falls ihr Interesse habt, werft einen Blick in den Shop.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Der Online Shop Present&Correct ist in England beheimatet. Er wird von zwei Grafikdesignern betrieben, die im Shop ihre Lieblingsstücke verkaufen, aber auch selbst entworfene Produkte. Der Shop stellt sich so vor:

[...] P&C opened its virtual doors in 2008. A place for our own designs, things we love by other designers from around the world & vintage items which we discover around europe, and sometimes further afield. It’s a showcase for the things we have enjoyed since school. A long-term obsession with stationery has culminated in a constantly evolving store. Paper and office objects which are inspired by homework, the post office and school. We are both graphic designers [...]

Einige der Dinge könnt ihr auch bei etsy finden. Das nette Design der eigentlichen Homepage lädt zum Stöbern ein. Wenn ihr auf der linken Seite versucht, ein Kreuzchen hinter die entsprechende Kategorie zu machen, wird die entsprechende Produktliste angezeigt, etwa für Notes. Beim ersten Durchsuchen konnte ich mich gar nicht satt sehen und ich empfehle dringend einen Blick auf die Seite.
Zusätzlich findet ihr Present&Correct bei Pinterest, bei Facebook und unter @presentcorrect bei Twitter.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Leserin Rica schickte uns den Link zum Online-Shop R.S.V.P von Meike Wagner. Sie betreibt seit 2001 in Berlin Mitte den Laden “R.S.V.P. – Papier in Mitte” nahe der Hakeschen Höfe. Seit 2004 arbeiten Sabine Klein und Manuela Liske im Führungsteam mit. Der Online-Shop besteht seit 2003. R.S.V.P steht im übrigen für Répondez s’il vous plaît”. Diese Abkürzung wird unter Einladungen geschrieben, es ist das französische Pendant zu “u.A.w.g (“um Antwort wird gebeten”).

Auf der Homepage heißt es:

R.S.V.P. führt besondere Papierwaren aus aller Welt und gute Stifte. Neben dem Moleskine® Versand bieten wir Schreibgeräte von Caran d´Ache (Schweiz), OHTO (Japan), Koh-I-Noor (Tschechien) und Kaweco (Deutschland). Sie finden bei uns sowohl klassische Briefpapiere als auch Kleinserien von Künstlern und Designern aus aller Welt, wie z.B. Pony Pedro oder Su-Pyo Lee. Einige Dinge, die wir anbieten, gibt es nur bei uns, manche nur für kurze Zeit, so dass es immer wieder Neues zu entdecken gibt.

Besonders interessant sind dabei in meinen Augen die interessanten Kleinserien, wie beispielsweise das Koreanische Notizbuch dass mit 88 Blatt sehr schlicht daher kommt. Es gibts zwei Größen: 20,5 x 29 cm und 13×13 cm.  Aber es gibt viele andere Notizbücher. Ein Blick in den Shop lohnt sich. Und wer in Berlin wohnt oder der Hauptstadt demnächst einen  Besuch abstattet, kann sich das Geschäft ja aus der Nähe anschauen.

Die Adresse des Ladens:
R.S.V.P. Papier in Mitte
Inh. Meike Wander
Mulackstr. 14
10119 Berlin-Mitte

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: