Tag-Archiv für » Video «

Via notcot: der Animationsfilm 11 Paper Place.

11 Paper Place from daniel houghton on Vimeo.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Anbei ein Video über Sketch in style with Hahnemühle ‘Style Sketch’ Book:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Bei Uppercase fand ich den netten Animationsfilm “Paper City”

Paper City from Maciek Janicki on Vimeo.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


(via notcot). In Mieru Record with Otowa: a manga music box mechanical organ wird eine interessante Variante einer analog aufgezeichneten Geschichte gezeigt: eine Geschichte ist auf einem Papierstreifen aufgemalt, der gleichzeitig Stanzungen für eine Drehorgel enthält. Das geht digital alles eleganter, ich weiß. Aber es ist lange nicht so authentisch und verrückt wie in dieser analogen Version. Schaut euch das passende YouTube Video an.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


In einem der größten Tech-Blogs der Welt las ich den Artikel Social Experiment Turns Strangers’ Emails Into Handwritten Notes. Darin wird vom Snail Mail My Email Projekt berichtet, das es seit 2011 gibt. Das Projekt will dazu animieren, wieder mehr Briefe handschriftlich zu verfassen, statt E-Mails zu schicken. Der Weg dahin führt über einen Umweg: das Projekt fordert auf, EMails an die Projektunterstützer zu schicken, die die Mails dann in handschriftliche Briefe abschreiben:

[…] For one week only (Nov. 11-17, 2013), we invite you to type a message to anyone— family, friend, secret crush, or congressional representative— and send it to us. We’ll then handwrite your message and post it via regular mail to the recipient of your choosing, for free! […]

Die Initiative erinnert mich an das The Hand Written Letter Project. Der Initiator Ivan Cash hat Sorge, dass das digitale Zeitalter die persönlichen Beziehungen schwächt und setzt auf die Handschrift als Träger zwischenmenschlicher Beziehungen:

[…] The Snail Mail My Email project aims to reignite the lost art of letter writing, reminding us of the power of personal connection in a digital world. […]

Das Buch gibt es auch bei amazon (Werbelink). Der oben erwähnte Artikel bei mashable verlinkt auch das folgende vimeo Video, in dem Passanten die digitale und analoge Briefewelt aus ihrem Alltag kommentieren.

Wann habt ihr euren letzten handschriftlichen Brief bekommen?

Snail Mail vs. Email from ivancash on Vimeo.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Im uppercase Magazin fand ich das schon etwas ältere mt ex sendai Video. Es zeigt den Werbeeinsatz von mt Masking Tapes, die für die Dekoration eines großen Raumes verwendet werden. Die japanischen Klebebänder kennt ihr aus den Artikel paperworld 2013: mt masking tapes und Japanische Klebebänder von Luiban – “Masking Tapes” aus Japanpapier.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Und hier wieder eine neue Folge aus der Reihe der vielen Artikel zum Thema: wie verbinde ich die analoge und die digitale Welt. Es ist unmöglich, meine einschlägigen Nachrichtenquellen zu studieren und nichts zur neuen Verbindung der iPad App “Paper” und Moleskine zu lesen. Auf der Homepage des App Herstellers 53 heißt es:

[...] Stunning, custom-printed books, created right from Paper. FiftyThree and Moleskine, makers of the legendary notebook, bring you the simplest and most beautiful way to share your ideas with others. [...] From the screen to the physical page, Books are the first Moleskine journals to match the 4:3 ratio of the iPad screen. A new format, made for Paper. [...] A 15-page foldout of your Paper journals. Color-matched printing on rich, sustainable matte paper. Custom or a classic Moleskine hardcover. [...]

Falls ihr die App nicht kennt: sie ist eine sehr schöne digitale Umsetzung eines Skizzenbuchs. Und ab sofort könnt ihr eure digitalen Notizbücher in “Paper” per Knopfdruck an Moleskine schicken. Dort wird das Buch dann als 14-Seiten Leporello gedruckt. Wie das funktioniert seht ihr in diesem Vimeo Video:

Book / Bring Ideas to Life from FiftyThree on Vimeo.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Pen/stylus made from MAGNETS. POLAR PEN – Modular Tool ist eine Kickstarter Kampagne, die aktuell noch läuft. Worum geht es? Um einen Stift aus Magneten:

[...] POLAR is the world’s first modular pen made from MAGNETS. This beautifully simple product will transform into endless possibilities.[...]

Der Stift selbst besteht aus einer Mine und Magnetelementen, die um die Mine angeordnet werden. Je nachdem, wie man die Magnete anordnet, kann man diverse Spielchen damit treiben. Eine interessante Idee, wie ich meine. Hier das Video des Projektes, in dem ihr den Stift im Einsatz seht. Bei Vimeo findet ihr weitere Videos.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Also eines muss man Moleskine lassen: denen fällt immer was Neues ein und das kriegen sie auch immer schnell an den Markt. Zudem mixen sie immer häufiger analoge und digitale Welt (s. Evernote). Dieses Mal geht es um eine App und ein Notizbuch, das hilft, die Kamera des SmartPhones für diverse Spielereien zu nutzen. Am besten schaut ihr euch dieses YouTube Video an, das die Funktionen gut erklärt:

via mocoloco

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


In A Touchscreen You Can Pinch, Poke and Stretch las ich von einer seltsamen Art von “Touchscreen”. Ich habe keine Ahnung, wie man den in einem Notizbucheinband oder direkt im Notizbuch verbauen kann, aber vielleicht habt ihr ja eine Idee. Ausklappbare Spezialmaus? Schaut euch dieses Video an, damit ihr erfahrt, was es mit dem “Touchscreen” auf sich hat; wobei es sich laut Erfindern um ein 2.5D Display handelt.

Obake: interactions with a 2.5D elastic display from Dhairya Dand on Vimeo.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: