Tag-Archiv für » Leserfrage «

Eine Leserin sucht ein Notizbuch mit Sinnsprüchen. Sie schreibt:

[…] Ich suche eines,mit schönen Sprüchen. Ich besitze bereits die Bücher von Groh und von ars-edition aber auch nach stundenlanger Suche bei google und amazon bin ich nicht fündig geworden.Ich mag eben alles mit Sprüchen, egal ob liniert oder blanko. […] Wichtig wäre mir,dass es keine Spiralbindung hat und DIN A5 hat […]

Selbst eine Suche im Notizbuchblog hat nicht weitergeholfen (und zwei Hersteller kennst sie ja bereits). Nun verlasse ich mich mal wieder auf eure Erfahrung und euer Urteil: könnt ihr der Leserin helfen? Freue mich über Kommentare.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Ein Leser hat eine spezielle Frage zu Notizbüchern mit Papier, das verschiedene Anforderungen und Einsatzzwecke abdeckt:

[…] Seit fast 15 Jahren schreibe ich in meinem „Journal“, in dem ich fast ausschließlich mit dem Füllfederhalter schreibe. Ich mag es, wenn die Tinte aufs Papier fließt und habe die Federn meiner Füller dementsprechend konditioniert. Jahre lang benutzte ich Clairefontaine-Papier, was dafür geradezu ideal ist.Inzwischen zeichne ich aber auch. Für Bleistifte ist das Clairefontaine-Papier aber ungeeignet. Es ist zu glatt. Die Mine „greift“ nicht richtig. Dann habe ich Bücher in Din A 5 von Leuchtturm1917 verwendet. Das Papier ist aber auch nicht ideal, es ist sehr fein und nimmt die Bleistiftmine auch nicht so richtig an. Ein wenig besser zum Zeichnen ist das Papier in den großen A4+ – Büchern von Leuchtturm1917. Es unterscheidet sich von den kleineren Versionen: Zum Zeichnen ist es für mich ideal, Tinte verläuft dabei allerdings ganz leicht, grüne Tinte schlägt sogar durch.

Jetzt habe ich mir Bücher von Nuuna (von BrandBook) gekauft, muss aber wiederum feststellen, dass ich auf dem Papier gut zeichnen kann, es die Tinte eines Füllers mit gutem Tintenfluss aber auch aufsaugt. Man fühlt es gleich beim Schreiben.

Nun komme ich zu meiner Frage an Sie:

Ich benutze als Briefpapier gerne von Rössler das Papier „Dürener Tradition“. Auf dem Papier schreibe und zeichne ich gerne. Leider gibt es das in keinem Notizbuch.

1. Kennen Sie Notizbücher aus Papier, auf dem ich so gut mit Tinte schreiben kann wie auf Briefpapier oder Clairefontaine?

2. Wüssten Sie Notizbücher in der Größe ca. Din A 5 aus Briefpapier wie Dürener Tradition oder Römerturm etc.?!!

[…]

Ich habe ihm bereits mit einigen Links geantwortet, zumal es ja Notizbücher von Rössler (Links im Artikel sind veraltet!) gibt. Aber vielleicht habt ihr auch noch einen guten Tipp?

Ohne Titel 2

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Ein Leser stellte mir neulich per Mail eine interessante Frage, die ich beim besten Willen nicht beantworten kann. Ich weiß noch nicht mal, wonach ich suchen müsste. Aber vielleicht habt ihr eine Idee?

[…] Früher gab es eine Kunststofffolie, die auf einer gummierten Unterlage montiert war. Man konnte mit einem Griffel Notizen machen und diese durch wegziehen der Folie wieder löschen. Gibt es diese „Notizfolien“ noch und wo kann man diese erwerben? […]

Was meint ihr? Habt ihr eine Idee, wo man so etwas findet? Ich kenne das als eine Art Kinderspiel …


aus Stift ohne Namen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Ein Leser schrieb mir neulich eine interessante Mail mit einer Frage, die ich nicht beantworten konnte. Habt ihr eine Idee?

[…] Seit 2 Jahren nutze ich Notizbücher i.V.m. den Schneider Slider XB Kugelschreibern. Ein Traum an sich, aber da muss noch mehr sein.

Ich habe in einem Taschenbuch etwas notiert und war von dem Papier völlig begeistert. In dem Einband stand Papier „Pamo House“ von ArticPaper GmbH. Es sieht nach unbehandeltem/unbeschichtetem Papier aus. Das Schreiben darauf war spitze. Die Firma habe ich angeschrieben, habe aber keine Antwort.

Kennen Sie Notizbücher, die diese Papiereigenschaft erfüllt? […]

Pamo von Arctic Paper findet man schnell, aber Notizbücher mit dem Papier?

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Eine Leserin stellte mir neulich eine interessante Frage nach einem Papier mit einer speziellen Lineatur:

[…] Parallel suche ich nach einem großkarierten Papier (ob Notizbuch oder -block oder Ringbucheinlage wäre egal) – so ca. 10mm Karo. Ich habe mir das vor vielen Jahren einmal in Holland gekauft. Wüssten Sie da eine Quelle, […]

Normalerweise haben karierte Notizbücher am Markt ein 5mm Karo. Hier geht es also um die doppelte Größe. Habt ihr dazu ein paar Tipps zu Papier oder Notizbüchern mit diesem Format, evtl. auch aus eigener Erfahrung? Danke für eure Hinweise in den Kommentaren.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Eine Leserin hat einen Frage zu einem A5-Überformat, das kleiner ist als A4. Sie schreibt:

[…] Ich suche ein A5 + Format. D.h. A5 ist mir zu klein, das grenzt meine Ideen beim Schreiben ein. A4 ist mir zu groß, passt nicht in meine Handtasche und gibt meinen Ideen keinen „Rahmen“, im Sinne von: sie fühlen sich verloren.[…] hatte ich mal ein echt cooles Heft, war ein Schulheft, welches ich als Notizbuch genommen habe. Da ich diese alle aufhebe, habe ich das Heft tatsächlich wiedergefunden und es hat annährend 17 x 22 cm. […] Jetzt darf dieses Buch noch andere Kriterien erfüllen:

· hell cremefarbenes Papier
· blanco
· 100 g und tintenfest
· am besten Softcover, gerne austauschbar…

All dies erfüllt das Jack-Book, das ich by the way phantastisch finde. Nur die A5 Übergröße nicht. […]

Wer kennt das ideale A5+ Notizbuch?

