Stephanie sucht auf der Crowdfunding Seite startnext Unterstützer für ihr Projekt It’s all about me planer. Das Arbeitsbuch hat sie mir per Mail so beschrieben:

[…] Der IT´S ALL ABOUT ME PLANER ist ein Arbeitsbuch, mit dem du deine wahren Ziele und Träume finden und Schritt für Schritt umsetzen kannst. Dafür stehen dir verschiedene Tools und Übungen zur Verfügung. Mit einem speziellen Jahreskalender hast du z.B. die Möglichkeit, deine Ziele in deinen Alltag bewusst einzubinden. […]

Das Buch enthält vorgefertigte Fragestellungen zur Selbstfindung, Kalenderelemente und andere Organisationselemente und Hilfestellungen zur Selbstfindung. Es unterstützt bei der Umsetzung der eigenen Ideen und Pläne, indem es als Leitfaden dient. Die Idee arbeitet in dem Buch indem man mit dem Buch arbeitet.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Be Sociable, Share!

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
3 Antworten
  1. iselin sagt:

    Mmh… kommt mir schwer bekannt vor: Der Passion Planner macht haargenau dasselbe. Nur auf Englisch.

  2. Stephanie sagt:

    Liebe Iselin, habe deinen Beitrag gerade gelesen. Ich bin Stephanie, die das Projekt IT`S ALL ABOUT ME PLANER auf Crowdfunding ins Leben gerufen hat. Zu meinem Buch kann ich Folgendes sagen: Der IT´S ALL ABOUT ME PLANNER hat zwar auch einen Kalender wie der Passion Planner, nur der Fokus ist ein anderer – nämlich die Selbstfindung. Der IT´S ALL ABOUT ME PLANER enthält 50 Seiten, auf denen es nur um das Thema Selbstfindung geht. Es stehen dir 10 unterschiedliche Übungen zur Verfügung, mit denen du deine Ziele und Träume finden kannst.

    Ich danke dir für deinen Beitrag hier, er hat mich nochmal darüber nachdenken lassen, ob ich die Präsentation über mein Projekt zuküntig überarbeiten sollte – nämlich mehr auf das Thema Selbstfindung. Danke dir.

  3. Wolf sagt:

    Ich vermute ebenso, dass es schon einige Anbieter gibt, z.B. Dorsch oder Spark. Aber die Vorlieben sind so verschieden und der Film ist so nett, dass es sicherlich einige Unterstützer geben wird.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>