Tag-Archiv für » Layout «

Ihr kennt sicher den Spruch, „There is an app for that“, wenn ihr auf dem Handy eine App für eine bestimmte Aufgabe sucht. Den Spruch gibt es jetzt auch für Notizbücher. Oliver von A book for that schrieb mir schon vor Wochen eine Mail und machte mich auf die spannenden Notizbücher aufmerksam. Er schrieb mir:

[…] We came up with the idea to design and predefine the “grid” for the user – fitting various needs, perfectly thought through. The last two years we were working with professionals of the given fields to ensure to include the stuff that really matters – to get each book as unique as the tasks are. […]

Die Notizbücher sind also dazu entworfen, einen bestimmten Nutzungszweck zu unterstützen. Im Shop gibt es dazu eine Vielzahl an Notizbücher, die in die Kategorien „Managing&Organization“, „Creative Industries“, „Professionals“, „Passion&Hobbies“ und Screendesign. Ein Buch kostet knapp 25 EUR. Ich muss sagen, die Bücher gefallen mir außerordentlich gut, auch wenn ich im täglichen Gebrauch „leere“ Bücher ohne vorgefertigtes Layout schätze. Auf jeden Fall solltet ihr einen Blick in den Shop werfen.

Hier ein paar Fotos von Oliver:


© mit freundlicher Genehmigung, A book for that


© mit freundlicher Genehmigung, A book for that


© mit freundlicher Genehmigung, A book for that

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden


Florian von workflo.tv meldete sich neulich bei mir über Twitter und per Mail und berichtete mir, dass er ein eigenes Notizbuch für Kreative entworfen hat, das er nun u.a. über amazon (ca. 20 EUR) verkauft.

Er hat mir freundlicherweise ein Exemplar zur Verfügung gestellt, das ich euch heute vorstellen und an euch verlosen möchte. Nach dem ersten Auspacken war ich überrascht, wie groß und stabil das Buch ist. Der schwarze Einband mit dem orangefarbenen Haltegummi macht einen gediegenen Eindruck, und das Buch ist optisch für den seriösen Bürogebrauch tauglich. Das DIN A4 Format passt gut zu den fast 200 Seiten. Jede Seite ist perforiert und herausnehmbar. Das Papier ist ein 100 g/m² säurefreies Papier und fühlt sich glatt und weich an. Das Buch kommt mit typischen Ausstattungsmerkmalen wie Haltegummi, Stifthalter (orange) und zwei Lesebändchen (schwarz und orange). Hinten befindet eine große Froschtasche.

Die Seiten haben ein besonderes Layout. Vorne finden sich fünf Seiten, die man als Orgaelement für verschiedene Zwecke einrichten kann und eine listenartige Strukturierung erlauben. Links auf jeder Seite befinden sich grau gefüllte Kästchen und dahinter Kästchen mit kariertem Layout (s. Foto unten).
Die restlichen Seiten sind kariert und enthalten bereits zwei Layoutmerkmale, wie sie viele von euch wahrscheinlich nutzen und wie sie abgewandelt auch in meinen Notizbuchregeln vorkommen: Oben auf der Seite findet sich ein „eingekringelter“ Bereich, in den man das Thema der Seite schreiben kann. Unten findet sich ein Kringel, in den man die Seitenzahl oder einen anderen Marker schreiben kann. Die beiden Elemente auf dem Foto unten sind also nicht von mir auf die Seite gemalt, sondern sind mit der Lineatur direkt auf jeder Seite aufgedruckt.

Ein schönes Notizbuch für diejenigen von euch, die gerne ein massives und griffiges A4 Notizbuch nutzen.

  • Die Verlosung startet 26. September 2016 und endet am 28. September 2016 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

worknotes1

worknotes2

worknotes3

worknotes4

worknotes5

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: worknotes  Tags: , , ,

Klasse Idee: Ein Interface Website Notizblock nur für Webdesigner. Die Buttons und Header (Kopfleisten einer Hoepage) werden gleich mitgeliefert und auf 50 Seiten Browserpapier kann man seine Ideen gleich niederkritzeln.  Das ganze nennt sich UXPin.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: , ,

Moleskine verteilt im aktuellen Newsletter Informationen zur neuen Version von MSK. Damit kann man nun online das Seitenlayout in einem Ediotr selbst entwerfen und anschließend ausdrucken. Bestellen kann man die Bücher mit dem Layout leider nicht – aber das ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit.
Den Editor finde ich sehr gewöhnungsbedürftig – da habe ich schon bessere gesehen. Und der Link auf „buy the real one“ funktioniert nicht und führt auf eine nicht existierende Seite.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Moleskine  Tags: , ,

Vor einigen Tagen wechselte ich ein paar Mails mit Stephy von mein-notizbuch.com. Wie ihr sicher wisst, kann man sich dort individuelle Notizbücher zusammenstellen. Neu im Angebot sind seit kurzem Themeninhalte als Ersatz für die üblichen Lineaturen. Themeninhalte kennt ich sicher auch von den Moleskine Passion Journals. Wir fragten uns, was wohl noch als Notizbuchthemeninhalt interessant sein könnte. Aber warum nicht die Spezialisten fragen? Euch, die Notizbuchnutzer?

Bitte gebt uns in den Kommentaren eure Anregungen, welche Themeninhalte ihr euch in Notizbüchern vorstellen könnt. Welche Themenbücher fehlen euch, wolltet ihr immer schon haben und welche wollt ihr auf keinen Fall? Danke schon jetzt für eure Rückmeldungen!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Umfrage  Tags: , ,

Erinnert ihr euch noch an das Universal-Notizbuch (Werbelink) von Reclam, das im klassischen Stil der kleinen gelben Reclam Heftchen auf den Markt kam? Jetzt hat Reclam einen Kalender für 2012 aufgelegt, der im gleichen Stil daherkommt und mit 8 EUR durchaus erschwinglich ist und im Preissegment der kleinen Heftchen liegt. Auf der Reclam Homepage heißt es dazu:

[…] Nach dem großen Erfolg des Universal-Notizbuchs kommt jetzt der Universal-Kalender – mit allem, was einen praktischen Kalender auszeichnet: Jahreskalender 2012, pro Woche eine Doppelseite mit viel Raum für Notizen; Jahresüberblicke 2012/2013; Schulferientermine – und dazu für jede Woche ein besonderer Gedanke, ein überraschendes Zitat. […]

Ich habe die kleinen Bücher auch in den Online Shop des Notizbuchblogs aufgenommen.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Reclam  Tags: , , ,