Auf ein besonders seltenes Notizbuch weißt mich Leser Roger hin, die Bücher von knastladen.de. Dort verkauft der Justizvollzug des Landes Nordrhein-Westfalen handgefertigte Notizbücher:

[...] Über den Knastladen können Sie Produkte erwerben, die von Gefangenen in den Betrieben der Justizvollzugsanstalten des Landes Nordrhein-Westfalen hergestellt werden. [...] Es wird keine zusätzliche Versandkostenpauschale mehr erhoben. Alle Preise verstehen sich als Endpreise [...]

Was mit den Einnahmen passiert, konnte ich nicht herausfinden. Wäre interessant, ob die zur Finanzierung der JVAs genutzt wird oder gar direkt den Häftlingen zugute kommt. Weiß das jemand von euch? Zu den Büchern gehört auch das Notizbuch mit Streifenpapier (roter Rand):

[...] Handgefertigtes Notizbuch DIN A5 in Klebebindung, überzogen mit Bibliotheksgewebe und Streifen-Papier, ca. 100 Blatt blanko Recyclingpapier 80g / m² (natur-weiß). [...]

Für 4 EUR (ohne Versandkosten wie oben erwähnt) erhält man ein scheinbar passables Notizbuch, handgemacht Made-in-Germany. Es gibt verschiedene Varianten zur Auswahl. Schaut mal rein.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Fundstücke  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
2 Antworten
  1. roger sagt:

    … wenn das Design ein wenig einfallsreicher wäre, könnten sie davon sicher auch ein paar mehr verkaufen.

  2. Christian sagt:

    @Roger: da hast du sicher recht. Es würde aber auch ein ganz simples einfarbiges Design tun. Oder man nimmt das Buch und bindet es neu ein oder nutzt eine Hülle (in der man das Buch auswechseln kann)

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>