Eben bin ich über die Seite re-cover.de gestolpert, ein Paradebeispiel für ein Projekt der Marke Eigenbau. re-cover recycelt T-Shirts und macht daraus Einbände für Notizbücher. Als Notizbuchfan bin ich natürlich von der Idee begeistert! Wie funktioniert es?

Such’ Dein (altes) Lieblings-Shirt*, entscheide Dich für Dein Lieblings-Format, finde und markiere anhand des Schnitt-Musters den Ausschnitt, der Dein Buch zieren soll, schick’ uns zunächst eine e-mail und dann das Shirt. *geeignet ist jedes Kleidungsstück aus Jersey, T-Shirt- oder Sweatshirt-Stoff

Und die Webseite sieht auch super aus:

Re-Cover Seite

Da kann man re-cover nur viel Erfolg wünschen!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Webseiten  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>