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: ,  15 Kommentare

Ein Leser fragte mich unlängst nach einer Bezugsquelle für Leder. Er möchte sich einen Ledereinband selbst basteln:

[…] ich bin ja vor einiger Zeit auf den Midori TN Geschmack gekommen. Nun hab ich mein TN sehr gerne, da das Web nun auch voll ist mit Selbstbauanleitungen (Fauxdori) würde ich mir gerne eines selber basteln, für andere Größenformate etc.
Viele dieser Anleitungen sind aus den USA wo man anscheinend leicht an gutes, dickes Leder kommt (Cowboys und Burger sei Dank). […] kennen Sie (oder Ihre Leser) vielleicht einen vertrauenswürdigen Leder(online) Shop der auch nach Österreich liefert? Hier geht es insbesondere um dickes Leder von min 2mm Stärke. Können auch Reste sein. […]

Habt ihr eine Idee, wo man solches Leder beziehen kann? Wie der Leser schreibt, können es ja auch Reste sein.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Einband  Tags: ,  10 Kommentare

Ein Leser schrieb mich an, weil er seit geraumer Zeit ein Notizbuch sucht, das eine etwas ungewöhnliche Kombination von Merkmalen hat:

[…] Das perfekte Notizbuch in meinen Augen sollte mindestens 400 seiten besitzen, DIN a 6 sein und blanko Papier besitzen. […]

Das dürfte ein ziemlich dickes Buch werden, wenn es so klein ist. Hat jemand von euch eine Idee, ob es so ein Buch gibt? Im äußersten Notfall fällt mir vielleicht noch eine Spezialanfertigung beim Buchbinder z.B. bei einem der privaten Buchbinder, die man so bei dawanda findet. Oder man nutzt ein Einbandsystem wie Roterfaden, um sich das Buch zusammenzustellen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: , ,  9 Kommentare

Leserin Heike hat auch eine Leserfrage, die ihr aktuell unter den Nägeln brennt:

[…] ich bin immer noch verzweifelt auf der Suche nach einem Notizbuch von der Fa. Piccadilly. Es heißt Primo und ich suche es in der Größe Large.

Kannst Du vielleicht mal fragen, ob jemand von Deinen Lesern zufällig in nächster Zeit in den USA ist und mir welche mitbringen könnte? Über Amazon kriegt man sie nur als Einzelstücke mit horrenden Versandkosten. In Deutschland angeblich bei Karstadt, aber ich habe hier schon 15 Filialen abtelefoniert (meins war Anfang 2014 auch von dort), aber das war nur ein Sonderposten, den die bekommen hatten.

Ich habe die Firma auch schon angeschrieben, jetzt gerade zum 2. mal und noch keine Antwort bekommen. […]

Hier der Link auf das Buch: Piccadilly Primo.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Ausnahmsweise ein Zwischenartikel trotz Blogpause, weil eine Leserin eine verzweifelte Anfrage nach dem passenden Kalender gestellt hat:

[…] nachdem ich wirklich viele, viele Stunden im Netz und auch in Läden verbracht habe, um das passende System für mich zu finden, dachte ich, wenn es jemand weiß, ob es das gibt, was ich suche, dann Ihr.

Den Style vom Traveller Notebook oder paper republic finde ich optimal für mich. Sprich eine Lederhülle mit der Möglichkeit verschiedene Hefte im Inneren unterzubringen. Ich suche dafür einen Kalender in A6 oder etwas größer. Das außen rum, kann ich mir anfertigen lassen.

Wichtig ist für mich, dass das Blattmass mindestens DinA6 hat. Fast alles auf dem Markt ist entweder schmaler oder es ist dann halt das Außenmaß und daher nen halben Zentimeter oder so kleiner. Das finde ich aber total doof, weil ich immer gefaltete Rezepte und Flyer in meinen Kalender tue und die sind halt A6. Wenn der Kalender kleiner ist, schaut immer etwas am Rand raus und das stört mich. Ich suche einen Wochenkalender, wo links die Woche ist und rechts Platz für Notizen oder alternativ wie beim Diario Kalender von Heye: links von Mo bis Fr und rechts oben noch Samstag und Sonntag, darunter die Hälfte Notizen. Die Variante links die Woche und rechts Notizen gibt es ja von mehreren Herstellern in tollem Design (Moleskine, Leuchtturm, idena agende, x17…), aber leider nicht eben in A6, immer irgendwie ein bisschen kleiner oder schmaler. Ich würde auch ein ausländisches Maß nehmen, dass etwas größer ist. So wie Ciak oder so (12×17). Die haben dann aber leider nicht das richtige Layout. Der Sigel Conceptum ist das Beste, was ich bisher gefunden habe. Da stört mich dann aber, dass die relativ kleinen Felder der Tage auf der linken Seite vollgeballert mit 3 Sprachen Text und Feiertagen sind. […]

Habt ihr Ideen, wie der Leserin zu helfen ist? Kennt ihr Kalender, die die passenden Maße haben? Danke für eure Unterstützung und guten Rutsch!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: