Tag-Archiv für » Video «

Wer von euch bisher dachte, dass das Anspitzen eines Bleistifts eine profane Tat ist, der wird in diesem Video eines Besseren belehrt. Bleistiftspitzen ist eine „Wissenschaft“ für sich wie dieses Video zeigt. Es ist zwar schon etwas älter, aber ich muss auch heute noch schmunzeln.

pencil_sharpen

(via swissmiss)

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Im Video Are you overscheduling findet ihr Tipps, wie ihr eure Termine richtig priorisiert. Neben dem Tipp, auch mal „nein“ zu sagen, wird die Frage, ob man eher einen analogen oder digitalen Kalender verwenden soll, tatsächlich mit „analog“ beantwortet.

overscheduling

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Habt ihr schon vom Wettbewerb Warum heute noch Brief? gehört? Ich bin durch Zufall zu dieser Seite gelangt. Die Frage „Warum Brief?“ ist berechtigt, wo wir heute doch eher digital kommunizieren:

[…] Wir mailen, simsen, bloggen, posten. Und wir kommunizieren immer mehr per Internet. Doch es gibt auch noch den guten alten Brief, persönlich überbracht von einem Postboten. […]

Darum stellt die Deutsche Post zusammen mit dem Museum für Kommunikation in Berlin die Frage:

[…] Warum heute noch Brief? Wer schreibt? Wem, wann, wie, worüber? Antworten darauf soll Dein kreatives Video geben: Ob romantische Lovestory, lustiger Zeichentrick, künstlerische Collage oder Handy-Clip. Phantasie und Technik sind keine Grenzen gesetzt. Dein Film darf nicht länger als 5 Minuten und die Musik muss lizenzfrei sein. […]

Zur Teilnahme muss man mindestens 14 Jahre alt sein und in Deutschland wohnen. Die aktuellsten Einreichungen findet ihr in einem passenden Youtube Channel, wobei zum Zeitpunkt, an dem ich diesen Artikel schreibe, noch keine Teilnehmervideos verfügbar sind.

Also ich hätte da ja einiges dazu zu sagen, wie ihr auch an den vielen Artikeln rund um das Thema „Brief“ hier im Blog sehen könnt. Es gibt sogar einen TED Vortrag über Briefeschreiben. Und dass man sogar beim Besuch einer Kneipe Postkarten (und ggf. auch Briefe) schreiben kann, zeigt eine Aktion aus Lübeck.

Aber Videos sind so gar nicht mein Ding, weder anschauen noch produzieren, so dass ich meine Meinung wohl im Blog behalten muss. Habt ihr Lust da mitzumachen?

warumnochbrief

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: schreiben  Tags: , ,  2 Kommentare

Vielleicht hat es der ein oder andere von euch schon aufFacebook oder sonstwo im Netz gesehen: Leuchtturm 1917 hat gerade eine Videoreihe zum Thema „Doodeln“ gestartet. Die Reihe ist in Form eines Zeichenkurses oder Kritzelkurses organisiert und die Videos erscheinen nach und nach im Netz bei Youtube. Das Introvideo seht ihr unten.

Regelmäßige Leser wissen, dass Kritzeln nicht nur ein Zeitvertreib ist, sondern auch eine wichtige Funktion hat, wie man u.a. in Kritzeln hilft lesen kann.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Bei Youtube fand ich eine nette Anleitung zum Basteln eines einfachen Reisenotizheftes.

Eine Anleitung für eine Art Travellers Notebook findet ihr ebenfalls im Blog.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Leser Stef schickte mir den Link auf das folgende Youtube Video, in dem ein kugelsicheres Notizbuch gezeigt wird. Als Beweis schießt tatsächlich jemand mit einer Pistole auf einen konventionellen Einband und auf den kugelsicheren Einband.

Kugelsichere Notizbücher scheint es mehrere zu geben, wie eine kurze Google Suche zeigt. Etwa das BulletBlocker NIJ IIIA Bulletproof Defender Notebook Folio, bei dem sogar ausgewiesen ist, was es aushält:

[…] Integrated BulletBlocker NIJ IIIA Panel * Protection Rated for 9mm FMJ, .357 Magnum, .45 Cal and .44 Magnum! * NIJ Threat Level IIIA UHMWPE Spectra Based Technological Textile Panels. […]

Das Buch kostet fast 145 USD.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


The comeback of the notebook ist ein aktueller Bericht der Deutschen Welle, der so ähnlich schon mal zum Börsengang von Moleskine ausgestrahlt wurde, s. dazu In English: Interview with Notizbuchblog und Das Notizbuchblog im Fernsehen. Im aktuellen Bericht wird nicht nur das Interview mit mir recycelt.
So im Nachhinein: ich sollte in Interviews mehr lächeln. Und die Aussage mit den Innovationen ärgert mich immer noch; die gesendete Aussage ist einfach verknappt. Es gibt ja noch ganz viele kleine Innovationen und Varianten, immer wieder – und die werden auch nicht weniger werden – auch wenn das alles „nur“ „analoge Notizmedien“ sind. Und die werden halt so bleiben. Da wird meines Erachtens so schnell nix anderes kommen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: ,  Ein Kommentar

Es war ein Kickstarter-Projekt: Polar – ein Stift aus Magneten. Jetzt ist er sogar bei notcot erwähnt worden: der Polar Pen, den man bei uncommongoods.com kaufen kann:

[…] Blurring the lines between tool and toy, the magnetic modules of this multifunctional device can be arranged in an endless variety of fun and functional configurations through the invisible forces of magnetic attraction. Stacked around the ballpoint cartridge, the silvery rare earth magnets form a sleek pen or stylus. Cluster them in a circle to create a drawing compass or reverse the poles of segments to produce delightfully bouncy diversions. […]

40 USD soll er kosten. Und in diesem Video wird er erklärt:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Via notcot: der Animationsfilm 11 Paper Place.

11 Paper Place from daniel houghton on Vimeo.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Anbei ein Video über Sketch in style with Hahnemühle ‚Style Sketch‘ Book:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: