Leserin Gabriele hat mich bereits Anfang September auf das Buch Gedanken reisen, Einfälle kommen an: Die Welt der Notiz aufmerksam gemacht. Auf der Seite der Österreichischen Nationalbibliothek heißt es dazu (sucht nach „Sichtungen Bd. 16-17“):

[…] Beleuchtet werden Notizbücher und Notizen etwa von Johann Nestroy, Theodor Fontane, Heimito von Doderer, Ernst Jandl oder Peter Handke. Die Leserinnen und Leser begleiten in ›Intermezzi‹ Alexander von Humboldt mit seinen Zetteln auf Expedition nach Südamerika und den luxemburgischen Autor Lambert Schlechter auf der Spurensuche, nachdem ein Brand fast all seine Notizbücher vernichtete. Am Puls der Zeit entführen zeitgenössische Autorinnen und Autoren wie Franz Josef Czernin, Erwin Einzinger, Sabine Gruber, Bodo Hell, Inger-Maria Mahlke, Dorian Steinhoff und andere mehr in ihre je eigene Welt der Notiz […]

Das Buch kostet bei amazon knapp 32 EUR.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Be Sociable, Share!

Kategorie: Buch  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>