Wer kennt sie nicht, die kleinen gelben Reclam Heftchen. Unter dem dünnen Buchdeckel findet sich meist ein Klassiker auf dünnem Papier. Diese kleinen Büchlein wurden von blumprodukt als Notizbuch konzipiert und werden als „Universal Notizbuch“ von Reclam verkauft. Im März haben die Bücher den red dot design award bekommen (s. auch Universal-Notizbuch mit red dot design award ausgezeichnet).
Das gelbe Büchlein hat die gleiche Größe wie die Klassiker und kommt mit dem gleichen dünnen Papier, das allerdings kariert ist. Ich hätte ein Blankobuch besser gefunden. Auf dem Buchdeckel steht vorne „Universal-Notizbuch“ und darunter ist ein roter Punkt mit dem Wort „Rec“. „Rec“ könnte für „Record“ (Aufnahme im Sinne von „Zeichnen Sie Ihre Ideen auf“) stehen oder für „Reclam“. Zudem befindet sich in der Mitte ein Kreis mit einem Bleistift darin. Den hätte ich aus optischen Gründen weggelassen.
Ganz nett finde ich die Idee mit dem Schuber. Dort wird zuerst der Bleistift eingeschoben und dann das Buch, das den Bleistift einklemmt. Der Bleistift hat keinen Radiergummi und macht keinen besonders brauchbaren Eindruck. Insgesamt macht das kleine Buch keinen besonders stabilen Eindruck; bin wohl nicht der einzige, der diesen Eindruck hat.  Hier ein Bild des Buches im Schuber.

Reclam Notizbuch

Und hier noch eines, das den Schuber, das Büchlein und den Bleistift zeigt.

Reclam Notizbuch

Das Universal Notizbuch (amazon Link) gibt es auch bei amazon für 5 EUR. In meinem Fall war ich übrigens sehr unzufrieden: mein Schuber ist deutlich verkratzt und das innenliegende gelbe Büchlein ist schwarz verschmiert. Ich habe es nicht zurückgeschickt, finde es aber nivht fair von amazon, so etwas überhaupt zu versenden.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Be Sociable, Share!

Kategorie: Reclam  Tags: , , , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
6 Antworten
  1. Himbeere sagt:

    Das hatte ich ja noch gar nicht entdeckt! Wirklich sehr stylisch, das muss ich haben! 🙂
    Danke Christian für diesen Hinweis!

  2. Nine sagt:

    Ach wie schön. Da hat man nun innen auch Platz zum Kritzeln.

  3. Christian sagt:

    @Himbeere: ich habe auch lange gebraucht, um es zu entdecken. Es war schon einige Zeit auf dem Markt, als ich darauf stieß.

    @Nine: wobei das Papier schon recht dünn ist zum Kritzeln.

  4. Gunther sagt:

    Durchaus möglich, dass man den Hersteller des Bleistifts gewechselt hat, denn meiner ist von sehr ordentlicher Qualität und weitaus besser als die meisten mir bekannten Beigabe-Bleistifte. – Meine Besprechung des „Universal-Notizbuches“ gibt es hier.

  5. Christian sagt:

    @gunther: Danke für deine Einschätzung zum Bleistift. Mit welchem handelsüblichen Bleistift würdest du ihn vergleichen?

  6. Gunther sagt:

    Vom Gefühl her würde ich sagen, dass die Qualität dieses Bleistift über der von LYRA/FILA, aber noch unter STAEDTLER liegt.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>