Die Notizbücher von bluuz habe ich schon vor einigen Tagen auf instagram gezeigt. Dort hat sich übrigens ein Fehler eingeschlichen: ich habe mich von der Optik täuschen lassen und fälschlicherweise einen Einband als Korkeinband beschrieben: es ist aber Lederfaserstoff. Die Optik hatte mich in die Irre geleitet. bluuz ist übrigens eine Marke der Industriebuchbinderei Integralis.

Ich habe drei Bücher zur Ansicht erhalten: zwei „Wave“ Flexcover Bücher (grauer Einband) und ein „Deep“ Buch. Zumindest die beiden „Wave“-Bücher haben andersfarbiges Papier in der Mitte des Buchblocks. Diese Ausstattung konnte ich so auf der Webseite nicht finden, aber vorne im Buch gibt es Hinweise zum effektiven Arbeiten und dort wird vorgeschlagen, die Teile für unterschiedliche Zwecke zu nutzen (zwei Projekte privat/geschäftlich, etc.). Es handelt sich also nicht um Musterbücher, die das Papier demonstrieren sollen. Die beiden Bücher haben sehr hochwertiges Papier (> 100 g/cm2) und sind hervorragend verarbeitet. Es gibt keine Lesezeichen, aber eine kleine Einstecktasche auf dem Buchrücken. Eines der Bücher hat weißes punktkariertes Papier, das andere leicht cremefarbenes Papier mit Linien und einem speziellen Layout (oben: Datum, dann linierte Mitte, unten kleine Checkliste). Die linierten Seiten sind auf der Rückseite blanko, d.h. es ist immer nur die Vorderseite einer Seite liniert. Außerdem ist im linierten Buch auf jeder Seite das Logo (ein Wal bzw. der Schriftzug „bluuz“ aufgedruckt). Verschlossen wird das Buch mit einem Stift und den Haltegummi, der durch eine Aussparung am Buchschnitt gespannt wird. Der Stift wirkt dann im Gummi wie ein Riegel für das Buch. Sehr schöne Idee.
Dem punktkarierten „Wave“ Buch fehlen die Logos auf den Seiten und es gibt auch kein spezielles Layout. Die Blätter sind beidseitig punktkariert. Beide Bücher haben den gleichen flexiblen Einband aus Lederfaserstoff, der sich nicht nur gut anfühlt, sondern auch gut riecht. Das Buch hat eine Übergröße – etwa so breit wie ein A5 Buch, aber ein paar Zentimeter höher.


Das dritte Buch hat einen festen Einband und besteht aus hellbraunem Lederfaserstoff, der dahinter entsprechend verstärkt wurde. Es gibt ein schwarzes und ein rotes Lesezeichen, aber keine Froschtasche oder Einstecktasche. Gehalten wird es durch einen Haltegummi, der quer über das Buch gezogen wird un der im Buchrücken in einer Schlaufe gehalten wird. Das Buch ist recht dick und schwer, was mir sehr gut gefällt, was aber nicht jedermanns Sache ist. Das Buch hat A5 Format.

Die Bücher sind „Made in Germany“, genauer „Made in Hannover“. Sie können auch aber einer Auflage von 100 Stück nach eigenen Wünschen personalisiert werden. Die Bücher kosten (einzeln?) ab knapp 25 EUR aufwärts, allerdings konnte ich im Shop kein bestellbares Notizbuch finden. Zuerst fand ich den Shop sehr schön, aber das Navigieren und Auffinden von Informationen auf den Seiten fand ich dann doch recht schwierig. Wenn man sich die Bücher neben anderen Notizbüchern vorstellt, dann bleibt festzuhalten, dass sie sicher zu den hochwertigeren Büchern gehören und keine „schnell/billig/was zu schreiben“-Lösung sind, sondern ein Buch für Leute, die ein gutes Notizbuch aus Deutschland zu schätzen wissen.

Noch ein Hinweis: im Shop gibt es auch andere Papierprodukte. Ich fand die faltbaren Vasen bzw. Überzüge sehr schön.

Natürlich möchte ich zwei der Bücher an euch weitergeben.

  • Die Verlosung startet 29. April 2019 und endet am 02. Mai 2019 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet). Bitte beachtet, dass ihr in den Kommentaren eure Mailadresse hinterlassen müsst, die ich dazu verwende, euch anzuschreiben, falls ihr gewonnen habt. Ihr stimmt der Speicherung zu, wenn ihr einen Kommentar hinterlasst.
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: bluuz  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort hinterlassen. Pinging is aktuell nicht erlaubt.
36 Antworten
  1. Thomas sagt:

    Die Bücher sehen sehr schick aus.
    Und falls ich gewinne würde das auch gut passen, da meim jetzigen langsam die Seiten ausgehen

  2. Claudia sagt:

    Ich finde den Buchschnitt der Wave Notizbücher sehr interessant.

  3. Thomas sagt:

    Sehr schöne Bücher

  4. Constantin sagt:

    Finde ich schön, möchte ich gerne gewinnen! ☝️😉

  5. Alexander Adler sagt:

    Gerade jetzt, wo ich ein längeres Übersetzungsprojekt angefangen habe, passte mir das perfekt!

  6. Armin sagt:

    Die sehen ja richtig schön aus.

  7. Michael sagt:

    Sehen sehr schick aus diese Bücher!

  8. Michael sagt:

    Diese ungewöhnliche Form eines Notizbuchs macht es doppelt interessant.

  9. Gilbert sagt:

    Optisch sehr schön. Wie es sich wohl auf dem Papier schreibt?

  10. Armin sagt:

    Uiii…punktkariert: Meine Antwort auf (fast) alle Notizbuchprobleme! 😉
    Und ein sehr gelungenes Buchverschluss- Detail!
    Ein wirklich sehr gelungenes Notizbuch- Die Marke kannte ich bis jetzt noch gar nicht.

  11. Mika sagt:

    Wow, die sind ja wundervoll. Sehen durch die Kerbe wirklich außergewöhnlich aus.

  12. Armin sagt:

    Sehr schöne Bücher! Würde mich über ein Exemplar freuen!

  13. Ursula sagt:

    Sehr schön, bin wieder dabei…

  14. Markus sagt:

    Wunderbare Notizbücher und mit neuer Idee!

  15. Andrea Müller sagt:

    Diese Bücher sind ja toll! Ich würde gerne eins gewinnen.

  16. Andreas Brüggenkamp sagt:

    Die Bücher sehen wundervoll aus. Ich habe eins der Bilder meiner Frau gezeigt und diese würde sich sehr über eines der Exemplare freuen. Na ja, vielleicht kann ich ihr ja ein Exemplar zum Hochzeitstag nächsten Monat schenken?!

  17. Andreas Eder sagt:

    Also die Notizbücher sehen ja wirklich schick aus.

  18. Marcus sagt:

    Die Optik spricht mich an 🙂

  19. Elke H. sagt:

    Die Bücher sind ja wirklich toll. Ich liebe Notizbücher, da ich sehr gern schreibe und mir auch ganz viel notiere.

  20. Christian sagt:

    Sehr schöne Bücher!
    Würde mich sehr über eins freuen!
    LG

  21. Judith sagt:

    Sehr schöne, elegante Notizbücher!
    Danke für die Verlosung.
    Gruss Judith

  22. Franck sagt:

    Coole Bücher!

  23. Franck sagt:

    Die Bücher sehen cool aus!

  24. Alex sagt:

    Interessante Bücher. Ich würde die gerne vollschreiben 🙂

  25. Andre sagt:

    Die sehen wirklich spitze aus. Da würde ich gerne eins gewinnen.

  26. Claus sagt:

    Sehr interessante Bücher, würde gerne eins auf Funktionalität und Qualität im Alltag testen.

  27. Jutta sagt:

    Diese Bücher gefallen mir!

  28. Bettina sagt:

    Benötige dringend Ersatz für mein volles Notizbuch.

  29. Ute sagt:

    wunderschöne Bücher, da würde ich sehr gerne eins gewinnen!

  30. Petra Rössel sagt:

    Würde mich sehr freuen, wenn ich einem der Notizbücher ein neues liebevolles Zuhause schenken dürfte. Vielleicht habe ich ja Glück.
    Herzliche Grüße
    Petra

  31. Markus sagt:

    Wirklich schöne Bücher. Ich würde auch gerne eins gewinnen.

  32. Tanja sagt:

    Die Bücher sehen hochwertig aus. Punktkariert finde ich selber immer ganz praktisch. Das Layout des linierten Notizbuches ist aber auch sehr reizvoll.

  33. Uli A. sagt:

    Oh super, die sehen edel aus. Würde gerne eins gewinnen.

    Viele Grüße
    Uli A.

  34. Klaus sagt:

    Schöne Notizbücher – vielleicht habe ich Glück und gewinne eines davon.

  35. Dirk sagt:

    Schöne Bücher!

  36. Jana sagt:

    Die sehen wirklich hochwertig aus.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>